Jump to content
Ultraleicht Trekking

TappsiTörtel

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.304
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

TappsiTörtel hat zuletzt am 26. Mai 2019 gewonnen

TappsiTörtel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über TappsiTörtel

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.wolkenglut.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Wiesbaden

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hatte an 0,5mm gedacht oder ist das wieder Overkill, reichen 0,3mm ? Es soll schon so sein das es nicht bei scharf ankucken weg knickt !
  2. 0,1mm reicht aber wohl nicht wenn das Material den Topf mit 1,5L halten soll auf zwei quergesteckten Geringen ? Die Fixierung mit dem senkrechten Hering ist prima.
  3. Ist hier sicher ein wenig OT meine Frage, aber du kennst halt das Material: Welche Stärke würdest du empfehlen für einen "einrollbaren" Holz-Hobo, soll in den Topf rein passen und nach dem "Ausrollen" im Durchmesser etwas größer sein als der Topf, unten ein Holzrost rein, oben zwei Heringe als Topfauflage, Löcher ... das übliche. Ganz ähnlich dem Pico Grill 85 (den habe ich), nur eben nicht zum Falten. Kann ohne passende Schieblehre nicht messen wier dick das Picoblech ist, ist auf jeden Fall recht hart und steif.
  4. @Fishmopp @danobaja @khyal @BitPoet Vielen Dank an Euch für die vielen Tips zur Nähmaschine Klasse von Euch ! Ich schicke das Teil zu einem Freund der sich damit auskennt, für den sind all die "elektrischen Begriffe" Muttersprache, der kann das ganz sicher locker reparieren ... freue mich schon dann wieder im Nähstübchen zu sitzen ...
  5. Hab ich jetzt mal gemacht ... dann pendelt die Wiederstandsanzeige ohne Duck auf den Schleifer zwischen 0 bis 9 bis 13 bei Duck auf den Schleifer ... ist das gut ?
  6. Du meinst das gelbe runde Dings was auch am schwarzen und blauen Pol hängt abschrauben und dann nochmal den Wiederstand messen ?
  7. Danke für deine Tips ... verstehe leider nicht allzuviel davon ... Tatsächlich habe ich aber son Messgerät (auch wenn ich nicht genau weiß was ich damit so alles messen kann), habs auf das Ohm.Zeichen gestellt und die beiden Fühler ans schwarze und blaue Kabel gehalten, hm, da wird von 0 über 9,x bis 200 - 300 alles angezeigt und springt schnell hin und her !? Bei Betätigung des Schleifers ist es ohne Unterschied genauso ... ? Durchgang messen heißt Spannung messen? Weiß nicht wie ich das Messgerät einstellen muss, auf V ? Am Stecker zur Maschine sind dann 4 Pole, keine Ahnung wo ich dan dran halten muss, ist auch gepresst und die Fühlerlänge ncht lang genug. Du siehst, deine Tipss sind Perlen vor die Säue, in der Beziehung bin ich Vollidiot ! Werde wohl mal jemand elektrisch Wissenden FaceToFace fragen müssen, möchte die Maschine nur ungern wegwerfen !
  8. Das hab ich gemacht ... siehe Bilder. Da wo ich den Finger habe, da drückt der Fußschalter über eine Feder drauf und drückt das schwarze Stück Plastig mehr oder weniger rein. Dadurch schiebt sich gegenüber das goldene, runde teil mehr oder weniger weit in Richtung der beiden goldenen Spangen. Habe es so offen mal angeschlossen und mit dem Finger betätigt, Nähmaschine läuft, egel wie ich den Taster betätige. Hm, gibts da noch ne Möglichkeit, ist ja nicht sooo viel drinne, müsste für einen Wissenden doch recht einfach zu reparieren sein !?
  9. Als einzigstes Behausungsteil, was du ja anstrebst, würde ich klar das Contrail behalten, für mich ist das der beste Konpromiss von Gewicht, Platz, Vielseitigkeit, auch im Winter einsetzbar.
  10. Eine Nähmaschinenfrage ... Bin gerade dabei die Bodenwanne meines neuen Tarptents zu nähen ... plözlich näht die Maschine mit voller Geschwindigkeit alleine einfach immer weiter obwohl ich gar nicht weiter mit dem Fuß auf das Pedal drücke, ist nur durch ziehen des Netztsteckers zu stoppen, sobald ich den wieder rein stecke, näht die Maschiene volle Pulle los ... kanns nicht abstellen ... Kennt einer von euch Näherfahrenen sowas ? Hatte ich noch nicht solch ein Verhalten ! Die Maschine ist eine ca. 40 Jahre alte Merrit, siehe Bilder ... Könnte da im Fußtaster ein Kontakt defekt sein, ein Kontakt der "immer an ist" und immer voll Strom durch lässt ? Vielleicht hat jemand nen Tip für mich ?
  11. Klasse, sowas kannte ich noch nicht ... wird auf jeden Fall nach gebastelt abenso das hier: Danke schön für die Ideen !!
  12. Ich finde das Material sehr gut, dehnt sich natürlich diagonal, ist aber bei meinem Tarp gar kein Problem, hat auch schon nen Sturm gut überstanden, gerade die Dehnung kommt beim A-Frame gut ... Farbe, naja, das ist Geschmacksache (Eigenes Bild von mir, naja, eigentlich von der Wanderpartnerin) Naja, da hilft wohl nur die "Andocklänge" messen und dann berechnen, ich mache das hier: https://rechneronline.de/pi/dreieck.php
  13. Mit solchen Nähten kenne ich mich aus Das sieht gut aus, da sehe ich gleich mal die Farbe des Materials in Natura, kommt fast schon eher braun als oliv rüber, finde ich optimal so. Hast es sehr flach (< 1m ?) als Halbpyramide aufgespannt aber so asymetrisch ist da echt gut Platz drunter, hab bei dieser Form grundsätzlich immer Bedenken bzgl. Kopf- und Fußfreiheit, vor allem letzteres wegen Kondensberührung. Die Flächenabspannung ist da auf jeden Fall ganz wichtig ! Da passt ein Beak prima dazu, ein Dreieck, befestigt an den drei Punkten Stock und jeweils daneben reicht dazu sicher völlig aus ? Ich zeig dann auch bald meine perfekten Nähte, hehe. PS: habs erst nicht gesehen, war nicht angemeldet !
  14. Danke, ich dachte die sind eben auch aus diesem dünnen Material, das Gewicht sagt aber was anderes ! Werde ich einfach mal einen mit ordern, kost ja fast nix
  15. Das reicht locker, bin ja nur 1,75 groß ... werde nen extra Faden machen und vorstellen wenn fertig
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.