Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Miss X

Members
  • Gesamte Inhalte

    273
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Miss X hat zuletzt am 21. Oktober 2019 gewonnen

Miss X hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Miss X

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

2.208 Profilaufrufe
  1. Möche heute Abend eine DCF-Bestellung aufgeben, um mein erstes UL-Zelt zu nähen - liege ich richtig in der Annahme, dass es beim Dyneema Composite Fabric (DCF) keinen Unterschied in Vorder- und Rückseite gibt? Ich könnte also die beiden Teile für die Tür spiegelverkehrt aufzeichnen und ausschneiden und es bringt keine praktischen Nachteile mit sich? Oder doch?!?
  2. Hallo Mateusz, ich denke, der Phoenix lite ist mir vom Volumen her zu groß (was soll ich denn da alles reinstopfen? ) - wird es den Packraum auch in einer DxG-Lite-Version geben? Der HuckePack hat dann ja wahrscheinlich mindestens das gleiche Volumen wie der Phonix, oder? Danke für die Antworten und viel Erfolg für @HUCKEPACKS Katrin
  3. gesehen in Tanna (Thüringen) an einer Hofeinfahrt
  4. wenn ich mir das Produktfoto ansehe, scheint das wirklich so gewollt zu sein. Aber wie wilbo schon schrieb - dadurch dass die beiden Stoffbahnen nicht mittig zusammenlaufen, sondern etwas versetzt, kann das m.E. gar nicht faltenfrei abgespannt werden...
  5. habe in dem Faden den folgenden Shop noch nicht verlinkt gefunden, deswegen der Vollständigkeit halber: bei socks-shirts.de gibts auch (1/4 -) Darn Tough-Socken, u.a. die Vertex Ultra-Light-Versionen.
  6. Boofen-Übernachtung war kein Thema, da im Sommer aufgrund der hohen Waldbrandwarnstufe das Übernachten draußen im Gelände verboten ist. Zwischen 21:00 und 06:00 Uhr muss man sich an einem Biwakplatz oder in einer Hütte aufhalten. Und bevor jemand fragt - da ich die Natur sehr mag und nachvollziehen kann, warum es diese Regelung gibt (sowohl Waldschutz als auch mein eigener Schutz), halte ich mich auch strikt an diese Regel. Aber für das Frühjahr und den Herbst wäre das tatsächlich eine Möglichkeit, die Etappenlängen besser zu variieren. Boofen gibt es auch in dieser Gegend einige.
  7. Das Moskitonetz ist frei nach dem Vorbild von @micha90 (Link zum passenden Post) entworfen - nur vom Umfang her nicht so groß, dass es über einen Schirm passen würde. Ich ziehe es mir beim Schlafen einfach immer über den Kopf und Oberkörper (mittlerweile auch ohne Basecap, wie noch hier auf dem Foto). Der obere Teil des Quilts kommt dann mit ins Netz, so dass kein Viechzeug eindringen kann. Positiver Nebeneffekt in kalten Nächten ist, dass das Moskitonetz auch nochmal gut wärmt... Ansonsten sieht mein Setup wie auf diesem Foto hier aus, nix besonderes, Michas Quick&Dirty Tarp un
  8. an der Grenze eigentlich nicht, da sahen die Wälder gut aus, aber ab der Rotsteinhütte bis nach Bad Schandau gab es sehr viel Windbruch und die Bäume liegen alle flach - deswegen auch so viele fehlende Wegmarkierungen und eine Menge Forstfahrzeuge im Wald unterwegs.
  9. hier noch ein paar weitere Fotos von der Tour
  10. Fazit: Der Forststeig ist eine sehr schöne Wanderstrecke im linkselbischen Teil des Elbsandsteingebirge. Im Vergleich zum Malerweg, der in etwa dieselbe Länge besitzt (Malerweg 126 km) ist der Forststeig noch deutlich weniger frequentiert und man läuft weitestgehend ohne anderen Menschen zu begegnen, die Übernachtungsplätze sind unter der Woche nur sehr selten genutzt. Für die Hütten und Biwakplätze muss man kostenpflichtige Tickets erwerben, die dann vor Ort einzuwerfen sind. Die Verpflegungssituation am Forststeig ist nicht ganz so sichergestellt, wie auf dem Malerweg, das ein oder ande
  11. 09.07.19 Nikolsdorf Biwak - Bad Schandau, 21 km In der Nacht regnet es wieder ausgiebig. Ich habe mein Tarp aber dieses Mal so sorgsam aufgebaut, dass innen alles komplett trocken bleibt und ich mich pudelwohl fühle. Nur das laute Prasseln der Wassertropfen auf dem Tarp lässt mich immer wieder wach werden. Die Temperaturen bleiben angenehm, auch wenn ich mir kurz vor Sonnenaufgang die Dauenjacke anziehe, dafür muss ich dann aber den Quilt öffnen, beides zusammen wäre doch etwas warm. Um fünf Uhr klingelt der Wecker und es regnet gerade nicht, weshalb ich trotz anhaltender Müdigkeit a
  12. 08.07.19 Kamphütte - Nikolsdorf Biwak, 38 km Ich werde eine Minute vor dem Weckerklingeln wach und da es draußen schon hell ist, stehe ich auch gleich auf. Obwohl ich heute das Tarp nicht abbauen muss, brauche ich wieder eine halbe Stunde, bevor ich starten kann. Die Nacht in der Hütte war natürlich angenehm, allerdings hat sich eine Mücke an mir gütlich getan und meinen gesamten Oberarm angepikst (etwas später muss ich dann zugeben, dass das keine Mücke, sondern eine Bettwanze war, über 18 „Stiche“ bekommt eine Mücke nicht hin). Auf dem Weg runter ins Bielatal verpasse ich zum
  13. 07.07.19 Taubenteich-Biwak - Kamphütte, ca. 25 km Ich werde kurz nach fünf Uhr wach, es ist schon einigermaßen hell und ich überlege, aufzustehen. Dann rechne ich aber nochmal nach, heute stehen 25km auf dem Plan. Wenn ich jetzt schon aufstehe und losgehe, bin ich viel zu früh da und hänge den ganzen Nachmittag an der Hütte rum. Da es gerade so gemütlich in meinem Quilt ist, drehe ich mich um und schlafe weiter. Fast zeitgleich mit der Entscheidung fängt es wieder an zu regnen. Es hatte schon Nachts zweimal kurz geregnet und ich habe mich gefragt, wie die Familie reagiert hat, die sich ei
  14. 06.07.2019 Schöna - Taubenteich-Biwak, ca. 16 km Gegen 12:30 Uhr trifft die S-Bahn an dem kleinen Bahnhof Schöna ein und wirft einen Haufen in bunte Funktionssachen gekleidete, unterschiedlich stark bepackte, hoch motivierte Menschen aus. Ich frage mich, wie viele sich gemeinsam mit mir zum Startpunkt des Forststeig begeben werden, aber zu meiner Überraschung streben sie alle der Fähre zu und wollen auf die andere Elbseite übersetzen. Also stapfe ich alleine die gepflasterte Straße zum Startpunkt hinauf und schon die ersten Schritte machen so viel Spaß, ich fühle mich sofort wieder w
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.