Jump to content
Ultraleicht Trekking

Mars

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mars

  • Rang
    Leichtgewicht

Contact Methods

  • Website URL
    unscrew.it
  1. Mars

    Haltbarkeit Trail Running Schuhe

    Der einzige Grund weshalb ich keine Challenger mehr kaufe liegt im Design der Aussensohle. Um Gewicht zu sparen gibt es dort keine durchgehende Gummischicht, stattdessen ist die Sohle nur teilweise mit Profilelementen bestückt. Diese Gummielemente rasple ich mir immer zu schnell runter (Steinfelder). Der Schuh ist aufgrund seiner optischen Tricks aber wirklich nicht zu kippen. Wenn du dir damit den Fuss vertreten willst, musst du wirklich mit der Fussaussenkante aufsetzen. Challenger ist ein Hybridmodel und wurde für gemischte Nutzung entwickelt (endlose Dämpfung, besser als manches Strassenmodel von Hoka). Der Speedgoat beispielsweise ist ein reiner Trailschuh, auf Asphalt tönt der wie ein Mountainbikereifen. Die Hoka Athleten z.B. Sage Canaday sprechen Hoka ohne ohne aus. Mit dem Grip des Challengers hatte ich nie Probleme, ausser in der Hinterlassenschaft von grösserem Nutzvieh, da müsste man aber schon ausgewachsene Steigeisen montieren.
  2. Mars

    MH Ghost Whisperer: Universal-Puffy?

    Für die des Englischen mächtigen - und für alle andern, die gerne nette Bilder anschauen:
  3. Mars

    Die Geschichte der 1001 Regenjacken

    Arc'teryx Norvan: "ein gutes Beispiel für unseren disziplinierten Fokus auf Funktionalität". Von Mürren auf der Via Alpina nach Kandersteg. Regen und Nebel auf der ganzen Strecke. Keine Pausen, ausser 1 x zum Anziehen der Regenhosen. Diese Jacke hat schlicht und einfach Löcher unter den Schultern, die Kapuze ist nur für den Notfall gedacht. Auch gebraucht, um von Le Pont nach Nyon zu wandern, auch in sehr schönem Regen (Rekord in der Schweiz für Regen wurde an diesem Tag gebrochen), wieder so 14 Stunden am Stück. Verglichen mit HMG Shell ein Sonderangebot, 215 Gram. Das Teil hält einem wirklich trocken, weil es halt wirklich gut belüftet ist. Grundsätzlich finde ich es eine gute Idee im Trailrunning Bereich zu suchen. Bsp: Inov-8 Ultrashell, 108 Gram. Ich denke, dies hält einiges mehr aus als Frogg Toggs. Kostet nicht mal 150. Von Inov-8 gibt es auch Jacken mit durchgehendem Reisverschluss. Da für Trailrunning gemacht, hält dies zumindest einen Laufrucksack aus, ich denke die Belastungen auf dem Material sind beim Laufen höher als beim schnelleren Gehen, daher kann man auch ein wenig mehr zuladen.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.