Jump to content
Ultraleicht Trekking

mawi

Members
  • Gesamte Inhalte

    869
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    19

mawi hat zuletzt am 19. September gewonnen

mawi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über mawi

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Profile Information

  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

1.599 Profilaufrufe
  1. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Klingt nach einer guten Idee.
  2. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Ich glaube wir reden hier teilweise aneinander vorbei, was durchaus an mir liegt, da ich bei Anfibio Paddel automatisch an meins denke Sorry. Also ich habe das Anfibio Vertex und da ist das Rohr aus Kunststoff. Ich hatte mal ein geliehenes Moll Playa hier. Und dieses hat im Vergleich zum Vertex meiner Erinnerung nach gefühlt (ich hatte es nicht vermessen) einen leicht dickeren Rohrdurchmesser. Zumindest lag es für meinen persönlichen Geschmack etwas besser in der Hand. Das Anfibio Basic kannte ich bisher noch gar nicht. Ich hoffe, dass ich die Verwirrung auflösen konnte. PS.: Ich kann ja heute Abend mal in das Paddelrohr vom Vertex hineinschauen und berichten wie es innen aussieht.
  3. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Das hatten wir damals bei dem Kurs auch gerätselt ... Ich finde das Moll insofern auch besser, da es einen minimalen dickeren Rohrdurchmesser als das Vertex hat. Dadurch liegt mir das Moll etwas besser/angenehmer in der Hand. Ich würde es nur nehmen, wenn es dir am meisten vom Paddelgefühl zusagt. Falls das der Fall ist, kauf mir ein Moll und du bekommst mein Vertex ...
  4. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Ach ja, du hast ja mittlerweile eine Menge Angebote für verschiedenste Paddel zum Anschauen und Ausprobieren bekommen. Probier sie doch alle aus und nimm das, was dir am besten gefallen hat. Edit: Und dann gleich in deinem Boot, damit du ein Gefühl für die Länge bekommst.
  5. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Wenn du schon bereit bist 200€ für ein Paddel auszugeben, dann würde ich gleich ein paar Euro drauf legen und mir ein Karbon Paddel von Werner oder gleichwertiges holen. Ich behaupte aber mal, dass beim Wanderpaddeln ein Moll/Anfibio Basic vollkommen ausreichend ist und der Unterschied zum hochwertigen Karbon-Paddel vernachlässigbar ist, insbesondere bei dem Preisunterschied.
  6. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Da sind einfach keine drin. Zumindest bei den drei Paddeln die ich bisher gesehen habe ( 2x Vertex (das habe ich auch) und das aus Carbon, das Basic kenne ich nicht). Da ist nur so eine kleine Schaumstoffscheibe drin, die leicht heraus fällt. Deine ist sehr wahrscheinlich schon herausgefallen (falls ud das Vertex oder Carbon hast). Man könnte versuchen das Rohr mit einem Korkstopfen zu verschießen. Ich habe bisher noch von keinem anderen Paddel gehört, dass unter geht. Heißt damit aber nicht, dass es das so etwas nicht gibt. @khyal Ich wusste von dem Problem nicht, als ich meins gebraucht kaufte. Ich möchte es mit dem Wissen nicht weiter verkaufen und behalte es als Paddel für das zweite Packraft, falls ich mal zu zweit ins Umland fahre. Leicht fließende Gewässer sind kein Problem. Wildwasser ist halt kritisch, da da die Strömung so stark ist und das Wasser ins Paddel drückt. Ich hatte die Situation, dass es mich mal an nem Korkenzieher zerlegt hat. Es war sehr tief und die Strömung stark. Da wollte ich das Paddel auf keinen Fall loslassen. Trotz richtiger Rettungsweste hatte mich das Paddel unter Wasser gezogen, da es voll Wasser gelaufen war. Ich musste wirklich kämpfen wie ein Tier um nicht abzusaufen und ins Kehrwasser zu kommen. Im Zweifel hätte ich es natürlich losgelassen, bevor ich abgesoffen wäre, dann wäre es weg gewesen ... Oki, ich bin von dem Vertex ausgegangen, was 200€ kostet. Wie oben schon geschrieben, ich empfinde es schlechter als das besagte von Moll.
  7. mawi

    Anfibio Packrafts Qualität

    OT: Danke schön! Mir ging es primär um die Begutachtung der Anbringung der Spritzdecke bzw wie es überhaupt aussieht
  8. mawi

    Anfibio Packrafts Qualität

    Ah, okay Das ist natürlich was anderes. Bin vom originalen Zustand aus gegangen. Generell geht es auch mal ohne, aber man muss halt ziemlich oft das Boot leeren (bei WW 2-3). Hast du mal ein paar Bilder davon?
  9. mawi

    Anfibio Packrafts Qualität

    Weil es voll Wasser läuft. Einmal die Stelle oben auf dem Bild durchfahren und es ist voll (behaupte ich mal). Zumal ja der Schlauchdurchmesser noch kleiner ist als bei den größeren Booten. Mein Yak ist dann nicht mehr manövrierfähig und spätestens in der nächsten Walze war es dann. Und da muss ich schon arg kämpfen um es da wieder herauszubekommen und danach zum Leeren gewendet zu bekommen. Das ist je nach Strömung ein riesiger Kraftakt.
  10. mawi

    Anfibio Packrafts Qualität

    Das ist ja auch immer ne Frage des Einsatzzwecks. Das Anfibio Alpha XC ist ja, wie das Scout, eher für gemäßigte Flussfahrten und Querungen gedacht. Und dafür ist es alle Male robust genug. Wildwasser, wie oben im Bild zu sehen, geht damit ja sowie nicht.
  11. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    War ja eher als allgemeine Info zu sehen. Habe ja davor meine Zustimmung zu dem Moll-Paddel gegeben. Für den Preis ist das echt super. @questor Ich habe ein einfaches Anfibio Paddel in glaub 220cm und ein verstellbares Karbon-Paddel 200-210cm. Der @Roiber hat das Moll glaub in 220cm. Da kannst du dich ja mal durchprobieren. Ggf. noch das Supai olo von @Omorotschka Das Scout ist ja in den Fahreigenschaften zum GNU nicht vergleichbar. Das Scout eiert ja nur vor sich hin, wohingegen das Gnu durch seine Länge einen ganz guten geradeaus Lauf hat. Frag doch mal @doman, was er für ein Paddel mit seinem Gnu nutzt.
  12. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Bei der Bootsgröße würde ich min. 220cm nehmen. Und Wildwasser habt ihr ja damit auch nicht vor. Also dann vielleicht sogar 230cm.
  13. mawi

    Packraft - Paddel gesucht

    Lasst bloß die Finger von den anfibio Paddel. Mal davon abgesehen, dass sie völlig überteuert und schlecht verarbeitet sind, laufen sie voll Wasser und gehen unter! Ein absolutes nogo und das noch bei diesem Wucherpreis. Habe ich selbst schon live bei mehreren dieser Paddel gesehen und mir ist es auch schon passiert. Das ist ein super Paddel. Liegt deutlich besser in der Hand und paddelt sich besser als das olle Anfibio Ding. Generell wird dir fast jeder Hersteller auf Anfrage ohne weiteres ein Paddel in 3,4 oder 5 Teilen fertigen. Aber richtig, im Laden sind sie eher selten zu finden, da Packrafts noch nicht so verbreitet sind.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.