Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Namie

Members
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Geschlecht
    Female

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich bin vom 15.07.- 23.07. von Abisko bis Vakkotavare gewandert. kartentahlung ist überall möglich. Ausnahme war die Kaitumjaure Hütte. Dort war das Gerät kaputt. Für Dich aber irrelevant da du ja vorher Nikkaluokta abbiegst. Viel Spaß und wenig Regen!!!!
  2. Dazu muss ich mich mal einlesen! Danke ok Danke! zum einen wegen diversen Lebensmittelunverträglichkeiten die dazu führen das ich nicht zuverlässig auf der Hütte etwas finde das ich essen kann. Außerdem bin ich gerne mit allem was ich brauche unterwegs und unabhängig von Hütten. . Danke !! Danke ! Ich mag keine Regenhose. Daher der Regenrock. Ich denke ich werde es austesten und die Erfahrung sammeln und schauen wie ich das in Zukunft Händle. Danke für alle Tipps! viele Grüße Namie
  3. Ne trocken bleibt es im Schuh nicht beim Furten das Wasser läuft dann ja auch von oben rein. Ich wusste nur nicht in wie weit sie langsamer trocknen. Aber so spricht vieles für die Schuhe ohne GTX
  4. Super Danke. Dann habe ich hier ein ruhiges Gewissen. ok dann sollte es nicht jene gehen. Mein Problem ist das sich beide super anfühlen. Ich kenne mich mit Gore-Tex bei Schuhen aber nicht aus. Da ich die Schuhe beim Furzen anlassen werde wäre momentan vor allem meine Frage Trocknen beide Schuhe gleich schnell oder trocknet der Schih mit Gore-Tex evtl. langsamer/schlechter. wir haben locker mind. noch 1 Tag zur Verfügung ohne uns auf den Etappen zu stressen. Ich habe sogar die Hoffnung das wir die Etappen ein bisschen länger gestalten können und sogar zwei Tage für extra Touren haben. Da meine Freundin jedoch noch nie eine Mehrtagestour gemacht hat müssen wir das einfach abwarten. Aber nach deinem verrichten überlegen wir uns ob wir dann unbedingt den Kebnekaise mitnehmen oder uns einen ruhigeren extra Tour suchen. vielen Dank für die Anmerkung!!! Klar gerne!!!
  5. Ja das werde ich noch mal zum Thema machen. Habe für meinLunar Solo eine entsprechende Unterlage l (für innen wenn der Hund mit kommt) Danke Bleibt die Frage wie beim Flug Schützen.? Ichvwerde entsprechend der verlegen! Trocknen Schuhe mit GTX langsamer? Das muss ich in Ruhe noch mal durch probieren! Danke. ich weiß nur noch nicht welche Socken. Daher das ? Ja schon vorhanden und wirklich sehr gut! evtl. Etwas viel Tape da Schiebung noch mal nach. Ist aber auch für 2 Personen. Moskitonetze wird schon gesucht. Das wird auf jeden Fall noch mitgenommen. vielen Dank für die Tipps.
  6. Für mich allein (und manchmal mit Hund) habe ich das Lunar Solo. Ein Nachfolger für 2 Personen ist erst mal nicht geplant.
  7. Es ist ein Zelt von Wechsel. Das Zelt hatten wir zusammen gekauft bevor ich mich durch Ultraleicht Foren gelesen haben Daher nicht ganz passend für UL Für mich allein habe ich nachgerüstet und ein SMD Luna Solo. Ich wollte den Regenschutz auch für den Flugtransport nutzen…. werde aber auf jeden Fall noch einen Liner besorgen, ist eine gute Idee und ich fliege ja sonst nicht vorher. Gibt es für den Flugtransport noch andere Ideen die etwas nachhaltiger sind als Frischhaltefolie?
  8. Danke. Schau schon welches ich mir zulege. Da ich noch weitere 4 Wochen in Schweden bin macht das dann mehr als Sinn, es später wird es mehr nach Mittelschweden gehen….!
  9. Danke schon mal für die Antwort. Ich arbeite mich morgen durch deine Tipps! Danke
  10. Ich kann nicht alles essen (diverse Unverträglichkeiten) und bin ziemlich froh eigentlich einen ganz guten Schnitt von kcal./g hinzubekommen. Noch dazu nicht völlig ungesund, schmeckt und ist nicht Sontheimer wie die fertige Trekkingnahrung. Da schaue ich mal nach! Ist wahrscheinlich dann wirklich eine gute Idee.
