Jump to content
Ultraleicht Trekking

Wanderfalke

Members
  • Gesamte Inhalte

    48
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wanderfalke

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Hannover

Letzte Besucher des Profils

758 Profilaufrufe
  1. Wanderfalke

    Lauf- und Trekking Jacke gesucht

    +1 für die Vaude Jacke. Ich hab die selbst in der II Version und benutze die im Winterhalbjahr mit langarmshirt zum laufen.
  2. Wanderfalke

    MYOG Einstiegsprojekte

    Für die Verarbeitung von SilNylon hab ich bislang eine Microtexnadel benutzt, um kleinere Löcher zu hinterlassen. Habe bislang aber nur einen Regenrock damit genäht. Wegen der Beschichtung kam der Transport meiner alten Maschine nicht gut damit zurecht. Geholfen hat der Tipp hier aus dem Forum, Zeitungspapier unterzulegen. Die Nadel perforiert das Papier und man kann es später gut abreißen. Viel Spaß beim Nähen
  3. Wanderfalke

    Packliste für 3 Tage Hüttentour Kleinwalsertal

    Ich war Anfang des Monats auch auf Hüttentour (3 Tage). Habe hier im Forum einen Terra Nova Laser Elite 20 L gebraucht gekauft, der für die Länge ( für mich) super passt. Soll 240 gr wiegen, muss das demnächst mal nachwiegen. Ein Trinksystem habe ich auch getestet. Der Hat zwar kein Fach dafür aber das geht auch ohne sehr gut. Volumen passt auch und neidische Blicke anderer Wanderer sind einem gewiss. Bei etwas steileren Abschnitten macht sich ein kleiner Rucksack auch gut ( klein und wenig hinderlich)
  4. Wanderfalke

    Der „Microabenteuer“ Thread

    Und woraus baust du dein Boot? Das klingt eher so, als würde sich ein Packraft anbieten.
  5. Wanderfalke

    Picknick-Rucksack gesucht

    Multi-use wäre alles in der Picknickdecke, wie einen Sack, über der Schulter zu tragen
  6. Wanderfalke

    Eigenen Quilt > Climashield 4.0 oder 6.0

    Hi Dean, ich habe mir auch als Einsteigerprojekt einen Quilt genäht. Habe günstiges grünes Tafetta und das 200gr/m2 Apex benutzt. Habe aber die Fußbox geschlossen gemacht, da ich die nicht öffnen will. Ist in meinen Augen simpel und gut. Ist als Einsteigerprojekt auch echt zu empfehlen. Warm hält der quilt auch gut, habe aber noch nicht die Grenzen ausgelotet. Beachte aber, das bei der Dicke vom Apex schon einiges an Volumen im Rucksack benötigt wird. Meinen bekomme ich gut im Osprey Exxos 48l unter.
  7. Wanderfalke

    Schlafsack, Z-Lite, Moskitonetz uvm.?

    Hallo MegaChip, Bzgl. Der T-Shirts macht es zumindest Sinn nicht in Baumwolle auf Tour zu gehen. Einmal nass durch Schweiß oder Regen trocknen die zu langsam. Die Z-Lite habe ich auf 8 Segmente gekürzt. Mit meinen 1.86 m liegt dann nur der Oberkörper auf der Matte. Die Beine liegen auf dem leeren Osprey Exxos. Die 2 Nächte bisher hat das auch gut funktioniert und es spart eine Menge Gewicht.
  8. Wanderfalke

    Packliste 1 Woche Hardangervidda Anfang Juli

    Ist eine super Gegend. Sind 2015 von Süd nach Nord gewandert (heavy). - Ich würde das nie wieder mit Stiefeln gehen. Einmal nass sind die nicht wieder getrocknet. Furten würde ich auch mit Trailrunnern. - In deiner Liste fehlt noch Sonnenschutz. Ich wollte damals sparen und hab die Sonnencreme zuhause gelassen. Wir hatten dann aber mega Glück und 4 Tage Sonnenschein. Mit Schneefeldern zusammen war uns dann aber der Sonnenbrand sicher. Also mindestens eine Sonnebrille einpacken. - Ohne Wind waren immer schnell die Mücken da. Von Autan waren die unbeeindruckt, sodass lange Klamotten der beste Schutz waren. Mit Lauftights würde ich vielleicht eher eine Regenhose mitnehmen. Die könntest du dann darüber tragen, wenn es dir zu bunt wird mit den Mücken.
  9. Wanderfalke

    Beratung Quilt mit geschlossener Fußbox

    Bei Synthetik wärst du mit Sicherheit schwerer und mit größerem Volumen unterwegs. Bei den Temperaturen wirst du ja bestimmt Apex 200 als Füllung brauchen. Vorteil ist, dass man sich so einen Quilt auch einfach selbst nähen kann (wenn eine Nähmaschine in Reichweite ist). Meiner hat ca. 70 € Material gekostet. Sind ca. 800 gr Gewicht (kann gerade nicht nachwiegen).
  10. Wanderfalke

    Osprey Eja 58 - US Only

    Zugegeben, ich war mit meinem Exxos erst ein Wochenende im Harz unterwegs (ca. 60 km). Da hat allerdings nichts gedrückt oder hat Löcher bekommen.
  11. Wanderfalke

    Vorbereitung Norwegentour im August zu zweit

    + 1 für das Innenzelt. Ohne Wind waren die Mücken sehr nervig, als wir im August 15 da waren.
  12. Wanderfalke

    Autarke Touren

    Ich würde mir auf jeden Fall Gedanken zur Verfügbarkeit von Trinkwasser machen. Wenn das reichlich vorhanden ist ( z.B. in Norwegen im Fjell), muss ja nur wenig bis kein Wasser im Rucksack transportiert werden.
  13. Wanderfalke

    Bekleidung überarbeiten - bräuchte Tipps

    Ich habe die Rain Cut Regenjacke von Decathlon ohne durchgehenden Reissverschluss. Als reserve super da sie leicht (ca 200gr) ist und ein kleines Packmaß hat. Dicht ist die vom Material schon aber halt nicht atmungsaktiv. Die Nähte sind bei meiner Jacke aber nicht getaped, denke da liegt die Schwachstelle der Jacke. Unter der Kapuze macht sich ein Cap gut, dann läuft einem auch nicht der Regen über die Brille
  14. Wanderfalke

    Zelt-Empfehlung in der Hardangervidda für Ende Juli

    Wir waren 2015 am Harteigen froh das zugegeben schwere Tunnelzelt dabei zu haben. Nachts gab es drehenden Wind und ordentliche Böen. Ich würde es aber auch mit dem MSR wagen. Zum einen gibt's auf Outdoorseiten auch schon Berichte von dort mit solchen Zelten. Zum anderen könntest du sonst einen Schlüssel für die DNT Hütten mitnehmen. Bei Sturm hat man dann noch einen Plan B, vorrausgesetzt die Routenplanung passt zu den Hüttenabständen.
  15. Wanderfalke

    Mal wieder in die Vidda (August 2017)

    Liste sieht schon gut aus. - Beim Rucksack kann man noch was einsparen, wenn ein Austausch gewollt ist? - Die Lampe braucht man denke ich nicht. Für welche Situation ist die gedacht? - Ich habe auf der Vidda meine 2 Buffs als Sonnenschutz schätzen gelernt. - wir hatten im August 15 im Windschatten und in tieferen Bereichen ( Vivelid bis Garen Camping) viele Mücken. Mückennetz würde ich drin lassen. +1 für GPS zuhause lassen.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.