Jump to content
Ultraleicht Trekking

Norweger

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.299
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Norweger hat zuletzt am 13. Januar 2019 gewonnen

Norweger hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Norweger

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.633 Profilaufrufe
  1. Wenn du nähen kannst empfehle ich den Jardine Kit
  2. Du weißt aber schon, dass es sich beim Breeze um ein sehr seltenes Sammlerstück handelt? Ich gebe meinen Größe M in schwarz jedenfalls nicht her. Viel Erfolg trotzdem.
  3. Die Veranstaltung wurde wegen Sturm und starkem Regen abgesagt . Nächster Versuch in zwei Wochen.
  4. OK, danke. Dann also doch die Winterstiefel.
  5. Hallo zusammen, ich übernachte von Montag auf Dienstag auf dem Nebelhorn im Iglu. Ist mein Weihnachtsgeschenk. In den Reiseinfos steht, dass Winterstiefel angebracht seien. Ich bin kein Winterwanderer und kann das schlecht einschätzen. Eigentlich würde ich Lowa GoreTex Halbschuhe mit Dirty Girl Gaiters einpacken wollen. Meine Winterstiefel sind bleischwer und sperrig. Kann jemand von euch dazu eine Einschätzung geben?
  6. Meine Empfehlungen: Wanderlearn von Francis Tapon und the minimalists
  7. Warum überhaupt Linelocs? Ein Trucker´s Hitch und gut ist´s. Das Erbebnis ist maximale Flexibilität, weniger Gewicht und ein paar Teile weniger die kaputt gehen können.
  8. Norweger

    NeoAir delaminiert

    Tach Gemeinde, heute Mal ein "Vorgriff auf einen Nachruf". Meine NeoAir beginnt sich seit gestern aufzulösen. "Praktischer Weise" am Kopfende. Wenn ich auf der Matte liege kann ich hören wie die Verklebungen sich weiter lösen. Das Problem ist leider nicht neu. Leider habe ich den Kaufbeleg der Matte nicht. Gilt da die sog. Lifetime Warranty trotzdem? Ich sag' der Matte schonmal leise "Servus" und denke an die vielen Nächte die wir über die Jahre miteinander verbracht haben. Da erinnere ich mich an das Treffen am Edersee, als ich meine Laufbursche Monologe gegen Enno's Contrail und diese Matte getauscht habe. Oder an die wunderschöne Tour durch den hohen Atlas, an Radtouren, an Papazelten im Kindergarten. Schade dass es dieses Modell so nicht mehr gibt, auf den neumodischen Dingern in Mumienform finde ich keinen Platz. Mach's gut NeoAir, es war eine schöne Zeit.
  9. Norweger

    Vorstellungsthread

    Naja, ich bin aber schon ein paar Jahre wieder zurück in Deutschland.
  10. Da habe ich dich wirklich missverstanden. Ich habe die PB einfach mit Pattex aufgeklebt. Der Winkelstecker des USB Kabel ist allerdings etwas zu dick, da musste ich etwas mit dem Cutter nacharbeiten.
  11. Ja, ich bin zufrieden. Lädt auch bei mäßig bedecktem Himmel. Ich habe einfach eine Gummischnur mir vier Handschuh-Haken drangeknotet. In die Ecken habe ich noch zwei Löcher gebohrt und zwei 5mm Ösen eingeschlagen. Hält auf dem Fahrrad Gepäckträger zwischen den Taschen hervorragend. Was allerdings etwas nervt ist das kurze Ladekabel an der Powerbank, aber damit kann ich leben.
  12. Vergangenen Herbst hat mein Schäferhund (damals fast 2 Jahre alt) auch gefühlt die ganze Nacht gewacht. Letztes Wochenende auf der Brauereitour war er nachts ganz ruhig. Vielleicht braucht es einfach seine Zeit. Zecken? Beim Tierarzt entsprechende Pillen besorgen und ggf. einen Zeckenhaken mitnehmen. Meiner hat vom vergangenen Wochenende nur eine Zecke mitgebracht, die wir heute entfernt haben.
  13. Danke für das Thema. Mein Siphon hat auch die "komischen" Bohrlöcher. Beim Brennen klang er fast wie ein Gaskocher. Mit einem 1mm Bohrer habe ich die Löcher aufgebohrt, nun brennt er fast so wie er soll, und vor allem leiser. Morgen liefert Amazon ein China Trivet, mal schauen wie er damit läuft.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.