Jump to content
Ultraleicht Trekking

pfrinz

Members
  • Gesamte Inhalte

    62
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über pfrinz

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. pfrinz

    Big Sky Chinook 2P *neuwertig*

    Biete ein unbenutztes Chinook 2 mit Netzinnenzelt zum Verkauf an, es ist ca. 1 Jahr alt und wurde natürlich artgerecht gelagert. Link zum Hersteller Auf meiner Waage hats 1550g. mit Gestänge im Packsack, ohne Heringe. Eine Reparaturhülse fürs Gestänge lege ich noch dazu, ebenso ein unbenutztes Tyvek-Footprint , vom Hersteller (126g., $30; mit Haken zum ans Zelt clipsen und Spannvorrichtung). VB 440€ Bilder gibts hier zu finden: > klick Folgende Spezifikationen: Outer Shell - fabric options: Ultra Light weight SuprSil-UL fabric outer shell, color: Granite Gray [SUBTRACT 62g/2.2oz] Outer shell - Snow / Sod flaps option: no Snow / Sod flaps Interior: ultra light weight no-see-um Mesh Netting interior 2 Poles: Ultra Light aluminum poles, folded length 43cm (17in) 3+season rated [SUBTRACT 104g/3.7oz] 3rd Pole and cord/strap: 4-Seasons DAC NSL 9mm aluminum pole, folded length 36cm (14.2in) 4 seasons rated [212g/7.5oz]
  2. pfrinz

    Super Stromspar-Navi

    Danke für das teilen deiner Erfahrungen ekorn! Habe vor kurzem gebraucht (aber wie neu) einen Onyx Boox T76ML Carta+ erstanden, der hat 1GB RAM (darauf hab ich extra geschaut). Zudem ist der Speicher erweiterbar bis 32GB mit Micro SD, und die Bildschirmbeleuchtung ist auch recht gut scheint mir. Nachteile ist wohl der eher kleine Akku... An die "richtige Arbeit", also eine Form zu finden wo Karten gut ablesbar sind habe ich mich aber noch nicht gemacht. Ist derweil mehr so eine kleine Spinnerei nebenher... Auf die schnelle hat mir die Ansicht der Viewranger Karten ganz gut gefallen, am besten wirds aber wohl sein am Computer Routen in eine Karte FETT einzuzeichnen damit man sie schnell und gut erkennt auf dem EReader. Mal schauen. Bin weiterhin dankbar für Tipps was Programme bzw. die Umsetzung betrifft, wenn ich Zeit (und Nerven!) vorm Computer sparen kann hilft das ungemein.
  3. pfrinz

    [Biete] MLD Solomid, gelbes Cuben

    VERKAUFT
  4. pfrinz

    [Biete] Klymit Dinghy LWD (Packraft)

    VERKAUFT
  5. pfrinz

    Super Stromspar-Navi

    Danke! Hab mittlerweile auch gecheckt dass es auch Reader mit Android gibt, das könnte meiner Idee entgegen kommen...
  6. pfrinz

    Super Stromspar-Navi

    Klingt doch ganz gut, danke AlphaRay! Was wäre den eurer Meinung nach die beste Variante Karten als .pdf's zu bekommen? Andere Formate konvertieren (ist oft mit Qualitätsverlust verbunden, oder?) oder Bildausschnitte als pdf speichern, oder ganz was anderes? Bin da nicht so versiert wir ihr sicher herauslesen könnt, ähem...
  7. pfrinz

    Super Stromspar-Navi

    Die Idee mit dem E-Ink Display finde ich super, danke! Ich denke da allerdings eher an einen EBook Reader zur Landkarten-Wiedergabe, macht das zufällig jemand? Klar dass das Bild nicht so gut sein keine wie auf einem wasweißich Touchscreen, aber ev. ja gut genug und gerade bei der Kartendarstellung spielt das E-Ink Display seine stromspar-Stärke wohl voll aus! Gibts ev. sogar E-Book Reader mit 3 oder 4G und/oder GPS? Oder andersrum, Tablets mit E-Ink? Oder soll ich da überhaupt lieber einen eigenen Faden aufmachen? Danke noch mal für die Anregung jedenfalls, überlege schon lange wie man digitale Karten sinnvoll draußen nutzen kann!
  8. pfrinz

    Neue Schuhe gesucht!

