Jump to content
Ultraleicht Trekking

AlphaRay

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.870
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

AlphaRay hat zuletzt am 13. Februar gewonnen

AlphaRay hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über AlphaRay

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer
  • Geburtstag 04.11.1978

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Lauenförde
  • Interessen
    Fotografie, Trekking, Basteln/Werkeln

Letzte Besucher des Profils

2.871 Profilaufrufe
  1. AlphaRay

    statt Topfwärmer?

    Ich habe nichts davon. Nicht mal nen Topf seit gut zwei Jahren dabei (aber immer öfter Pfaffe für's Rührei): Wasser in Aluflasche aufkochen, in Nissin-Becher über das gedörrte Gericht (Pilzsuppe, oder Knorr Nudelsuppe usw..) gießen und 10 - 15 Minuten warten. Für Winter bekommt mein Becher eine Iso aus Kfz-Scheiben-Alu-Luftpolsterfolie dazu. Dann kann ich auch problemlos damit Reis im Becher kochen. Die Lösung mit Isomatte+Quilt funktioniert natürlich - ist nur sehr unpraktisch, da ich z.B vor allem in den kühleren Monate gerne auf der Isomatte unter'm Quilt sitze/liege. Vor allem Morgens, wenns noch saukalt ist und man drin liegen bleibt und liegend kocht + isst Test mit so Kfz-Alu-Polstefolie isoliertem Kaffeebecher war bereits im letzten jahr erfolgreich: -1 Grad Lufttemperatur + im 1 cm hohen Schnee stehend nach 3/4 h immer noch so heiss, dass man sich die Lippen verbrennt. Isolation also mehr als genügend) Mein Titantopf hat sonst so eine Schicht Fensterisofolie direkt von Innen des Hardtyvek-Cases vernäht, welches ich mit Klett schließen kann. Alles an Geschirr bei mir hat eine Hardtyvek-Verpackung, da ich zu 90% mit Holz koche und Spiritus auch rußt. Eine zusätzlich aufgenähte Iso auf dem Hardtyvek trägt kaum auf und wiegt nur wenige Gramm mehr
  2. Bei dem Preis würde ich die zweite in "Hobby-Schneiderin" Sparte schieben (bis 20-30 € nimmt dir ein Schneider für's Kürzen von Hosenbeinen). Wenn die das Vollzeit machen würde dann nicht zu dem Preis. 25-35 € pro Stunde ist "normal". Was vergessen wird: Schnittmuster vorbereiten, Stoff zuschneiden - das ganze kann bei einer simplen Regenhose schon 1 - 2 Stunden einnehmen. Stoffe müssen vernäht werden, Nähte abgedichtet, alles schön sauber umgesäumt... das ist ja kein Standardartikel den jeder von denen zehn Stück anfertigt und schon alles vorliegen hat.
  3. 1 Stunde? Nein. Du hast wohl noch nie genäht
  4. Kommt drauf an...wenn das Teil an den Nähten zerschnitten werden darf, dann ist es nur ein Auflegen auf den neuen Stoff und direkt Zuschneiden..aber ich denke du meinst das anders
  5. Ich meine es nimmt schon einiges mehr an Platz...die sehr platzsparende 5x Hardtyvek-Wanne die ich mal anfing hat in etwa das selbe Packmass wie ein > 6m² 55g Silnylon Tarp. So grob geschätzt. Es ist durchstichfester als 55er Sinlylon und Chikara (das 5x und 7x Gramm Hard-Tyvek), wie ich schon mit Nähnadeln getestet hatte. Aber auch nicht vieel durchstichfester. Wären das Dornen, wären diese durch alle Materialien problemlos durch bei Druck :/ Zeltboden nicht gegengetestet..hätte noch das schöne alte 70g von ExTex da als Rest für nächsten Vergleich. Wenn ich irgendwann mit Umzug durch bin wollte ich mir einen Nadelhalter für die Küchenwaage drucken um Durchstichfestigkeit nach Druck und nicht Gefühl machen zu können
  6. Soweit ich weiß ist keine wasserdicht..das ja der Sinn des Materials Und bei Druck (Knie & Co.) schon gar nicht. Zumindest nicht auf Dauer. Das Material ist so gar nicht als Bodenmaterial geeignet. Dazu kommt das hohe Packmass der Hard-Tyvek Sorten. Bei ExTex gibts nen 65g Zeltboden. Leichter als das zweithärteste Tyvek (>70g) und deefinitiv Wasserdicht + durchstichfester als Tyvek. https://www.extremtextil.de/zeltboden-ripstop-nylon-pu-beschichtet-10000mm-65g-qm.html EDIT: sehe gerade, dass es erst ab 30.10. wieder lieferbar ist.. Sonst gits ja noch das 80g hier - oder das oben erwähnte 90g https://www.extremtextil.de/zeltboden-nylon-pu-beschichtet-5000mm-80g-qm.html
  7. Ha! So langsam mag ich Google Fotos immer mehr - die Objekterkennung funktioniert super Automatisches Foto-Backup mit unendlicher Kapazität gratis dazu. Habe "Schaufel" gesucht und direkt gefunden - 13.10.2015 war das: Wie man sieht, habe ich schon vorne ein wenig umgebogen und über die große Fläche zwei leichte Knicke der Länge nach "eingebogen", da sich bei geradem Blech die Schaufel bei härterem Boden direkt verbogen hat. So erhält die große Fläche und Rand eine höhere Stabilität. EDIT: Es gab doch mehr Fotos an dem Tag...
  8. Daas könnte man jetzt missverstehen...bei einer Schaufel für den Toilettengang...
  9. Beides ausprobiert. Effektiver (auf Gewicht bezogen!) ist da definitiv Fleece. 7 mm Fleece vs. diicke 3..4 mm Polyester-Woll-Skiunterwäsche -> Fleece mind. doppelte Isolationsleistung. Die Skithermo ist OK wenn man läuft und es unter 10° fällt. Die dünne billige 200er (glaube ich) Fleece von Decathlon war sogar effektiver als die doppelt so schwere Skithermo.
  10. Seinen Smiley nach zu Urteilen war das wohl nicht ernst gemeint... Titanflaschen sind sauteuer und winzig..oder noch viel teurer wenn größer Normalerweise werden hier ganz einfach PET-Flaschen genutzt. Unkaputtbar...33-38 Gramm leicht und 1 bis 2 Liter groß.
  11. AlphaRay

