Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Ameisenigel

Members
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ameisenigel

  • Geburtstag 27.03.1963

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Wettenberg

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Plausibel, obwohl es mir noch nicht passiert ist. Ein Dremel Aufsatz aus dem Werkzeugkeller wiegt 1,6g. Ich habe rasch eine Zahnbürste mit Bambusstiel schlanker gedreht, mit einer zentralen Bohrung versehen und den Aufsatz mit 2K eingeklebt. Nachteil ist nur, dass Zahnbürsten so lange auch nicht halten.
  2. Zum Thema Spanngurt: in die außenliegende Netztasche passte Alles rein, was nicht in den Rucksack sollte. Also Gossamer Gear the One wenn nass, desgleichen Regenjacke und Regenrock. Essen kommt bei mir in das Hauptfach. In den Seitentaschen hatte ich je eine Faltflasche von Platypus. Wenn die ganz voll sind, dann muss man den Rucksack zum einfädeln absetzen - also konkret beim auffüllen, danach nicht mehr.
  3. Ja, das schliesst bei mir die Rückenpolsterung mit ein. Die neckischen roten Bändel an der Seite habe ich abgemacht.
  4. Ich finde den Rucksack übrigens mega bequem.
  5. 1 x "PHOENIX LITE • L" (Art.-Nr.: EPPHO-0271) 1 x "HIPBELT PLUS LITE • REGULAR" (Art.-Nr.: EZHBE-0231) Das habe ich aus der AB kopiert
  6. Meiner in L mit Hipbelt+ wiegt 581g.
  7. Ich fragte präzise nach der Kapazität in mAh - genau so. Ich finde den Vorschlag, eTrex32 und InReach mini zu kombinieren, nach Lektüre der technischen Daten ziemlich überzeugend: erstens viel bessere Redendanz und zweitens insgesamt bessere Laufzeiten. Allerdings werde ich vor einer Entscheidung das MRT von meinem rechten Knie am 24. abwarten.
  8. Wörtlich hat er übrigens geantwortet: Wir können Ihnen nur Angaben zu den Laufzeiten des Gerätes machen. Weitere Angaben zu einzelnen Bauteilen, wie z.B. dem Akku, sind leider nicht möglich bzw. stehen nicht öffentlich zur Verfügung.
  9. Faszinierend Parallel dazu erhielt ich ein Angebot mit 20% Nachlass. Entweder gibt es demnächst ein neues Modell - also besser nicht kaufen. Oder der Verkäufer hat sein Umsatzziel noch nicht erreicht und versucht für den Bonus auf den letzten Drücker noch etwas zu reißen.
  10. Ich fragte den Garmin support, welche Kapazität der Akku hat. Denn ich will wissen, wie weit die Powerbank reicht. Antwort: Das sei ein Betriebsgeheimnis. Weiß es jemand?
  11. Schon mal vielen Dank für die Tips.
  12. Meine Frau will übernächstes Jahr nach Kanada. Zum laufen finde ich da (fast) nix. Es gibt den WCT, den ECT und den Great Trail. Ach ja - und extrem viele Anzeigen von Reiseveranstaltern... Die einschlägigen Authoren wie GT scheinen auch nicht in Kanada gewesen zu sein. Wo finde ich da Informationen?
  13. Evazote 10mm und etwas Paketkordel ergibt 24g pro Paar - bei Schuhgröße 45.
  14. https://www.nooz-optics.com/eu/de-de/reading/oval?color=black Ich gehöre zu den älteren Semestern - die, die eine Lesebrille brauchen. Das Teil wiegt mit Hülle 17,3 g, sitzt ausreichend sicher und bequem auf der Nase, die Hülle lässt sich gut mit einem Stück Angelschnur am Tragriemen des Rucksacks befestigen.
  15. Diesen Sommer hatte ich einen Regenrock aus 120 L Mülltüte dabei. Megaleicht, hält den Hintern trocken und vor allem: blitzschnell an und aus. Im Sommer ist das für heftige Schauer/ Gewitter eine gute Lösung für mich. Indessen musste ich für meine Schrittlänge 30cm aufschneiden. Wie ist da Eure Erfahrung mit der Schrittlänge bei käuflichem Accessoire?
×
×
  • Neu erstellen...