Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

hydro

Members
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über hydro

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke Euch beiden für die Einschätzung! Das deckt sich auch weitgehend mit meinen Erfahrungen. Wahrscheinlich ist bei der Variante ein zusätzlicher Liner dann doch am cleversten...
  2. Interessant das mit den IP-Codes, Danke für den Link @wilbo, da ist man natürlich schon mittendrin in der Wissenschaft und den ganzen feinen Nuancen was "Wasserdichtigkeit" angeht. Ich sage mal so, wir suchen ja einen Rucksack, der auch nach 3 Tagen Regen innen trocken bleibt. Er muss nicht unter Wasser und auch nicht schwimmen. Schwerer Regen (beim Wandern, kein Radfahren) sollte ihm aber nix anhaben können. Wenn ich das richtig verstehe, würde dann doch ein IP64 reichen ("Schutz gegen allseitiges Spritzwasser"), oder? Alpkit und Hiko wären diesem Anspruch sicher gerecht. Ich blicke aber
  3. Wow Leute, tausend Dank für die vielen Tipps! Einige genannte Modelle sind für mich wirklich neu, sehr interessant. Ich schaue mir alles heute Abend mal genauer an und antworte nochmal. Danke auch @wilbofür die detaillierten Betrachtungen. Rollverschluss wäre toll, so wie beim eingangs erwähnten Ortlieb Lightpack Two (den roll ich drei mal oben um und der ist dann "spritzwasserfest" (ich sage mal, das meinte ich etwa mit "wasserdicht")).
  4. Hallo zusammen! Suche gerade für meine Wanderpartnerin Inspirationen für einen neuen Rucksack. Bisher hatte sie einen Golite Jam, der nun langsam in die Jahre kommt und mit seinen 50l Fassung eigentlich zu groß ist. Zentraler Aspekt sollte die Wasserdichtigkeit sein (ähnlich z.B. dem Ortlieb Lightpack Two). Wenig Taschen, Schnick-Schnack. Inhalt sind halt Schlafsack für 2/Klamotten für 2 etc. und wir wollen etwas von den vielen kleinen Beuteln/Mülltüten/Packsäcken weg. Wichtig wäre: - circa 30-40 Liter - weniger als 800 gramm - Hüftpolster, -gurt - wasserdi
  5. Ich transportiere meine Gaskartusche meist im Toaks Titanium Topf. Nun hat die Kartusche - offenbar durch Feuchtigkeit - fiese, runde rostige Abdrücke am Topfboden hinterlassen. a) Ist das in irgendeiner Form gesundheitlich bedenklich, wenn ich den Topf weiterverwende? b) Bekommt man die Rostflecken wieder weg? Danke!
  6. Also ich mag den Exped Cloudburst 15 sehr und benutze ihn schon lange für zahlreiche Zwecke. Hatte ihn zB kürzlich auch auf Korsika als Rucksack, um durch die Gumpen zu schwimmen mit dabei; aber übersehen, dass er durch die längere Vor-Nutzungszeit bereits winzige Löcher am Boden hatte. Da wäre also etwas Robusteres sinniger gewesen. Als Daypack oder für kleine Touren ist er mMn ideal.
  7. @Jever Dein Kommentar ist zynisch und man kann sich soetwas auch einfach sparen. "Was glaubst Du, was da los ist?" - Das weiß ja nunmal keiner, sonst würde es ja so einen Aufruf nicht geben. "Wenn er überfallen wurde, ist seine Leiche irgendwo im Sand verscharrt, hatte er einen Unfall ist er längst verhungert/verdurstet." - Ja, es kann schon sein, dass die Person nicht mehr lebt. Aber herauszufinden, was passiert ist, wann er wo, von wem zuletzt gesehen wurde etc. ist ja Sinn eines öffentlichen Aufrufs. Meinst Du nicht, seine Angehörigen wüssten gerne, was mit ihm geschehen ist?
  8. Danke. Ist direkt neben dem Roque Nublo (vom Foto aus gesehen ist er rechts). Ist schon ein paar Jahre her, aber wenn ich mich recht entsinne, musste man ein paar schwindelfreie Tritte zwischen die beiden Fels-"Nasen" hindurch machen und gelangt dann zu dieser Aussichtsstelle. Bestimmt nicht jedermanns Sache. Aber lohnen tut sich's. Dass es schon etwas länger her ist, erkennt man auch an dem schweren Lederbotten unten rechts im Bild
  9. Roque Nublo kann ich sehr empfehlen! Fantastische Aussicht und bei passendem Wetter Blick frei auf den Pico del Teide. Habe gerade gestern mein Profilbild dahingehend erstellt.
  10. Big Agnes Copper Spur HV UL2. Habe es mir vor 3 Wochen gekauft und gefällt mir sehr. Ist freistehend mit 2 Eingängen, mit und ohne Regenüberzug aufbaubar und wiegt mit allem sowie 8Heringen knapp unter 1,4 kg.
  11. Geschmackssache, definitiv. Wie fast alles im Leben Ja, gibt es. Nur leider nicht wirklich auf dem deutschen Markt, wenn ich es richtig überblicke. In den USA gäbe es u.a. - Enlightened Equipment "Accomplice" - ZPacks "Twin" Kann aber weder zu dem einen noch zu dem anderen konkret etwas sagen. Ich hätte gerne den "Accomplice", der m.E. grundsätzlich auch preislich absolut in Ordnung ist. Nur wenn man dann MwSt, Versand nach D, Zoll etc. oben drauf rechnet, wird's doch wieder happig... Viel Spaß dann erstmal beim Probeliegen!
  12. Ich habe ein ganz ähnliches „Problem“ wie Du, BossWithE. Bin nach wie vor auf der Suche nach einer idealen Bettsimulation für zwei Personen, am liebsten ohne Spalt in der Mitte und höchstmöglichen Komfort. Momentan haben wir zwei Schlafsäcke, die wir miteinander koppeln. Das macht einiges an Wärmegewinn, wie wir finden. Ich denke schon seit längerem auch über ein Duo-Quilt nach… Fraglicher denn je ist bei uns die Unterlage. Ich hatte für unseren letztjährigen Trip nach Norwegen eben jene Exped Duo gekauft und dachte, das wäre die „eierlegende Wollmilchsau“. Vom Schlafkomfort, Handling, G
  13. … bei der google-Eingabe von „Quilt“ nicht bunte Patchwork-Steppdecken von Amische erscheinen (so wie bei mir).
  14. hydro

    Vorstellungsthread

    Hallo in die Runde! auch ich möchte mich kurz vorstellen und mich zunächst bedanken für dieses tollen Forum mit den unzähligen Tipps, Anregungen und Diskussionen, von denen ich profitieren durfte! Ich bin passiver Mitleser seit ungefähr 3 Jahren. Was in diesen letzten Jahren mit meiner Ausrüstung und vor allem meinem Startgewicht passiert ist, lässt mich immer noch ungläubig staunen und grinsen. Wenn ich mir alte Fotos so ansehe, ist das bisweilen skurril: Mit schwerem Gregory-Rucksack, großem Tatonka-Zelt, Jeans, dicken Büchern, Nagelschere und Campingstuhl (sic!) 4 Wochen kreuz und
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.