Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Fabian.

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.351
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Fabian. hat zuletzt am 6. November 2019 gewonnen

Fabian. hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt

Über Fabian.

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wie alt ist der Schlafsack denn? Und was willst du noch dafür haben?
  2. Zumindest für diejenigen, die sich nicht intensiv mit Technik beschäftigen scheint Apple aber deutlich sicherer zu sein, was Daten betrifft. https://digitalcontentnext.org/wp-content/uploads/2018/08/DCN-Google-Data-Collection-Paper.pdf Was kann man denn als jemand ohne großes technisches Verständnis machen, um sich vor der Datensaugerei zu schützen?
  3. Ebenfalls noch sehr zufrieden. Mir ist der Quilt aber minimal zu eng/kurz. Nutze diesen daher nur bei nächtlichen Temperaturen über 7°C.
  4. So, Bestellung ist raus. 130€ schmerzen zwar ein wenig, angesichts der Tatsache, dass es sich aber zu einem tollen Hobby neben dem Wandern entwickeln kann, verschmerzbar
  5. Sowas hilft gegen Wind aber doch nicht gegen nen halben Meter Neuschnee, oder? Außer der Neuschnee kommt in Verbindung mit nem starken Sturm. Dann bleibt aber das Problem der Schneelast zumindest auf einer Seite.
  6. Fabian.

    Pilze

    Kann man sich das Pilzsammeln und Zuordnen selbst beibringen oder sollte man da 1-2 Kurse belegen? Kennt jemand zufällig gute Kurse in NRW? Sobald es wieder möglich ist...
  7. Mein ältestes Paar Woolpowersocken ist nunmehr 8 Jahre alt, wird nicht geschont, oft getragen und ganz normal mit anderen Klamotten gewaschen. Das hat nach der langen Zeit gerade mal ein winziges Loch im Zehenbereich, welches noch gestopft wird. Ansonsten sind die Socken noch top.
  8. Ganz ehrlich? Merino über Nacht auf den Kleiderbügel hängen und am nächsten morgen riecht es wieder neutral. Groben Schmutz einfach trocknen lassen und ausklopfen bzw. mit nem Handtuch "ausbürsten".
  9. Danke nochmal für die zahlreichen Antworten! @derray hat einen guten Punkt angesprochen: Selbst Erfahrungen machen. Daher nehme ich jetzt das, was preislich einigermaßen passt und mir optisch gut gefällt. Für Tarp und Regenrock: https://www.extremtextil.de/ripstop-nylon-zeltstoff-silikonbesch-20den-36g-qm.html?number=70777.SAND in Sand. Insgesamt 5 Meter (3 fürs Tarp, 80cm für den Regenrock, 1,20m zum Üben und für nen Stuffsack o.Ä.) Boden Bivi: https://www.extremtextil.de/zeltboden-nylon-pu-beschichtet-10000mm-90g-qm.html?number=71621.DKLOLV in dunkeloliv oder schwarz. Seiten
  10. So, danke nochmal! Hier nochmal meine ausführlicheren Antworten Danke! Das sieht gut aus. So in etwa habe ich mir das auch vorgestellt. Ist der obere Teil auch einigermaßen wasserabweisend, so dass Spritzwasser abgehalten wird? Und vor allem: Wie ließen sich die Stoffe nähen? Warst du ebenfalls Nähanfänger? Danke! Da ich das Tarp aber überwiegend als A-Frame aufbauen möchte, hätte ich gerne den Bivy. Habe bis jetzt erst 2x in einem geliehenen Bivi geschlafen und mochte das "wohlige" Gefühl der Enge. Danke! Meinst du der Schnitt vom MLD ist auch als Anfänger ma
  11. Danke euch! Werde mir Anfang Februar dann mal Stoff bestellen und einfach loslegen und werde, nachdem ich dann Tarp und Regenrock fertig habe, den Bivi wirklich aus 2 verschiedenen Stoffen + Moskitonetz nähen.
  12. Danke! Schaue da mal nach. Das 55er wollte ich verwenden, weil das 36er anscheinend nicht so einfach zu verarbeiten ist. Da das mein erstes Projekt wird, soll es möglichst anfängerfreundlich sein
  13. Danke euch! Es soll allerdings wie der Bug Bivy werden; sprich mit einer erhöhten Bodenwanne. Geplant war das Ganze dann mit Schnüren später oben am Tarp zu befestigen. Brauche ich dafür eine spezielle Nadel? Normales Polyestergarn sollte reichen, oder? Hier mal ein Bild, wie ich es geplant habe: Normales A-frame Tarp mit Bug Bivy ähnlich dem MLD.
  14. Grüßt euch und ein frohes neues Jahr! Als Vorhaben für das neue Jahr, möchte ich nun endlich mal mit dem Nähen anfangen. Nachdem ich mich bei den ersten Nähversuchen direkt an einen Rucksack gewagt habe und die ganzen Sachen nach 2 Wochen frustriert in die Ecke geschmissen habe, wo sie bis heute lagen, möchte ich mich jetzt an was Einfaches wagen. Zum Anfang würde ich mir gerne drei Sachen nähen: Tarp, Regenrock und Bivy. Anfangen werde ich wahrscheinlich mit einem 3x1,5m Tarp aus dem 55g Ripstop-Nylon, danach kommt der Regenrock dran. Wenn ich damit durch bin, möchte ich mir d
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.