Jump to content
Ultraleicht Trekking

Baschi

Members
  • Gesamte Inhalte

    91
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Baschi

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

749 Profilaufrufe
  1. Baschi

    Stratospire Li

    Gerne könnt Ihr (in Stuttgart) probeliegen
  2. Warte auch seit 6 Wochen auf die Erstattung für eine Retoure. Emails werden nicht beantwortet und am Telefon geht keiner ran. Hat jemand weitere Erfahrungen gemacht?
  3. Baschi

    Stratospire Li

    Bin nur 178cm und passe gut rein. Aber mit 196 cm würde ich es probeliegen wollen.
  4. Bin gerade dabei mir einen Accomplice zu konfigurieren und weiss auch nicht, wie ich das verstehen soll. Laut EE soll der Quilt mehr Daune nicht wärmer werden? Es ginge nur um die Daunenmigration. So wird es hier erklärt https://support.enlightenedequipment.com/hc/en-us/articles/360021276111-Overstuffing-and-temperature-ratings-demystified Mir leuchtet daß nicht wirklich ein. Nehme ich jetzt statt 20° Quilt einen 30° Quilt? Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Accomplice?
  5. Baschi

    Welches Zelt?

    Mein SS Li ist gerade auf dem Weg. Hab‘s schon für 2 gekauft - ist ja zum Schlafen gedacht und nicht als Wohnzimmer. Denke/hoffe, daß die 114cm da ausreichen. Ausserdem vertraue ich auf dieses Review “It has ample room for two, and it's very spacious for one. Its double door, dual vestibule design makes the StratoSpire exceptionally liveable tent to wait out storms or use as a base camp set up on climbing or ski trips.“ @Chris2901 Du hast schon recht. Eher first world problems.
  6. War um die Jahrtausenwende mehrfach im Queryas und Pays du Viso unterwegs. Wunderschön, nicht überlaufen und grandiose Plätze fürs Zelt. Muss @SouthWest jedoch zustimmen, dass Anfang Juni sehr früh dafür ist. Vor allem, da dieses Jahr sich sicher als „high snow year“ qualifiziert.
  7. Die Neueren Iphones haben ein Barometer eingebaut und taugen mit der entsprechenden App sehr gut zum navigieren. Für die Schweiz z.B. Kann man hier die 1:25000 SwissTopo Karten ansehen und auch Ausschnitte offline speichern. Die Suunto Ambit 3 Peak als GPS-Uhr ist nur minimal teurer als eine Core und kann bis zu 200 Stunden GPS aufzeichnen. Man kann auch (etwas umständlich) .gpx tracks auf die Uhr laden und damit sehr brauchbar navigieren.
  8. Habe die Jacke auch und finde sie im Vergleich relativ knapp geschnitten (passe in M so gerade noch rein, sonst passt M bestens bei mir).
  9. Baschi

    Kotten

    OT: Vielleicht wäre „Schnäppchen“ die passendere Kategorie gewesen.
  10. Baschi

    Navigationslösungen

    Das kann eine GPS-Uhr auch leisten.
  11. Baschi

    Navigationslösungen

    Beutze den Vorgänger, die Suunto Ambit 3 peak. Bei der hält der Akku lange, ich glaube, bis 200 Stunden GPS-Aufzeichnung.
  12. @hyberg_de Gibt es auch Pläne für shelter aus Cuben?
  13. OT: wenn es mal wirklich um die Wurst, also ums Überleben (und nicht Survival als Spiel) geht, soll sich in vielen Fällen ein Mobiltelefon als vorteilhaft erwiesen haben.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.