    Milchpulver verpacken?

    Habe ein paar gefunden: 180 ml = 14,9 g 75 ml = 8,7 g 40 ml = 5,8 g Zott Sahnejoghurt (~150 ml) = 5,9 g [mein neuer SUL-Kaffeebecher ] EDIT: Enen 250 ml Dose gefunden = 23.4 g Die ist anders aufgebaut. 80 mm im Durchmesser und 56 mm hoch. 180er: 59 x 75 mm 75er: 46 x 54 mm Mit Deckel immer ca. 5mm mehr.
  12. Ich weiß was Magnesiumöl ist. In Wasser (konzentriert)aufgelöstes Magnesiumchloridhexahydrat, von dem ich nen halbes Kilo da habe Die Info habe ich nicht von Verkäufern... u.a. wird das hier ja schön erklärt und vorgeführt
  13. Google mal nach Magnesiumöl...ist die verträglichere Art sich das Zeug einzuflössen. Keine Ahnung inwieweit das für Aluminum gilt, aber man hat das Zeug an den Händen..am Becher..Teller..essen..Klamotten...es ist ultrafeiner von der Haut abgeschliffener Staub den man auch einatmen kann. Neben Magnesium wird Blei auch durch die Haut aufgenommen. Das habe ich schon als kleines Kind gelernt, weshalb ich nicht mit dem Gardinen- oder Angelblei von Mama/Onkel gespielt habe: "Eine Bleivergiftung entsteht durch die Aufnahme von Blei über den Gastrointestinaltrakt, per Inhalation oder über die Haut (transkutan), u.a. durch" (https://flexikon.doccheck.com/de/Bleivergiftung). OK - Alu geht: "Bei körperfernen Anwendungen ist eine Aufnahme in den Körper unwahrscheinlich bzw. unmöglich. Dagegen ist bei körpernahen Produkten eine Aufnahme von Aluminium in den Körper möglich oder sogar - im Fall von Medikamenten - beabsichtigt. [...] Aluminiumverbindungen werden nur geringfügig über die Haut resorbiert." ( https://www.allum.de/stoffe-und-ausloeser/aluminium/gesundheitsrisiken ) Egal - hier gings um die Schaufel und da ist 1mm dickes Alu ist zu weich für sowas und dabei schon "zu schwer" für die zwei Minuten Nutzung pro Tag on Tour. Da suche ich lieber eine Minute nach einem passenden Stück Holz Was anderes Natürlich wenn man in Gruppe unterwegs ist und die Schaufel mehrfach genutzt wird
  14. AlphaRay

    Milchpulver verpacken?

    Ich meine ich habe alle zw. 50 und 250. Problem - ich ziehe aktuell um. Schaue mal was ich so in die Hände bekomme heute...Waage liegt noch da
  15. AlphaRay

    Milchpulver verpacken?

    Das ist ja aber eher UH-Verpackung Petlinge wiegen doch um 35..38 g bei einem Volumen von 25..50 ml? Das hier sind die Dosen die ich meinte - transparente (praktisch, da man nicht auf machen muss um zu prüfen) PP dosen mit geriffelten Deckeln. Habe ich von 50 bis 250 ml welche da. In 125 ml passt eine komplette Mahlzeit wie ein Müsli (zumindest reicht mir das). Gewicht war irgendwas um 10-15 g bei 50ml. Die sind weicher und leichter als die "normalen" glänzenden weißen Dosen aus der Apotheke mit den glatten roten und weißen deckeln: https://www.glas-artikel.de/kunststoffdosen/klar-transparent.html Gibts auch in braunt-transparent und weiß
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.