Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

TappsiTörtel

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.456
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

TappsiTörtel hat zuletzt am 24. Januar gewonnen

TappsiTörtel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über TappsiTörtel

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.wolkenglut.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Wiesbaden

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hänge immer noch daran welchen Stoff ich für meinen Rucksack verwenden soll, der für den 230g Titanrahmen ... Ursprünglich wollte ich den 90g Zeltbodenstoff nehmen, hat sich sowohl als Biviboden als auch für Packtaschen z.B. für die EVA-Matte bewährt, auf der letztenm Tour ist mir eben dieser Beutel beim unterkrabbeln eines Baumstammes aufgerissen und ich war erstaunt wie gring die Weiterreißfestigkeit ist, scheidet fürn Rucksack definitiv aus, wenn da ein Riss drinne ist reißt es einfach bis zum Boden durch das Gewicht der Fressalien und der Krempel purzelt raus in die nächste tiefe
  2. Ich stecke über die Nagelschere und über die Zeckenpinzette jeweils ein Stückchen Aquariumschlauch, sitzt absolut fest und ist absolut stichfest.
  3. Das braucht dann wohl nen mächtigen StepDown-Konverter, hehe
  4. Mal ne blöde Frage ... nur mal sone Idee ... jetzt wo die E-Autos den Markt erobern und entsprechend die Stromladestationen in nächster Zeit sicher überall rumstehen werden ... wäre doch prima wenn es einen (kleinen und leichten) Adapter gäbe seine Geräte auch an solchen Ladestationen aufladen zu können ... hab da nix gefunden, wäre sowas denkbar ??
  5. Ganz im Gegenteil, sobald der bei Dir angekommen ist kuschelt der sich bei Dir mit drunter ... und vergisst zu mir weiter zu hoppeln ... ALSO AUF KEINEN FALL DRAUßEN SCHLAFEN !!!
  6. Das ist schon richtig, ideal wäre halt ein 2-Port mit mit der Leistung des Nano für beide Ports, leider wiegen die die ich gefunden habe alle ab 80g. Zwei Geräte am Mini parallel laden (habe aktuell eh keine die mehr als 1,5A ziehen) geht halt immer noch schneller als hintereinander am Nano (für meine Geräte).
  7. Nur mal so weil ichs grade mal nachgewogen habe: Links das Anker Nano: 38g (1 Port USB-C) Rechts das Anker Mini: 43g (2-Port USB-A) Der Eneloop-Akku nur zum Größenvergleich
  8. Tarps/Zelte aus DynemaFiber werden ja häufig geklebt oder genäht plus geklebt. Silnylon könnte man sehr gut kleben, hält bombig, hab ich selber schon gemacht (und im Video gezeigt), unkaputtbar in Zugrichtung. Allerdings kann man die Verklebung mit relativ wenig Kraftaufwand 90 gegen die Zugrichtung aufknibbeln. Diese Belastung stellt sich im Gebrauch aber eigentlich nicht, normal beim Falten, Knuddeln passiert auch da nix. Vielleicht isses eher ein "mentales Problem" das man einer klassischen Naht mehr vertraut ?
  9. Kann die NB10000 auch an einem Solarpanel geladen werden bzgl. Beschattung zwischendrin und Wiederaufnahmen der Ladung? Gibt es dazu irgendeine Eigenschaft die eine PB dazu haben muss?
  10. 25g Röstzwiebeln haben aber nur ca. 65 kcal !? Ich mache draußen ja gerne Griesbrei mit Milchpulver oder Kapü mit Milchpulver (beides gerne mit Rosinen drin), bin aber noch nicht auf die Idee gekommen den Gries und das Kapü zu mischen ... werde ich ausprobieren
  11. Quick und sehr Dirty Die Situation: Sonntags morgens, die Beaks fürs neue Tarp liegen fertig da, jetzt noch schnell die Befestigungen für die Beaks ans Tarp nähen und dann raus zum Aufbauen ... Linelocks ... Check Kleine Knebel für Schnur ... Check O-Ringe 20mm ... Scheiße ... die fehlen, die vorhandenen sind die zu großen ... Hmpf ... Wie konnte das passieren, hatte doch extra alles bei Extremtextil bestellt, Mist, das kommt davon wenn das ganze Kleinzeugs alles zusammen in einer großen Dose drinne ist und ich immer alles auskippen muss wenn ich was brauche. OK, dann nicht näh
  12. OBERTOP ... prima die Idee mit der Fahrradspeiche
  13. QC3 ist nicht dasselbe wie PIQ des Anker Nano: https://digitalewelt.at/der-unterschied-zwischen-power-iq-und-quick-charge-einfach-erklaert/ Wenn ich das richtig verstehe ist aber PIQ sogar breiter kompatibel.
  14. Zwei mal die NB10000 wiegt weniger als die NB20000, ok, hat natürlich auch zwei Ports und QC3, halt die nFrage ob man das braucht, ob man überhaupt ein Gerät hat das mit QC3 geladen werden kann, man hat über nacht ja Zeit ... das schnellere Laden der PB an sich hat natürlich was für sich, andererseits brauchts dazu auch wieder ein ladegerät ebenfalls mit QC3 und das ist gewichtsmäßig wieder minimum 70g, eher mehr, gegenüber 30g ohne QC3 ... irgendwas ist halt immer ...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.