    Und wo kaufst du die vorzugsweise?
  9. Dazu gleich noch eine Frage: In der Anleitung steht dass für die Höhenmessung konstante Temperatur von Vorteil ist, und man deswegen die Uhr am besten am Handgelenk trägt (wo allerdings dann die Temperatur nicht stimmt...). Weiß wer wie gravierend das ist für die Genauigkeit der Höhenmessung? Weil um die gehts mir ja vorwiegend, ich möchte die Uhr allerdings gerne am Rucksack befestigen und nicht am Handgelenk tragen.
  10. pfrinz

    [Biete] Big Sky Evolution 2P, 1,3kg

    VERKAUFT
  11. pfrinz

    [Biete] MLD Solomid, gelbes Cuben

    Jo!Hab ein Solomid von MLD abzugeben, in seltenem gelben Cuben. Es ist ein älteres Model und ein wenig kleiner als die aktuelle Version. Es ist jedoch neuwertig und ohne Makel.Auf meiner Waage hats 305 Gramm, Heringe sind keine mit dabei.VB: 265€Bilder gerne auf Anfrage an kontakt[äät]baumklettermax.at
  12. pfrinz

    [Biete] Klymit Dinghy LWD (Packraft)

    Dieses Boot > klickEin paar mal verwendet, aber keine Spuren davon zu sehen Im Packsack natürlich, der zugleich der Pumpsack zum ausblasen ist.VB: 115€Bilder hab ich keine, eins im Sack ist schnell gemacht, aufblasen würde ich es zur Not auch...Kontakt bitte an kontakt/äät/baumklettermax.at
  13. pfrinz

    Hydrophobe & unbehandelte Daune mischen

    Naja, ob die max. 10% unbehandelter Daune da einen Unterschied machen wage ich mal zu bezweiflen... Aber danke für den Versuch was zu konstruieren, gena draum gehts ja!
  14. pfrinz

    Hydrophobe & unbehandelte Daune mischen

    Angeregt durch einen anderen Faden wollte ich eure Meinungen zu folgender Sache einholen: Ich überlege einen Marmot Sack mit deren Hydro-Daune von OST "over-fillen" zu lassen. Die haben aber keine Hydro-Daune, es wäre also dann eine Mischung. Ich hab dann noch überlegt selber Hydro Daune zu besorgen und mitzuliefern, aber dann die ganze Geschichte wieder verworfen. Ist ca. ein halbes Jahr her, vielleicht haben sie ja mittlerweile sogar Hydro-Daune... Jedenfalls mag ich solche theoretischen Spielereien ganz gerne, und manche von euch sicher auch Das Mischen hätte sicher keinen negativen Effekt, aber irgendwie wäre es schon sinnvoll wenn alles Hydro-Daune wäre, rein schon vom Konzept her (der Sack hat eine Quantum GL Hülle). Vielleicht fällt ja noch jemandem ein Argument FÜR das Mischen ein?
  15. pfrinz

    Mal wieder: Fachfrage zu Pertex/hydrophobe Daune

    Pertex Endurance und Hydro-Daune halte ich für redundant, eins von beiden ist genug (zumindest für mich). Habe beide Kombinationen in (leider viel zu seltenen Einsatz...): Den mit normaler Daune und PE als leichteren Sack für die 3 wärmeren Jahreszeiten unterm Tarp/Tarptent/Einwandzelt, den mit Quantum GL mit Hydro-Daune wenns kühler wird und eher mit Zelt (aber auch schon im Freien und unterm Tarp). Ist aber auch eher von akademischer Bedeutung denke ich...
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.