Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wander Schaf

Members
  • Gesamte Inhalte

    639
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Wander Schaf hat zuletzt am 5. Oktober 2020 gewonnen

Wander Schaf hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen

Über Wander Schaf

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Contact Methods

  • Website URL
    www.isoproflex.de

Letzte Besucher des Profils

2.330 Profilaufrufe
  1. Wie hat Osprey das gelöst und wie hast Du das gelöst? Wäre cool, wenn Du auch Bilder von Deiner Umsetzung dazu hast und sie mit uns teilst
  2. Befestigung der Faltstöcke für schnellen Zugriff Für diejenigen vllt interessant, denen es wie mir geht, die hin und wieder mal ohne Stöcke laufen, aber keinen Bock haben diese dann hinten am Rucksack zu verstauen. Somit habe ich mir Gummikordeln an beiden Seiten jeweils an der unteren Schlaufe des Schultergurtes und am oberen Ende dessen (also an den Enden des Nylonriemens) eingeschlauft. So kann ich die gefalteten Stöcke dort einhängen. Zu erst in die untere Öse einhängen, somit rutschen sie nicht nach hinten heraus, da der Teller in der Schlaufe einhakt. Anschließend oben
  3. Irgendwann wurde hier im Forum einmal die Frage gestellt, ob sich die GG Matte und die Matte vom oben genannten Tschechischen Händler in ihrem "Rückstellvermögen" unterscheiden, weil es in einem Video (vermutlich Darwin ) so wirkt, als könne man sie falten und sie behielte die Form, während es die andere Matte nicht macht. (Ich habe die Frage nicht mehr gefunden, dachte, es passt hier sicher auch gut rein- falls nicht, bitte an entsprechende Stelle verschieben.) Ich habe nun beide Exemplare bei mir. Tatsächlich unterscheiden sie sich maßgeblich in ihrer Farbe: die GG ist grau
  4. OT: Länger geparktes Auto mit auswärtigem Kennzeichen und dem altbekannten Schlüsselversteck: -1500kg
  5. Wichtig ist es in erster Linie mit dem behandelnden Arzt darüber zu sprechen. Ist es eine primäre oder sekundäre. Was sagt er zu Deinem Vorhaben und was wird empfohlen. Bewegung ist sicher gut, aber eben auch in Maßen. Wie du schon sagst, kleine Touren und wie schon vorgeschlagen wurde Tagestouren mit Steigerung, um zu sehen, was geht. Darüber würde ich versuchen nicht notwendigerweise hinauszugehen. Höre auf Deinen Körper und unterscheide, ob du nach Touren Gelenkschmerzen oder muskuläre Schmerzen spürst. Schmerzmittel empfehle ich nur dann, falls irgendwie ein kritischer M
  6. @Buzz Lightgear Warst Du mal beim Arzt (Dermatologe) und hast den befragt? Denn wenn zu enge Schuhe oder ein Trauma als Ursache auszuschließen sind, gibt es noch andere Ursachen, die aber dann ein Arzt definitiv abklären sollte (angefangen bei Sauerstoffmangel im Blut, schlechte Durchblutung).
  7. Im Zelt habe ich keinen zusätzlichen Schutz, da das Innenzelt mir ausreicht. Neuerdings habe ich nun auch eine 3mm eva darunter, allerdings eher wegen des Rutschens und weil sie tagsüber meine Unterlage bei Pausen ist. Das Armproblem kenne ich nervender Weise zu gut. Ich lege mir daher immer meine Wasserflaschen links und rechts daneben. So liegen meine Arme dort auf. Das funktioniert recht gut.
  8. 2 bis 3 Nummern größer... wieviel cm Platz hast du vom großen Zeh bis zum Anschlag?
  9. Auf der Shopseite steht geschlossenzelliges Polyethylen Aufgrund der Alubeschichtung könnte die Matte dennoch durchaus haltbar sein (was wohl eine Befürchtung bei PE Matten ist, dass die schnell kaputt gingen). Insofern finde ich den Link hier als Alternative zu Eva gerade auch im thematischen Bezug zum Gewicht recht interessant. Erfahrungswerte wären natürlich fein.
  10. Wieviel Fassungsvermögen darf er denn haben? Besondere Merkmale z.B. mit oder ohne Griff usw?
  11. Jau die habe ich auch. Für mich augenblicklich ein guter Kompromiss aus Gewicht, Packmaß und Stabilität. Und sie klappern nicht! Außerdem gibt es es noch einen Adapter, um eine Kamera darauf zu montieren.
  12. Ich habe Silnet unverdünnt mit dem Pinselchen aufgetragen. Funktioniert... okay.... doch wie @khyal empfiehlt, macht sich eine z.b. 3mm eva noch besser darunter. Außerdem hat man dann noch eine eine schnell griffbereite Unterlage für Pausen. Das schätze ich sehr.
  13. Ich habe Dichtnieten verwendet. Da sie recht weit hinein ragten, habe ich sie abgeschliffen. Und da das leider meist ein Stück zu viel war, musste ich erneut Nieten aber der Topf ist nun seit nem Jahr in Gebrauch und funzt einwandfrei
  14. Ich kann dir gerade nicht folgen. Ich dachte eigentlich eher daran dies bei den Bewertungen oder Fragen zu hinterlassen. In der Regel reagieren sie darauf. Spricht aus meiner Sicht nichts dagegen es zu probieren. Im Zweifel steht es für interessierte Kunden dann bei den Bewertungen/Fragen und hilft anderen Kunden bei ihrer Wahl.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.