Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Du weisst, dass du ein wahrer ULer bist wenn...


ibex

Empfohlene Beiträge

... du meinst, dass 30d viel des Guten ist.

... du ein tägliches Foto-Kontingent hast, damit du nicht zuviele Akkus brauchst.

... pseudo-Steigeisen an Turnschuhen benutzt.

... du immer schneller bist als erwartet und deshalb eigentlich nicht erfreut (denn draussen ist's am schönsten).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...du in der Uni (/auf der Arbeit) statt in die Caffeteria vor die Tür gehst um deinen Pepsistove auszupacken.

...wenn Du Dir Gedanken darüber machst ob statt dem 10ml Fläschchen auch nur 3ml für deine Seife reichen.

...wenn Du Spontankäufe vor deiner Frau mit den Worten rechtfertigst "Aber es ist aus TITAN!!!"

...wenn Du grundsätzlich jede Neuanschaffung vor deiner Frau mit den Worten rechfertigst "Dann hab ich wieder viel mehr Platz und weniger Gewicht im Rucksack und Du brauchst noch weniger zu tragen, weil ich Dir dann noch was abnehmen kann!" :-D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Du in der Sanitärabteilung den Verkäufer nach der Wassersäule der verschiedenen Duschvorhänge fragst, bzw. welcher denn das Modell "Gatewood" sei.

...wenn Du Gäste zum Essen eingeladen hast und jedem am Tisch einfach 'nen Ziplockbeutel in die Hand drückst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du in einem kleinen Titantopf auf dem Spirituskocher zuhause in der Küche Sckokomuffins in Wasserdampf “backst“, die Muffins in nur 10 min fertig sind, deine Frau den Kopf schüttelt, die Kinder begeistert mampfen und sagen, das Papa's Muffins “eh am Gutesten“ sind.

(Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind beabsichtigt und entsprechen den Tatsachen):grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... du im Hüttenbuch liest "... durchschnittliches Rucksackgewicht 15kg ... 2 Tage Herbsthaijk ... Grüße die Pfadis aus U***" und schmunzelnd den Kopf schüttelst. Und dann sentimental an deine gute alte Pfadizeit denkst und darüber grübelst, wieviel Zeit und Gewicht zwischen damals und heute liegt.

... du, federleicht und beschwingt und mit entspannten Schultern, doch bei jedem Schritt 50cm tief im Schnee steckst und deine Gedanken nur darum kreisen, wie du den nächsten Schritt machen sollst. Und warum zum Henker du dir nicht Schneeschuhe auf die Schultern geladen hast.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

...du in Unterwäsche und mit einem Messer ausgerüstet einen Haik machst (da der Rest sowieso zu schwer ist) und beim Feuermachen feststellst, dass du hättest zur Arbeit/Uni/Schule gehen sollen...

...du Pulverfutter kaufst, dass dir niemals schmecken wird, nur weil es 12 kcal/100 g mehr hat als Selbstgemachtes...

...du auf Gewürze verzichtest, weil es egal ist wie es schmeckt und Salze auch im Waldboden/Schiefergebirge etc. zu finden sind... :mrgreen:

...du garnichts zu Essen mitnimmst...

...wenn in jedem zweiten gesprochenen Satz "MYOG" vorkommt...

...wenn du bei deinem Wohnungsumzug nur einen 15 l Rucksack zum verladen hast, der nur 137 g wiegt...

...wenn dich deine Arbeitskollegen in Mittagspause fragen warum du, nur mit einer Boxershort bekleidet, einen Bogen schnitzst...

...du den Brennstoffverbrauch/Tag auf zwei Nachkommastellen im Milligrammbereich berechnest...

...du Löscher in deine Rucktüte schneidest um 18,93 g zu sparen, da ja sowieso der 12 g schwere Poncho alles trocken hält...

(Eigenerfahrung... :mrgreen: )

...du nichts auf einer Trekkingtour mitnimmst, da du ALLES im Wald selbst bauen kannst... (inklusive Klamotten) :mrgreen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

- wenn du mehr über ausrüstung und deren gewicht und materialien weisst als über das was du studierst.

- wenn du morgens extra früh aufstehst um ja nicht die post zu verpassen, wenn ein neuer ul-gegenstand eintrifft.

- wenn in deinem schrank bei deinen eltern daheim keine klamotten mehr sind, aber dafür jede menge gesammelte dosen, stoffreste, etc...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...du auf Gewürze verzichtest, weil es egal ist wie es schmeckt und Salze auch im Waldboden/Schiefergebirge etc. zu finden sind... :mrgreen:

EINSPRUCH!!!! ;)

-wenn du die freigewordenen Lasten mit nicht ganz ultraleichten Köstlichkeiten wieder ein wenig neutralisieren kannst

OT: * z.B. gestern ein schwarzer Trüffel vom Alsterhaus
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.