Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

hofnarr

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.327
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

hofnarr hat zuletzt am 19. März 2018 gewonnen

hofnarr hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über hofnarr

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wifi Stove ist weg. Revelate Designs Taschen sind weg. Nunatak Weste, Kovea 56 und Dutch Kevlar Webbing sind noch da. Neu aufgetaucht ist ein stark benutztes Spyderco Air, dass auch schon eine Rostattacke hinter sich hat. Daher billig abzugeben. 36g für 6cm Klinge. Ein ziemlich verrücktes Messer, und Achtung: nicht 42a-konform. Hat mir eine Weile Spaß gemacht, aber mittlerweile denke ich auch, man braucht eigentlich unterwegs kein Messer - wieder 36g gespart! Aber für einen anderen Verrückten vielleicht ein Superschnapp. Einfach per PN melden.
  2. WiFi Stove ist weg. Dutch Hooks sind weg. Noch als zusätzliche Info für die Bikepacker unter uns Trekkern (zwinker): habe hier auch noch eine Revelate Designs SweetRoll und eine passende Lenkertasche, vergleichbar mit der Yakatanga, aber noch gewöhnlich vernäht und nicht verschweißt. Beides schon einige Jahre alt, aber nicht viel verwendet. Bei Interesse bitte per PN melden. Werde das nicht hier, sondern anderswo anbieten/darstellen.
  3. Titaniumgot Wifi Stove Biete einen kleinen Wifi Stove mit 5,5'' Rollrohr (170cm). Perfekt um beim Wintertreffen am Morgen im Zelt zu chillen, während die Truppe draußen schon wieder bibbert. Nachteil ist die (mediale) Aufmerksamkeit, die man dafür erhält (einige dürften sich an den Pressebesuch erinnern? Ein paar Duzend mal befeuert. Wandblech, Deckel und Boden haben entsprechende Verfärbungen und Verformungen. Materialermüdung ist aber noch nicht in Sicht. Inklusive aller nötigen Kleinteile, mit Funkenfänger, in kleinem Cubenbeutel von Laufbursche. Ebenfalls mit dabei
  4. Ich hab die 90er im Basislager in Karlsruhe gekauft. Sollte es da auch noch geben. Für die bisherigen paar Nächte hat alles gehalten, einen echten Härtetest (wg. Wind oder so) gab es aber nicht. Vom Handling her bin ich bisher nicht 100%ig von den Dingern überzeugt. Für weichen Boden ganz ok, für harten nicht. Interessiert hatten mich die Dinger hauptsächlich, weil ich dachte: "cool, auf die kann ich drauftreten, ohne mir die Sohle zu durchbohren" (wie es mir bei kleinen Carbonstab- bzw. Titanstab-Heringen schon passiert ist). Aber beim ersten Versuch, einen Hering mit dem Schuh
  5. Ich denke, dass das entscheidende ist, was man in diesem Forum artikuliert, und wie man es tut. Bei so einem Passus geht es wohl vorrangig darum, als Betreiber eine juristische Handhabe zu haben, wenn man konkret gegen volksverhetzende bzw. verfassungsfeindliche Inhalte vorgehen möchte. Insofern würde ich allerdings meinen, dass so ein Passus vom Rechtsanwalt beigesteuert werden sollte, nicht von uns oder vom Modteam.
  6. OT: Paul kann es sein, dass du den einen Satz von khyal unter den langen Zitaten übersehen hast? So oder so, du unterstellst mal eben einfach so einem Mod "Provokation"? Echt jetzt? oO Oder meintest du einen anderen Beitrag, davor, von mir? Zum Thema bzw. deinem konkreten Kritikpunkt (stimmt, lassen wir's nicht ausufern, sorry), und nach etwas Nachdenken muss ich dir schon recht geben: Das Ausblenden von einzelnen Posts kann von uns Nutzern gesehen, und das bedeutet, nicht nachvollzogen werden, da die Beiträge eben einfach weg/nicht sichtbar sind. Für uns Nutzer i
