Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wanderfisch

Members
  • Gesamte Inhalte

    277
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Wanderfisch hat zuletzt am 3. Februar 2020 gewonnen

Wanderfisch hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profile Information

  • Wohnort
    Odenwald

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Liebe Community! Für alle, die noch helfen wollen: Das Helfershuttle koordiniert immer noch Arbeitseinsätze für Freiwillige. https://www.helfer-shuttle.de Wenn jemand lieber finanziell helfen will: Auf der Seite gibt es auch eine Amazon Wunschliste. Oder Ihr könnt bei 5-Euro-Haus ein Wiederaufbauprojekt unterstützen, die Webseite sieht zwar leider etwas "hemdsärmelig" aus, aber die Idee dahinter ist, dass man mit einer regelmäßigen Kleinspende Pate für ein selbst ausgewähltes Hausbauprojekt wird. https://www.joerg-burghardt.de/5-euro-haus Ich selbst habe mit den Organisatoren gar nichts zu tun, war nur grad selbst wieder vor Ort und dachte, ich pushe das Thema mal wieder hoch. Es gibt auch nach drei Monaten dort immer noch so viel zu tun.
  2. Trage auch Darn Tough in Kombi mit Timp 2 und kann sie empfehlen. Die einzigen Socken, in denen ich auch mit anderem Schuhwerk keine Blasen an den Fersen bekomme.
  3. Hi, ich hab die Junior Version Static V Short von Klymit im Einsatz. Für 60 EUR eine prima 3 Jahreszeiten-Lösung. Besonders gefällt mir, dass sie etwas breiter ist, für eine unruhige Seitenschläferin wie mich perfekt.
  4. Für kühles und feuchtes Wetter habe ich auch die Liteway Choonie Booties im Einsatz. Vorteil KuFa ist beim Verwenden eines Quilts, wenn die Füße doch mal "herausstechen", dass diese bei Nässe nicht anfangen zu klumpen und auch nicht so schnell die Wärmewirkung verlieren.
  5. Der Saar-Hunsrück-Steig hat über 400km Natur mit Kultur am Rande zu bieten. Ich bin diesen zwar nur abschnittsweise gelaufen, aber voll war es da nicht. Zur aktuellen Lage gibt es auf der offiziellen Webseite noch keinerlei Info. wg. Sperrung o.ä.
  6. Ok, das ist ja interessant, denn das ist der nächste Weg auf meiner Liste. Den Burgensteig habe ich schon durch, auch sehr schön, allerdings hatte ich dort "oben" immer mal mit Wassermangel am Wege zu kämpfen.
  7. Nachdem ich eher schlecht vorbereitet und mit zu viel Gewicht den Weg vor zwei Jahren abgebrochen hatte, konnten mich Wanderfreunde zur Wiederaufnahme überreden. Am 2. Mai diesen Jahres habe ich den Nibelungensteig vollendet. Ich holte den Aufstieg zum Melibokus nach, übernachtete bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und flip-flopte mich an den letzten Wochenenden im April quer durch den Odenwald. Anbei noch ein paar Impressionen vom Weg. Leute, inzwischen gehört der Nibelungensteig zu meinen Lieblingswanderwegen. So abwechslungsreich! Nachmachen empfohlen.
  8. Da müssen wir uns knapp verpasst haben. Ich habe den Nibelungensteig am 2. Mai "vollendet". Schön war's. Nach Schöllenbach wird es gen Osten m.E. immer besser, auch wenn es zeitweise über Waldautobahnen geht. Kulturell, historisch und archäologisch wird Einiges geboten, dazu kommt die abwechslungsreiche Landschaft des Odenwalds. Klare Empfehlung: Machen!
  9. @mohini: Hi, wenn Du den in Neu suchst: Hast Du mal bei chrispacks geschaut? Da habe ich meinen her.
  10. Offensichtlich hat Orange15 ihre Bedürfnisse gender-neutral publik gemacht... Sachen gibt's... Na, dann kann ich mir das Melden ja sparen.
  11. Hi, hatte auch Mitte März was bei Hikerhaus bestellt. Korrespondenz, Abwicklung und Lieferung waren da noch völlig ok. Versuch doch mal Dmytro Koval (Inhaber) über info@hikerhaus.de zu erreichen. Viel Erfolg!
  12. Hi, ich verwende die wasserdichten, atmungsaktiven Socken von OTTER. Mit ca. 145g leichter als Flipflops.
  13. Mir fallen noch wasserdichte Socken ein, gleichzeitig Kälte- und Nässebarriere in meinen Altras, sowie Camp"Schuhe" und (bei mir) 120g leichter als Flipflops.
  14. Becher und Löffel sind weg. Bleibt nur noch der Pumpsack übrig. Wenn ihn keiner brauchen kann, werde ich ihn wohl tatsächlich mal entsorgen müssen. Das mag ich gar nicht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.