Jump to content
Ultraleicht Trekking

Painhunter

Members
  • Gesamte Inhalte

    344
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Painhunter hat zuletzt am 12. Dezember 2018 gewonnen

Painhunter hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Painhunter

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hat meine Frau.... Seitdem schläft sie WIRKLICH um EINIGES besser!! Hab ich ned geglaubt....aber der Effekt trat nach 4 Tagen ein....
  2. Hey. Endlich mal ein Thema wo ich auch Ahnung habe . Achillessehne mach ich beruflich Das Stichwort heißt EXZENTRIK! Dies hier aber zu Erläutern ist deutlich zu komplex und immer vom Einzelfall abhängig. Für meine Berufsgruppe gilt ein NO GO für Ferndiagnosen. Ich mach so schnell ich kann mal in der Praxis ein Video für euch alle, damit hier jeder davon profitiert. Stay tuned! Achja doch einen Tipp habe ich für euch den ich guten Gewissens geben kann: Vermeidet Schmerzen! Komplett! Warum...erfahrt ihr im Video!
  3. Viele können zwischen Kondenswasser innerhalb und der Außennässe nicht oder schlecht unterscheiden und verwechseln dies sehr häufig. Warum ist das so? Weil manche so viel schwitzen das auch innen alles nass/feucht ist. Aktuell gibt es keine Membran auf der Welt welche es schafft den Dampf den wir erzeugen zu 100 Prozent nach außen abzuleiten. Auch nicht im Labor. Klar kann es mal sein das so eine Jacke nicht dicht ist aber das halte ich für fast ausgeschlossen. Ausnahmen bestätigen immer die Regel!
  4. Es ist wie mit allem...möchtest du dich auf etwas WIRKLICH im Extremfall verlassen können wo du sichergehen kannst nicht enttäuscht zu werden...dann musst du Geld für bedingungslose Performance und Qualität in die Hand nehmen. Da sind wir dann bei Jacken von Mammut/The North Face etc. Egal was, egal wie, egal wie lange...diese Dinger sind dicht bei WS ab 25.000 und einer Atmungsaktivität ab 10.000. Ich war vor 2 Wochen 2 Tage im Regen in der fränkischen unterwegs...und ich meine Dauerregen....das geht nicht mit ner 50-100 Euro Jacke...bei mir zumindest nicht. Ich habe 2 Jacken...eine wenn so ein Szenario wie oben....da kann die Welt untergehen....ist mir egal....und eine mit einer WS von 10.000. Die ist DEUTLICH leichter und kommt zum Einsatz wenn es regnen könnte. Die Extremjacke für Weltuntergang und alles darüber ist eine Mammut Kento HS hooded und die für etwas Regen als Backup eine OMM Halo Jacket.
  5. 2x IBU 800mg 3 Pflaster klein groß mittel 3 sterile Kompressen 1x Mullbinde. Fertig. Wenn ich mehr brauche bin ich stärker verletzt. Heißt Abbruch. Heißt ich ruf jemanden an der mich abholt, oder wenns damit nicht geht und es sich um einen Notfall handelt ruf ich die Profis!
  6. Ich finds einfach geil wie schon hier einmal geschrieben, die Challenge gegen mich selber. Wie weit kann ich gehen? Was ist möglich? Du weißt es erst wenn du die Grenze überschritten hast! Ich mag es einfach mich in ein Thema reinzufuchsen und mit dem Wissen und der Neugierde daran zu wachsen, Erfahrungen zu sammeln um es dann auf einer Tour ins praktische Umzusetzen. Und ich mag auch die Challenge gegen andere. Wenn ich wie jetzt am Wochenende mit mehreren unterwegs bin möchte ich verflucht den leichtesten Rucksack haben. Einfach für mich um zu sehen was so geht. Wenn das dann nicht der Fall ist okay, zeig mir dein Gear und beim nächsten mal mach ich dich platt! Und natürlich...desdo weniger Gewicht desdo mehr kann ich die Tour genießen und desdo mehr ich die Tour genießen kann desdo mehr Spaß habe ich, und desdo mehr Spaß ich habe desdo weiter kann ich laufen und desdo weiter ich laufe desdo geiler isses und wessns so richtig geil ist kann ich perfekt vom Alltag abschalten und wenn ich gut abschalten kann bin ich danach wieder leistungsfähiger und wenn ich leistungsfähiger bin weil entspannt und frei von negativen Emotionen gehts mir seelisch gut. Und wenns mir seelisch gut geh ist das Leben einfach ein Zuckerschlecken und wenn...you know.... Mann UL is amfoch goil!
  7. Das mitm Bluetooth sehe ich mir mal an, aber ich habe wirklich am PC jeden Mist (Herzfunktion, Sauerstoff etc) abgeschaltet. Nichteinmal der Schrittzähler läuft. Das mit dem Bluetooth checke ich nochmal. Da fällt mir ein, das BT habe ich ja auch sonst an und da hält die uhr 2-3 Wochen.
  8. Meine Garmin Fenix 6 plus hält bei vollem GPS (GPS und Glonass zeitgleich) und normaler Benutzung aufm Trail für circa 25km. Dann muss der ca. 240mah Akku nachgeladen werden. Einen ganzen Tag damit laufen möchte ich der nicht zutrauen. Ohne GPS hält sie 2-3 Wochen durch. Aber der Komfort auf eine Uhr zu schauen statt auf das Handy...da trage ich lieber 10kg mehr anstatt auf diesen Komfort zu verzichten.
  9. Painhunter

    Jurasteig

    Frag mal @bieber1 mein UL Buddy. Er ist ihn schon mehrmals gegangen!
  10. Nachdem ich von der letzten Tour im September so begeistert war, gehts direkt nochmal in die fränkische! Ich muss direkt das neue Tarpsystem was mir der @wilbo gemacht hat testen! Danke an dieser Stelle an dich! Ähnliche Bedingungen wie im letzten Post! Die vielen Felsen, wirklich menschenleeren fantastische Trails und geniale Schlafplätze sind einfach in der Gegend einzigartig! Wer mag darf mich begleiten!
  11. Vielen Dank dafür! Ich kann gar nicht erwarten es auf meinem ersten Trip zu benutzen! Egal wie das Wetter wird, es kommt zum testen definitiv mit!
  12. Die Packs sind leider Porno! Aktuell für mich nichts dabei, 25L zu wenig für den Winter und 50L...alta..da pass ich ja selber rein... Ich brauche ca 35L mit 10kg Grenze....aber da kommt SICHER etwas...dann schlage ich definitiv zu, allein schon wegen dieser Geschichte MUSS ich so nen Rucksack haben...
  13. Ganz ehrlich..für Tagesausflüge spielt das Gewicht eine total untergeordnete Rolle. Ob man jetzt 250g, 400 oder 600g oder 456,43g als Rucksack hat ist vollkommen wurscht...man merkt eh keinen unterschied am Ende... Dafür sind die Deutersachen gemacht. Anziehen und gut ist...
  14. Keinerlei Probleme, immer auf dem Boden schlafend. Unterlage ist immer ein Geertop. Allerdings bin ich sehr penibel mit der Vorbereitung des Bodens.
  15. @waldgefrickelWas ist das denn am LC10 vorne fürn Stecker zum laden der Batterie?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.