  7. Das war ein sehr ungutes Bild. Hier ein hoffentlich besseres, hilfreicheres: Lasst uns die Mods nicht als Dennis' Türsteher sehen, sondern als Gastgeber. Quasi so, als seien Sie Dennis höchstselbst. Natürlich sind wir alle nicht jederzeit die bequemsten Gäste, und nicht jeder von uns ist der perfekte Gastgeber. Aber mit diesem Bild im Kopf sollten wir doch eine gute Ausgangslage für den Umgang miteinander haben. Man verzeiht es dem Gastgeber schließlich tendenziell, wenn er statt Gin Tonic nur Berentzen Saurer Apfel im Haus hat. Und der Gastgeber wiederum versucht das Unmög
  8. Meine 50 Cent: Das Larifari der Vergangenheit, in dem wir Mods es stets allen recht machen wollten, ja nur niemanden ungerecht behandeln wollten, 26. Chancen geben wollten, tausend mal um Besserung bitten und betteln taten - das war meist nur Zeitverschwendung. Als normaler Nutzer hat man einfach keine Vorstellung davon, wieviel Zeit so ein "ausgewogener Eingriff" kosten kann: was nach einem einfachen Ausblenden von zwei oder drei Posts aussieht, hat hinter den Kulissen womöglich 50 Diskussionsbeiträge im Modforum zur Entscheidungsfindung, und 42 PNs an 4 betroffene Nutzer gekostet,
  9. Danke an alle, die sich in der "Task Force" engagieren! Falls ihr zu einem Aspekt eurer Arbeit Rückmeldung aus dem Ex-Mod-Team möchtet, stehe ich euch mit all meinem geballten FrustWissen gerne zur Verfügung
  10. Als Ex-AVD möchte ich zu dem, was ich hier wahrnehme, Stellung beziehen, obwohl (oder gerade weil) ich mich nicht mehr als Mitglied dieses Forums ansehe. (Für die Neueren im Forum: ich war einige Zeit hier als Moderator aktiv.) Wann immer es ans Eingemachte geht, wann immer es um Einsatz und Verpflichtungen geht, bietet sich mir seit Jahren das gleiche Bild: @Community: Wir diskutieren bis wir genug Gutes und Richtiges (!) niedergeschrieben haben, um uns dahinter verstecken zu können. Dabei drehen wir uns im Kreis und zerreden die Sache. Passieren tut: nichts. Wir haben mehr Glück
  11. Eine einheitliche Darstellung dürfte usabilitytechnisch vorteilhaft sein. Werden Inhalte und Darstellung auf diese Weise voneinander getrennt, kann die Darstellung in Sachen Lesbarkeit, Erkennbarkeit, etc pp schrittweise optimiert werden.
  12. Du weißt, dass du das UL-Einmaleins nicht mehr im Schlaf beherrschst, wenn du mit Müh' und Not im Outdoorladen dem "-20%"-Label auf einem Helinox Ground Chair widerstehen kannst. ^^
  13. hofnarr hat diesen Beitrag moderiert: Zur Erinnerung aus den Regeln für Suche & Biete: Das "Kapern" von fremden Verkaufsthread ist, allgemein gesprochen, von der Community nicht gern gesehen. Im Klartext: außer Nachfragen zum Artikel und Posts vom Anbieter KEINE anderen Posts in Biete-Themen. Bitte haltet euch daran! Gleiches Recht für alle! Und bitte, sollte es euch in speziellen Fällen wirklich notwendig/sinnvoll erscheinen, der Community zusätzliche Infos zu einem Angebot eines anderen Forumsmitglieds zu geben, dann konzentriert euch auf die Sache! L
  14. Bin in Gedanken bei dir, und hoffe mit dir.
  15. OT: Ich glaube, das nächste Forumstreffen kommt nicht ohne eine Lesung und Signierstunde von Christine aus?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.