Jump to content
Ultraleicht Trekking

Jeha

Members
  • Gesamte Inhalte

    129
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jeha

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Reservieren definitiv! Preis weiß ich nicht mehr genau; aber es wäre wahrscheinlich eh nicht hilfreich, weil der Caledonian Sleeper gerade auf die neuen Waggons umstellt. In der Übergangszeit haben die irgendwie eine andere Preisstruktur (die alten Waggons sind indeed schon etwas in die Jahre gekommen ;-)) Und noch ein Tipp aus dem englischen UL-Forum: Die Sleeper-Tickets nur direkt auf sleeper.scot kaufen, weil nur da ggf. ein Umtausch problemlos klappt (das kann ich so bestätigen)!
  2. Bin dieses Jahr mit Thalys, Eurostar und dem Caledonian Sleeper von Bochum nach Fort William gefahren. Es war ein Traum, abends in London in den Sleeper zu steigen, ein Bier zu trinken, und morgens dann durch die Highlands fahrend aufzuwachen!!
  3. Wunderbar, so werd ich gerne vom Arbeiten abgehalten Sie ist nach Kiruna geflogen, dann mit dem Zug nach Gällivare und hat dort übernachtet. Am nächsten Morgen dann mit dem Bus nach Ritsem. So konnten wir mittags noch das Boot nehmen und loslaufen.
  4. Sorry, hab grad gesehn, dass ich Vaisaluokta und Vakkotavare verwechselt hab... (hab es oben angepasst) In Vaisaluokta gab es ein "Cafe" am Anleger, aber nix großes. Die Supermärkte in Kilpis und Abisko Östra hatten beide auch Trekkingnahrung, meine ich. Ich hatte Pakete nach Kilpis und Abisko geschickt, nach Ritsem hat meine Frau das Essen für die letzten Tage mitgebracht. Im nachhinein wäre es auch ohne Pakete gegangen. In Ritsem hab ich einen Schweizer getroffen, der war als er in Abisko an die Straße kam nach Kiruna gefahren, hat dort eingekauft und ein Paket mit Bussgods nach Ritsem geschickt. Das kam auch an, mit DHL klappt es nicht immer in Ritsem.
  5. Hi, grad nur kurz: Ich bin den NKL letztes Jahr gelaufen. Die DNT-Hütten im Norden sind nicht vergleichbar mit denen im Süden, sondern unbewirtschaftet /unbesetzt. Ggf. sind mal Freiwillige vor Ort, aber die verkaufen auch kein Essen. Zu deinen Orten: Madam Bongos (bewirtete Hütte) - bin ich dran vorbeigelaufen; soweit ich weiß kann man dort Mahlzeiten bekommen, aber nichts einkaufen Raisjavrre (laut irgendeiner Website, die ich nicht mehr finde soll das eine bewirtete Hütte sein) - unbewirtet Saarijärvi (angeblich Geschäfte) - meinst du Saraelv? so weit ich weiß gibt es da nichts. Kilpisjärvi (Wanderbuffet) - sowohl fettes Buffet morgens und abends im Hiking Center, als auch Supermarkt und Imbiss im Hauptort Abisko - im STF war ich nicht, im Hauptort ist ein Supermarkt Alesjaure (Shop) und Sälka (Shop) - bin anders gelaufen, da gibt es bestimmt im Netz Infos zu (STF) Vaisaluokta, bzw. Ritsem (Shop) - In Vaisaluokta gab es ein "Cafe" am Anleger, aber nix großes; in Ritsem gibt es einen Laden in der STF-Station Staloluokta (Shop) - ja, Kiosk von locals betrieben auf dem Padjelantaleden an den Hütten zT zusätzlich Brot und Fisch; aber nicht ganz fest einplanbar. Es war eine fantastische Tour, von der ich heute noch zehre! Wenn du noch andere Fragen hast, versuch ich die gerne zu beantworten... Viel Spaß bei der weiteren Planung! Jens
  6. Jeha

    [Biete] Thermarest Z-Lite

    Ja, hatte ich vergessen, sorry. Danke!!
  7. Danke für den Hinweis, Moritz, aber das ist mir dann doch zu kurz...
  8. Ich hab die in der Bucht bestellt: eBay-Artikelnummer 201906926885, KST-3 Innendurchmesser 5,5mm
  9. Hallo Andreas, ich hab schon angefragt, es ist vollkommen unklar ob / wann das nochmal reinkommt... Schönen Gruß Jens
  10. Auch wenn es weniger als 3 lfm sind - bitte alles anbieten!
  11. Hallo MYOGler, ich war zu langsam, bei Extremtextil ist das 2-Lagen-Laminat, ultraleicht, matt, 35g/qm, Artikel-Nr.: 71873 ausverkauft. Hat irgendjemand zu viel gekauft und kann 3 laufende Meter erübrigen??? (Über den Preis werden wir uns schon einig...) Leichten Gruß Jens
  12. Nachdem ich mit den nachgekauften Akashas in 46 (also NICHT den hier angebotenen Schuhen in 45,5) in Schottland war, mach ich mal ein bisschen Werbung: Im Vergleich zum Ultra Raptor (mit dem ich letztes Jahr den Nordkalottleden gelaufen bin) nutzt sich die Sohle weniger schnell ab und sie hat auch auf Schnee einen super Grip! (Jogge im Winter mit derselben Frixion Red-Sohle.) Was ich aber am wichtigsten finde (und was bei mir den Ausschlag gibt, den Akasha auch künftig vorzuziehen): Wasser läuft super ab aus dem Schuh (während es beim Ultra Raptor durch den hohen Gummischutzrand lange drinsteht). Für alle Touren mit vielen Flussdurchquerungen oder sumpfigem Gelände ein riesiger Vorteil!! So, und jetzt kaufen für den Laufbursche, marschmarsch! PS: 45,5 hört sich so riesig an, im Alltag trage ich 44! PPS: Bei weiteren Fragen steht ich natürlich gerne zur Verfügung!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.