Jump to content
Ultraleicht Trekking

Norweger

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.289
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Norweger hat zuletzt am 13. Januar gewonnen

Norweger hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Norweger

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.395 Profilaufrufe
  1. Norweger

    NeoAir delaminiert

    Tach Gemeinde, heute Mal ein "Vorgriff auf einen Nachruf". Meine NeoAir beginnt sich seit gestern aufzulösen. "Praktischer Weise" am Kopfende. Wenn ich auf der Matte liege kann ich hören wie die Verklebungen sich weiter lösen. Das Problem ist leider nicht neu. Leider habe ich den Kaufbeleg der Matte nicht. Gilt da die sog. Lifetime Warranty trotzdem? Ich sag' der Matte schonmal leise "Servus" und denke an die vielen Nächte die wir über die Jahre miteinander verbracht haben. Da erinnere ich mich an das Treffen am Edersee, als ich meine Laufbursche Monologe gegen Enno's Contrail und diese Matte getauscht habe. Oder an die wunderschöne Tour durch den hohen Atlas, an Radtouren, an Papazelten im Kindergarten. Schade dass es dieses Modell so nicht mehr gibt, auf den neumodischen Dingern in Mumienform finde ich keinen Platz. Mach's gut NeoAir, es war eine schöne Zeit.
  2. Hhm, komisch. Bei mir funktioniert es.
  3. Norweger

    Vorstellungsthread

    Naja, ich bin aber schon ein paar Jahre wieder zurück in Deutschland.
  4. Da habe ich dich wirklich missverstanden. Ich habe die PB einfach mit Pattex aufgeklebt. Der Winkelstecker des USB Kabel ist allerdings etwas zu dick, da musste ich etwas mit dem Cutter nacharbeiten.
  5. Ja, ich bin zufrieden. Lädt auch bei mäßig bedecktem Himmel. Ich habe einfach eine Gummischnur mir vier Handschuh-Haken drangeknotet. In die Ecken habe ich noch zwei Löcher gebohrt und zwei 5mm Ösen eingeschlagen. Hält auf dem Fahrrad Gepäckträger zwischen den Taschen hervorragend. Was allerdings etwas nervt ist das kurze Ladekabel an der Powerbank, aber damit kann ich leben.
  6. Vergangenen Herbst hat mein Schäferhund (damals fast 2 Jahre alt) auch gefühlt die ganze Nacht gewacht. Letztes Wochenende auf der Brauereitour war er nachts ganz ruhig. Vielleicht braucht es einfach seine Zeit. Zecken? Beim Tierarzt entsprechende Pillen besorgen und ggf. einen Zeckenhaken mitnehmen. Meiner hat vom vergangenen Wochenende nur eine Zecke mitgebracht, die wir heute entfernt haben.
  7. Danke für das Thema. Mein Siphon hat auch die "komischen" Bohrlöcher. Beim Brennen klang er fast wie ein Gaskocher. Mit einem 1mm Bohrer habe ich die Löcher aufgebohrt, nun brennt er fast so wie er soll, und vor allem leiser. Morgen liefert Amazon ein China Trivet, mal schauen wie er damit läuft.
  8. Man sollte ja niemals nie sagen, aber ich lasse jetzt das Contrail zu Hause. Unterm Tarp ist einfach mehr Platz. Außerdem nehme ich keine große Küche mehr mit, ein leckeres regionales Essen im Gasthof ist mir einfach lieber. Für den Morgenkaffee kommt eine Minimalküche mit.
  9. Ich bin da meist sehr spontan. Nächste Woche habe ich auch wanderfrei. Habe mir den Alsenztal Wanderweg rausgesucht, d.h. den Startpunkt. Anschließend geht's auf den Pfälzer Höhenweg. Mehr Planung habe ich nicht gemacht, reicht m.E. auch aus. Den gepackten Rucksack habe ich, vom Schlafsack mal abgesehen, eh immer neben dem Schreibtisch stehen. Eine Stunde vor dem Aufbruch noch kurz in den Keller zum Futter bunkern, und los geht's. Ich plane beruflich schon genug, da muss ich mich in meiner Freizeit nicht auch noch damit umtreiben. Das einzige wo ich wirklich genau abwiege ist das Hundefutter, das summiert sich für eine Woche ganz schön, und ist wahrscheinlich der schwerste Posten in meinem Pack.
  10. Ich habe auch verschiedene Jacken probiert. Decathlon Rain Cut: Eine Regenjacke eben, dicht in beide Richtungen, aber durch den Zip ganz gut zu belüften. Eine gute Ergänzung zur Windjacke. Wäfo Helsinki: Stylisch, urban tauglich, dicht, aber für mich sehr schwitzig. Im Vergleich zur Rain Cut den Mehrpreis in Bezug auf die Funktion nicht wert. DryDucks: Leicht, günstig, von außen trocken, dampfdurchlässig. Top. Zugegeben, optisch nicht der Brüller, aber von der Funktion her optimal. Funktioniert auch prima als Windjacke. Zusammen mit einem Schirm meine Jacke der Wahl.
  11. Wegen EVA Matte i.V.m. Neo Air hilft dir hier die Suchfunktion. Schuhe kauft man, auch in Frankreich und Spanien, im Schuhgeschäft. Glaub mir, ich hab's getan. Die Küche würde ich zu Hause lassen. Eine warme Mahlzeit findet sich fast überall, v.a. in Spanien. Ich habe sie damals auf meinem Camino sehr schnell in einer der ersten Herbergen gelassen, und danach nicht mehr vermisst. Rucksackmäßig reichen dir vermutlich max. 35l. Der muss weder teuer noch irgendwie stylisch sein, bei Decathlon gab's Mal so einen um ca. 600g für ca. 15,-. Überhaupt, ich habe den Eindruck, dass du dir viel zu viele Gedanken machst. Du läufst ja nicht querfeldein durch Asien, sondern durch infrastrukturell komplett erschlossene Industrienationen. Was dir unterwegs fehlt kannst Du in kürzester Zeit beschaffen. Sprachschwierigkeiten gehören auf einer Reise dazu und sorgen für Kontakt mit den Menschen entlang des Weges. Plane nicht so viel, und freue dich lieber auf die Tour.
  12. Mein Therm-A-Rest Quilt. Geht sicher leichter, aber ich liebe ihn so sehr, dass ich, seit ich ihn habe, auch zu Hause jede Nacht drin schlafe. Wenn der mal nachlässt schicke ich ihn zum neu füllen. Außerdem mein Grams Gear Geldbeutel, jeden Tag in Gebrauch. Eigentlich ist die Liste noch länger, ich benutze viel Ausrüstung auch im Alltag. Da merkt man schnell was man mag und was nicht.
  13. @Michas PfadfindereiPfadfindereiPfPfaPfadPfa Ich hab denselben Bivy, und nur meine Freunde würden mich als schlank bezeichnen. In diesem Bivy loftet sogar ein Winter Schlafsack, da ist Platz genug. Aber grundsätzlich verstehe ich deinen Ansatz.
  14. Ich nutze dasselbe Bivy immer mit Daunenquilt. Hat bisher immer funktioniert.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.