Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Jeha

Members
  • Gesamte Inhalte

    216
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Jeha

    Lanshan 1

    Glaube die ist zu dünn für die Lineloks, oder? Wilbo hatte mal Empfehlungen dazu....
  2. Zu den kleinen kann ich nix sagen, hab immer nur die 120er genommen und ggf. gekürzt. Die sind außen grau und innen schwarz, ich dreh sie immer auf links, dann findet man Sachen etwas leichter.
  3. Wenn es schnell gehen muss: Swirl Schwerlast Säcke 120l , ggf. kürzen. Hab das Gewicht gerade nicht zur Hand, könnte hinkommen. (Kann dir zur Not auch einen schicken... )
  4. Hej! Ich bin auch nur den klassischen Nordkalottleden gelaufen, insofern kann ich dir wenig helfen. Aber vielleicht fragst du auch nochmal bei den Nachbarn von ODS nach? Da tummeln sich ja auch etliche Skandinavien-Experten, auch einige Schweden darunter glaube ich. Deinen Blog les ich übrigens immer wieder gerne, macht Freude deinen Weg zu verfolgen!! Beste Grüße Jens
  5. Auf Reddit wurden letztens https://www.gearaid.com/products/tenacious-tape-patch-flex dafür empfohlen
  6. Hallo zusammen, verkaufe einen nur 1x benutzen OR Helium Bivy. Farbe ist ein sehr unauffälliges dunkles grün ("pewter"), Zustand quasi wie neu. VB 165€ inkl. versichertem Versand. Fotos und genaue Gewichte folgen noch! Schönen Gruß Jens
  7. Absolut - vor allem bei Midges- oder Mücken-Alarm sind die großen Bogen-RVs total unpraktisch! Bei den anderen RV-Lösungen muss ich weniger öffnen und streife zudem auf mir sitzende Mücken noch mit dem hängenden Stoff etwas ab.
  8. Bei mir ähnlich: Da war das Ventil selbst ok, saß aber nicht mehr 100% fest und drehte sich mit Luftverlust... Hab es jetzt mal mit SeamGrip neu festgeklebt.
  9. Jeha

    Lanshan 1

    Nach immerhin einer Nacht bin ich sehr zufrieden. Hab in die Spitze Gummizug und Tankas genäht, dadurch steht es wesentlich straffer. (Können noch gekürzt werden...) Und ich liebe die Stealth-Eigenschaften des khaki
  10. Super Teil!! Darf ich fragen wo du den 10D Nylon Innenzeltstoff bekommen hast? Ich finde nur einen Shop bei Aliexpress, und der liefert nicht nach Deutschland?!
  11. Bei Tarptent gibt es gelegentlich leicht (meist 50$) reduzierte "DCF-Blemish"-Zelte. Als ein Beispiel wird dort auch ein "fabric slice" gezeigt (Bild 5), der getaped wurde. Zu den Blem-Zelten schreibt TT: "No performance difference and full warranty applies. Dyneema is inherently irregular — the fiber weave is wiggly and it only becomes a potential structural problem when the distance between adjacent fibers approaches 1/8in. All the Dyneema blemish tents have one or more extra tape lines to account for these fiber gaps. The tape actually makes the fabric stronger than it would otherwise be and the “look” is really not that different given the presence of all the taping already present." Klar, das schreibt ein Hersteller, der verkaufen will, aber vielleicht ist es trotzdem eine Entscheidungshilfe. Ich würde die 100€ nehmen, es tapen und wie von berghutze vorgeschlagen mit Bonfus abklären, was bei weiteren Fehlern passieren soll.
  12. Jeha

    Lanshan 1

    Bei mir gibt's die auch nicht. Vermute wie Wilbo, dass das Foto vom 2P ist. Vielleicht kann man Schlaufe oder Ring als Fixierungshilfe nehmen? (Das Foto zeigt meine verkürzte IZ-Aufhängung.)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.