Jump to content
Ultraleicht Trekking

ALF

Members
  • Gesamte Inhalte

    739
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

ALF hat zuletzt am 18. Dezember 2018 gewonnen

ALF hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über ALF

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Contact Methods

  • Website URL
    http://alfafox.info/outdoor-tipps.htm

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Wohnort
    Berlin & Rhön

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Zur Abwechslung mal ein Text aus einer Zeltbeschreibung bei Amazon: Das "Yiwrffg Campingzelt Ultraleicht" ... "verhindert Wind und Regen und Sie können Wasser darin kochen."
  2. Danke für den Tipp! Vielleicht sollte ich doch mal wieder öfter in Kirchen gehen, zumal wenn es für einen guten Zweck ist.
  3. Ich bin auch für ein Foto. Man kann sich das sonst so schlecht vorstellen
  4. ALF

    Daunenschlafsack Wäsche.

    Ich habe meinen Daunenschlafsack schon mehrmals mit etwas Schampoo bei 30° gewaschen und dann mehrere Tage flach auf einem Wäschetrockner liegend getrocknet und ab und zu aufgschüttelt.
  5. Hier noch mehr Fachchinesisch aus Ultraleicht-Zelt-Beschreibungen: "Kolbenstangenlosen Doppel Schichten Zelt" "Ein Schlafzimmer u. ein Wohnzimmer" "Die lange unterstützung stick, immer kein schließen, bitte wissen, dass, danke"
  6. Weiß jemand, wie diese dachförmigen Abspanner-Teile heißen, die man mit einem flachen Band am Zelt oder Tarp fest näht und durch die man die Abspannleine führt, um sie zu spannen oder zu lockern? In einem Beitrag von quasinitro im ODS-Forum habe ich ein Foto von so nem Teil gefunden: https://abload.de/img/p1050001022w.jpg Mir gefällt, dass die Abspannung am Zelt oder Tarp sitzt und nicht irgendwo an der Leine und dass keine Schlaufe benötigt wird, wie bei Abspannungen nach dem Dreiecksprinzip: Dort kann man die Länge nur zwischen 50 und 100% variieren und die Schlaufe reibt bei jeder Längenänderung. Dagegen gibt es bei den Dachteilen nur ein loses und ein festes Ende und die Länge kann zwischen 0 und 100% variiert werden. Wo kriegt man die Abspannteile und das Flachband? Gibt es die Teile und das Band auch in heller oder Reflexfarbe? Ich will die Teile jetzt mal bei zusätzlichen Abspannpunkten ausprobieren. Andreas K. hat diesen Beitrag moderiert: Bitte nur eigene Bilder einbinden. Das Foto habe ich durch einen Link ersetzt. Im vorliegenden Fall dürfte es sich aber um die Tücken der Forumssoftware gehandelt haben: Manchmal werden Links automatisch in Fotos umgewandelt. Unter dem Eingabefeld erscheint dann ein Hinweis "Dein Link wurde automatisch eingebettet" Daneben steht dann die Option "Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen". Wenn man auf diesen Satz klickt wird das Foto später im Beitrag als Link angezeigt.
  7. Aufhängen über dem Hobo hat den Vorteil, dass Du auch den Abstand so regulieren kannst, dass die Hobo-Flamme nicht zu sehr erstickt oder gekühlt wird. Das macht bei einer schmalen Flasche zwar nicht so viel aus wie bei einem breiten Topf, aber eben doch etwas.
  8. ALF

    Wie wiegt ihr?

    Soehnle 67080 PAGE Profi Küchenwaage (15kg, 1g). KKmoon Schmuckwage (600g, 0,01g). Als Waagen-Hacker habe ich die KKmoon-Waage auf 500g, 0,1g umgestellt, weil mich die Schwankungen und Ungenauigkeiten auf der letzten Stelle genervt haben. 100g Gewicht auf KKmoon Schmuckwage auf Soehnle 67080 PAGE Profi Küchenwaage
  9. So ein Filter-Stock ist auch was für die Leute die sich nicht hin hocken oder auf den Boden setzen können, also für die vielen Leute, die immer einen Campingstuhl mit sich rumschleppen. Der Filter-Stock ermöglicht diesen Leuten, die sonst verdursten oder nicht mehr aufkommen würden, gefahrlos ans Wasser ranzukommen.
  10. Jetzt meckert mal nicht so rum! Dem Erfinder ist es immerhin gelungen, den Trainingseffekt zu maximieren: Nicht nur beim Filtern, sondern auch bei jedem Schritt mit Stock Natürlich ist das nichts für ultraleichte Long-Distance-Trekker, aber vielleicht was für Leute, die aus einer kurzen Tour möglichst viel rausholen wollen. Außerdem ist es auch ein gutes Produkt für Gearsammler und Prepper. Wenn ich mehr Geld und Platz hätte, würde ich mir auch einen Pumpstock kaufen. Von mir kriegt er jedenfalls fünf Sterne * * * * *
  11. Herbst-Wanderung an der Havel: Schönwetterbiwak ohne Dach, Havelwassertee: Herbst-Spaziergang mit Biwak in der Rhön bei frischem Wind und zeitweise leichtem Nieselregen:
  12. ALF

    Titantopf reinigen

    Das geht und ich habe meine Titantöpfe schon manchmal mit Natron (= Natriumhydrogencarbonat) gereinigt. Löffel Natriumhydrogencarbonat rein, mit kochendem Wasser auffüllen und eine Weile stehen lassen. Wenn ich mich recht erinnere, krieg ich mit Bad in Natron + Kochendwasser plus Schrubben auch Holzteer von Hobo oder Lagerfeuer ab.
  13. Aus meiner Erfahrung geht Hobo (selbst ohne Säge) deutlich einfacher als Lagerfeuer. Ich habe schon mehrfach (ohne Säge) ein Hobofeuer angekriegt und unterhalten können wo andere (manchmal zu zweit oder zu dritt, aber auch ohne Säge) kein Lagerfeuer anbekommen haben. Mit Säge dürfte (beides) noch einfacher sein.
  14. Neueste Nachrichten: swr.de meldet: "Erbswurst geht in Rente" Diese Nachricht, die sich zur Zeit wie ein Buschfeuer verbreitet, habe ich hier bei bushcraft-deutschland.de aufgeschnappt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.