Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

mosven

Members
  • Gesamte Inhalte

    174
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

mosven hat zuletzt am 21. November 2020 gewonnen

mosven hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über mosven

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    München

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo allerseits, wenn man alleine ist, reicht natürlich der Flachmann, das ist eh schon Glamping, weil ohne ist's leichter... Allerdings nehme ich auch immer gerne einen Gipfeltrunk, bzw. Digestif mit. Gerade wenn man teilen kann, ist das nett. Bei mir kommt Whisky mit: Connemara oder Rye, was gerade im Hause ist. ZumTeilen sind natürlich solche Titan-Becherchen ganz schön und leicht. VG, mosven
  2. und ich hör noch meine Omma: Nich mit dit Messer in die beschichtete Pfanne!
  3. Heute raus aus der kalten grauen dunklen deprimierenden Niederung in die Höh', zum Licht, zur Sonne, zur Wärme : Zurück im dunklen Tal, schickt mir der Berg noch einen Gruß. Alles richtig gemacht mosven [Alle Bilder von mir.]
  4. Hallo @Jarod71, ich habe den Liteline 400: Er reicht mir zum komfortablen Schlafen mit langer Skiunterwäsche nur bis ca. 4°C. Bei kälteren Nächten muss ich dann noch eine Daunenjacke, etc. anziehen, wobei der Schlafsack recht eng geschnitten ist. Gib unbedingt auf die Größe acht: Der reguläre ist mir mit 185cm fast zu klein, wenn ich mir noch einmal kaufe, nehme ich den L. Von der Qualität, dem Gewicht, usw. bin ich aber sehr zufrieden damit. VG, mosven
  5. Ich habe auch lange gehadert, ob ich nicht besser das mit den "doors" kaufen sollte, aber für absehbares Mistwetter habe ich noch mein Nemo Apollo 3P. Ich mache bei Gelegenheit auch noch einmal ein Frontalfoto mit Kisten, da kann man dann die Aufbauhöhe erkennen. Ich hatte es auf den Bildern oben streng nach Anleitung aufgebaut, der Abstand vom Boden waren ca. 10-15 cm. Bugs: Ned amoi ignorian... VG, mosven
  6. Hallo @lushlife, ich habe das ganze noch nicht auf Tour testen können, aber das erste Testliegen im Garten stimmt mich sehr zuversichtlich. Ich habe den Platz ja mit den Obstkisten markiert, ich denke das ist für mich geräumig genug. Es ist auf jeden Fall größer, als mein bisheriges Setup, das Gramxpert Solo Tarp: Allerdings kann ich die Bedenken von @Jäger nachvollziehen, Dein Setup braucht schon recht viel Platz, es könnte zu eng werden. Im Dach des ZPacks gibt es aber auch eine kleine Schlaufe, Du kannst sie in einem der Fotos oben sehen, an der Du ein Innenzelt aufhängen könnt
  7. Hallo allerseits, auf Wunsch zweier sehr geschätzter Forumsmitglieder poste ich ein paar Detailfotos von meinem neu erstandenen Zpacks Hexamid Pocket Tarp und Solo+ Bathtub Floor: Zunächst einmal ein Versuch des klassischen @wilbo-Shot (allerdings merke ich jetzt, dass frontal besser gewesen wäre, weil man so den Platz unter dem Tarp nicht richtig einschätzen kann. Allerdings ist es jetzt dunkel draußen, den muss ich also noch einmal machen.): Die Gemüsekisten sind 27cm hoch und an den Außenkanten 208cm auseinander. nach oben ist immer noch genug Platz. Alle Nähte sind wie
  8. Es ist da! Sonntag Abend bestellt, heute vormittag da! Irre, oder?! Hexamid Pocket Tarp und Solo+ Bathtub Floor mit Getüdel: 127g + 111g! Ich bau's gleich auf. mosven [Alle Fotos von mir.]
  9. Hallo @sasper, leider noch nicht, mit dem Essen für die geplanten 6 Tage war er dann doch zu klein. Und für die kleine Erkundungstour zu groß ... Aber ich freu mich schon auf die erste Tour mit dem Packl. Viele Grüße, mosven
  10. Ahh, cool, die Kotzen-Runde wollte ich auch mal machen. Ich konnte rübergucken. Ja, gestern war es perfekt. Das kleine Abenteuer ist ja genau, was wir suchen...
  11. Hallo Allerseits, heute hab' ich eine kleine Erkundungstour gemacht, um die nächste Tour isaraufwärts vorzubereiten. Am Morgen war's noch neblig, aber ich war schnell oberhalb des Nebelgraus Die Sonne ging über den Bergen auf und die letzten Blümchen waren noch von Raureif bedeckt. Oben am Südhang wurde es jedoch bald T-Shirt-Wetter mit 20°C und es gab immer wieder atemberaubende Tiefblicke: Eine gewaltige Felswand liegt in der Sonne. Auf der anderen Seite des Tals, wo die Sonne nicht hinkommt, ist allerdings t
  12. Hab mir ein Zpacks Hexamid Pocket Tarp und Solo+ Bathtub-Floor bestellt
  13. Hallo allerseits, Bericht ist hier Viele Grüße, mosven
  14. Fortsetzung von oben Bei Tölz durchbricht die Isar den Kalvarienberg und leuchtet in schönstem Grün Hier ist auch der städtische Wohnmobilstellplatz, so als Tipp, falls ihr mal auf die Ultra-Heavy Art Urlaub machen wollt Ich nutze die Sanitäranlagen um den Pennerlook wenigstens etwas zu mindern Nach Tölz folge ich dem Isarradweg. Hier ändert sich die Landschaft schon wieder komplett: Neben den Kiesbänken der Isar ist nur ein sehr schmaler Streifen Auwald, dann ist das Tal mit herrlichen Wacholder-Heiden bewachsen, die sich richtig südländisch anfühlen. Im Hinterg
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.