  11. super, dann passt es auch noch in den Topf Ich gebe mir Mühe! Ok Danke! Ok, danke. Ich gestehe da habe ich so überhaupt kein Gefühl wie viel ich brauche. Das heiß du würdest auch ein Mückennetz für Den Kopf mitnehmen? Danke! Danke, dann kann ich da vielleicht noch etwas einsparen! vielen Dank für die Tipps
  12. Ja das ist auch meine Info die ich so angelesen habe…. Fände es beruhigend wenn das noch Jemand bestätigen würde der die Strecke gelaufen ist :-) ich komme so auf ca. 2400kcal./ Tag Ja Softshell macht auf keinen Fall Sinn… ich glaube meine Entscheidung hängt vor allem zwischen ganzer Jacke oder Weste. Nein, mir rutschen die Hosen sonst ganz doof. Leider stelle ich gerade auch fest das die Qualität eher etwas betrüblich ist…. habe doch nach 1/2 Jahr schon ein kleines Loch entdeckt. Also evtl. wird die Hose noch getauscht oder es klappt sie gut zu nähen. Ok das mit der 2 Unterhose muss ich ihr noch überlegen. Ich habe ein T-Shirt und ein Langarm- Shirt geplant. Bei der Überlegung mit der Weste hatte ich überlegt das T-Shirt evtl. gegen ein zweites Langarm-Shirt einzutauschen. Das Langarm kann ich auch tragen wenn es warm ist. Wird wohl keine 30 Crad warm werden. Ein Schal/Mütze für den Kopf (brauche ich entweder gegen Kälte oder wegen Sonne) und einer um den Hals …. bin am Hals recht empfindlich… ist zu viel? Denke ich mal drüber nach! Ja habe das Thema verfolgt. Das brauche ich noch. ich tue mir mit der Brille schwer daher am liebsten mit Kontaktlinsen unterwegs und komme gut zurecht. Erwischt die Hülle drum rum wiegt 30g (ich schäme mich) und ich weiß noch nicht genau wie viel ich brauche für 8 Tage (auch als Taschentuch usw.) Habe zum Glück noch mal nachgewogen. Hatte mich da um fast 200 Gramm verwogen. Uns wurde empfohlen es mit Groundsheet zu nutzen. (Zelt und Groundsheet gehört mir nicht allein. Daher ist hier der Kompromiss ans Gewicht auch ok, ich habe für meine Touren allein ein Lunar Solo, da ist es dann nur mein Problem wenn etwas kaputt geht) Ob ich für zukünftige Wanderungen Kopfhörer brauche kann ich jetzt in Schweden gut austesten. Habe so etwas gar nicht zu Hause da ich sie so gut wie nie brauche. Ich habe halbe Handschuhe die sind schön warm und ich kann mit den Fingern noch mein Handy bedienen. Ich hatte viele unterschiedliche Meinungen zu den Mückennetzen gelesen das ich jetzt auf Anti Brumm setzen wollte …. Da denke ich dann noch mal drüber nach!!! Danke dir dann auch! Ich freuen mich schon sehr!
  13. Nach dem ich mich ja schon durch einiges durchgefragt habe und dank vieler Tipps gerade noch einen der letzten Bergans Helium 55 erstehen konnte, gehen die Vorbereitungen für 8 Tage Kungsleden jetzt in die letzten Züge. Erst mal die Eckdaten: 8 Tage Kungsleden von 15.-23.07.22, von Abisko nach Vakkotavare mit Abstecher auf den Kebnekaise (wenn möglich) Für mich das erste mal Leichter unterwegs. Noch nicht UL aber ich denke eine gute Grundlage um dann Schritt für Schritt noch leichter zu werden. Ich weiß das es für die Profis unter euch sicher ganz viel gibt was noch zu viel ist…. aber erst mal ist es mir wichtig keine großen „Gewichtsuntaten“ zu begehen. Das ich die Dinge die überflüssig sind zu Hause lasse und nichts wichtiges vergesse mit zu nehmen. Hier die Pack Liste https://www.lighterpack.com/r/wbmuyc Dann muss man zur Liste noch sagen das Gewicht von Zelt, Groundsheet und Powerbank durch zwei geteilt werden => also meine Freundin mir noch 1619g abnimmt. Zu Tragen & Schlafen weiß ich das es bei Schlafsack und Thermarest noch leichter geht. Dies zu ändern wird aber erst später möglich sein. Zum Regenschutz vom Rucksack gerne noch einen Tipp für zukünftige Neuanschaffung eines Regenschutz der auch gut