Jump to content
Ultraleicht Trekking

Wander Schaf

Members
  • Gesamte Inhalte

    149
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wander Schaf

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    www.isoproflex.de

Letzte Besucher des Profils

784 Profilaufrufe
  1. Habe auch die Minis. Bisher alles immer gut gehalten. Moosiger Waldboden, die Fläche etwas zur Seite geschoben. Im Schnee einfach noch mit Schnee verdichtet und im Strandsand noch große Steine oben drauf gelegt. Ich denke paar cm mehr hätten überall dort, wo ich nachhelfen musste, auch keinen zuverlässigen Unterschied gemacht. Ich habe aus den Heringen bisher keine Wissenschaft gemacht. Du wirst bestimmt beim Setzen merken, wenn sich einer wieder zieht und sicher instinktiv richtig darauf reagieren.
  2. Die Piranhas sehen interessant aus! Auf Amazon irritiert mich die Gewichtsangabe: 120er 5,9g und die 150er 5,1g Hat jemand die 150er in Gebrauch und kann sagen, was sie tatsächlich wiegen?
  3. Wander Schaf

    Lanshan 1

    OT: Hat das Vier Jahreszeiten Inner einmal jemand im Gatewood Cape getestet? Wie gut lässt es sich damit nutzen? Die Zelte dürften doch alle einen ähnlichen Schnitt haben...
  4. Handelt es sich dabei um die neue Version? (Ich bekunde Interesse für einen Freund )
  5. Wander Schaf

    3F Lanshan 2

    kommt halt auf die Größe der Personen an und wie gut sie sich verstehen. Man liegt zwar jeweils auf seiner eigenen Matte, dennoch berührt man sich auch mal. Ich finde das Teil recht gut für den Preis und die gebotene Qualität.
  6. hm... wenn es "maaal" etwas schneit, dann denke ich, ist das Lanshan1 vom Gewicht her besser. Vielleicht auch mal das Lanshan1 Pro ansehen, das ist noch leichter. Allerdings denke ich, dass Du, wenn Du unterm Tarp es ohnehin schon gewöhnt bist zu schlafen, damit noch am leichtesten weg kommen. Die anderen beiden wären mir im Vergleich zur bisherigen Tarplösung dann definitiv zu schwer. Für eine Wintertour, bei der hoher Schnee Dauerzustand sein wird, wären Tarp oder Lanshan1 nicht meine erste Wahl. Von Deiner Auswahl würde ich dann auch eher zum Vik tendieren (ich mag seitlichen Einstieg lieber und es ist leichter, als Wolke Up).
  7. Ich habe ihn selbst nicht getestet, es lediglich aus den Fragen zum Produkt entnommen. Hast Du es getestet und kannst bestätigen, dass es nicht funktioniert?
  8. Wander Schaf

    3F Lanshan 2

    Definitiv... Ich hatte 90 bezahlt.
  9. Nach meinem Wissen ist Biwakieren erlaubt. Also nicht Campieren. Wenn du nun mit nem Tarp oder ähnlicher "Notunterkunft" da nächtigst, wo kein Schutzgebiet ist, nicht unbedingt Jagdfläche ist und keine Spuren hinterlässt, solltest Du Dir keine Sorgen machen. Ich wurde tatsächlich jetzt ein Mal wirklich nett angesprochen vom Förster (also Forstamt), einmal gesehen, aber nur gegrüßt. Im Schlimmsten Fall gibt's halt mal ein Knöllchen. Von einer Gewichtsbegrenzung weiß ich nichts.
  10. hm... also sooo oft hatte ich die Gelegenheit noch nicht, aber es hat funktioniert, auch ohne zusätzliches Abspannen der zwei optionalen Abspannpunkte. Inner zu erst ausgelegt, Heringe im Schnee vergraben, und Schnee darüber verdichtet. Die Gummis des Inners liegen dann auf der Schneeoberfläche. Dann das Tarp darüber. Mit der Isomatte dann quasi den Boden unter mir verdichtet und damit es nicht so arg rein zieht bzw bei Schneefall reinschneit, drum herum einen Schneewall geschoben, das war über Nacht schon recht angenehm. Wie es nun bei starkem nächtlichen Schneefall mit stürmigen Verhältnissen ist, weiß ich nicht. Aber etwas Neuschnee bzw die gebildete Eisfläche auf dem Tarp war für mich akzeptabel, was das Eindrücken der Wände angeht. Ich habe allerdings nun auch kein so großes Problem damit, wenn das Inner mal in Kontakt zum Tarp steht. Das GWC ist aber sicher nicht die beste Wahl für eine reine Schneetour. Würde ich nun im Winter Schweden unsicher machen, dann bliebe es wohl eher zu Hause...
  11. @HUCKEPACKS vielleicht ist es ja auch irgendwann vorstellbar Dinge wie: - Daisychains an Schultergurten - Taschen an Schultergurten - Reißverschlusstaschen an Hüftgurten - festvernähte Hüftgurte optional bei der Bestellung anzubieten? Manch einer mag das nicht brauchen, manch einer nimmt das Zusatzgewicht für seinen persönlichen Komfort in Kauf. Ich denke, das sind dann auch Dinge, die bei einigen Modellen umsetzbar wären ohne in die Struktur einzugreifen... Wäre auf cool, wenn das ginge
  12. Dem Geldbeutel vllt nicht, aber das kann mit der eigenen Haltung kollidieren... deshalb finde ich Nachfragen auch recht sinnvoll: "Gibt es etwas, wie man Dich unterstützen kann?" Wenn Spenden als Antwort fällt, dann passt das Der eine kommt mit Spenden gut klar, der andere fühlt sich damit vielleicht klein, hilflos, bemitleidet oder unfähig gemacht und möchte sein Geschäft (oder Leben) lieber anders aufziehen und finanzieren (Investoren o.ä.). Anders gesagt: ich investiere in Deine Unternehmung, weil ich daran glaube, frei von einer womöglich bewegenden Vorgeschichte. Wie auch UL82 sagt: das soll Deine Intention der Aktion nicht schmälern, denn Du hast es sicher gut gemeint - doch wie es eben so ist, was man manchmal gut meint, kommt bei dem anderen schon ganz anders an - was dann auch nicht undankbar gewertet werden sollte Meinen Respekt hast Du @LAUFBURSCHE weil Du den Schritt gewagt hat, Dein Hobby zum Beruf zu machen, von der freien Wiese aus Dir ein handwerkliches Geschäft aufbaust und vielseitige Produkte anbietest. Aktuell ist mein Respekt und der Glaube daran mein Investment und ich liebäugle auch mit einem neuen Rucksack, dann wird auch das mein Beitrag als zahlender und bestimmt weiter empfehlender Kunde sein Viel Erfolg, sowohl für die Aktion, als auch für Labu Ich kann leider mit so einem Kissen nichts anfangen. Vielleicht bist Du ja bei den UL-Treffen dabei, dann bring dann doch mal nen Karton mit.
  13. Ließe die sich eigentlich auch als Regenhose nutzen? Hast Du das mal probiert? Oder nutzt du sie nur als Schlafhose?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.