als Flughülle funktioniert. Habe gerade gesehen das mein aktueller Schutz nicht mehr ewig hält. Wird zwar wohl noch mit auf den Kungsleden gehen aber danach ausgetauscht. Kleidung im Rucksack: Fehlt was? Komme ich damit aus im Norden Schwedens? > Regenrock ist noch nicht da, daher noch kein Gewicht. Kleidung am Körper: Ich bin mir super unsicher bei der Jacke. Da meine Softshell Jacke recht schwer ist wollte ich hier etwas anderes wählen. Pro/ Contra: Daune oder Wattiert Jacke wäre super Ergänzung zum Schlafsack falls ich nachts doch friere (ich hasse es zu frieren, und bin gerade beim schlafen eher eine empfindlich). Aber da ich sobald ich laufe schnell warm werde und eher schwitze eher nichts das ich beim Gehen anziehen würde. Mache ich Pause und halte still friere ich dann auch genauso schnell > da wäre dann wieder gut… Fleccejacke wäre besser um sie auch beim wandern selbst zu tragen. Aber wie gute funktioniert sie notfalls nachts als zusätzliche Wärme? Habe aber ja auch noch ein dickeres Langarmshiert für nachts. Wattierte Weste: ist leichter, wärmt nur den Oberkörper der so wie so am empfindlichsten ist. Spart Gewicht da ohne Ärmel. Ziehe ich wohl auch eher mal während des Laufens an…. Hält auch notfalls als Ergänzung zum Schlafsack den Oberkörper schön warm …. Eure Meinung? Würde eine Variante von Decathlon wählen oder gebraucht kaufen. Schuhe: habe mir zwei Trailrunningschuhe bestellt die ich den ganzen Tag in der Wohnung Probe getragen habe… beide angenehm. Also welchen nehmen? 1 = Salomon Speedcross 5 womens wide 620g Material: Synthetik, Materialeigenschaften: schnelltrocknend und besonders abriebfest, Sohle: contagrip 2= Salomon Speedcross 5 GTX 662g Material: Synthetik, Technologie: Gore-Tex, Materialeigenschaften: Athmungsaktiv und Wasserdicht, Sohle: Gummi-Laufsohle, Zehenschutzkappe, robustes Außengewebe als Geröllschutz. Da ich mich in beiden Schuhen erst mal wohl fühle wäre ich froh wenn es evtl. ein paar Tipps gibt. Wie viel Sinn macht Gore-Tex am Schuh? Gibt es Jemanden der Erfahrung mit einem oder beiden Schuhen hat? Kochen: Wie viel Dr. Bronners macht Sinn mit zu nehmen? Ich nutze es für Katzenwäsche und eher nur im Notfall zum spülen des Topfes usw. momentan habe ich keine kleinere Flasche aber ich glaube es ist eher viel zu viel? Hygiene Sonnencreme wie viel für täglich Max 2 x im Gesicht, Ohren und Nacken + evtl. 2/3 x an den Armen…. Ich dachte an max. 50 g?!? Erste-Hilfe: habe ich etwas unabdingbares vergessen? Sonstiges: Welche Schaufel? Egal oder gibt es Empfehlungen? Tipps für ein kleines Reparaturset!? Was wäre Sinnvoll mit zu nehmen? Reichen die 1,5 Liter Wassermöglichkeit , wenn es für uns ok ist morgens oder abends mal ein paar Meter zu gehen um noch mal Wasser zu holen. Ich rechne für 8 Tage ca. 5 kg Essen (Tägl. 625g) ist das realistisch? (Wir laufen Max 20 km am Tag eher weniger) so ich glaube das waren alle Fragen die mir och auf der Seele brennen. viele Grüße Namie
  14. Schmecken die Nudeln? Werden die Nudeln auch gar wenn man sie mit kochendem Wasser übergießt und dann 5 Min. (oder etwas länger?) stehen lässt? Bisher nutze ich fast nur Reisnudeln. Daher fände ich etwas Abwechslung super!
  15. OT: Seit ich jeden Abend, wirklich direkt vor dem Schlafen gehen Magnesium nehme habe ich kaum noch Unterleibsschmerzen. So spare ich die Schmerzmittel hierfür. Natürlich musst du dann stattdessen das Gewicht für Magnesium tragen. Wirkt sobald du über zwei drei Wochen das Magnesium ein nimmst. Nach dem ich es über mehrere Monate genommen habe kann ich es auch mal unregelmäßiger nehmen ohne das die Unterleibsschmerzen zurück kommen. Lass ich es aber länger weg …. kommen sie wieder …
×
×
  • Neu erstellen...