Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wallfahrer

Members
  • Gesamte Inhalte

    966
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wallfahrer

  • Geburtstag 06.03.1958

Profile Information

  • Wohnort
    Leipzig

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, @ Wilbo : Das Sikaflex gibt es auch farblos, ich werde mal sehen, mit was man das Zeug verdünnen kann. Und abdichten muss ich auch noch die eine oder andere Stelle an meinem Kajak Wallfahrer
  2. Hallo, @ yoggoyo Es ist überall Nahtabdichtband drauf. Nur schrecklich verarbeitet. An manchen Stellen fällt es schon ab. ( kleine chinesische Hände eben...) Ich werde wohl SeamGrip nehmen und es verdünnen... Wallfahrer
  3. Hallo, Ich habe mir ein "Dachzelt" zugelegt. Der erste Regen hat gezeigt das die Nähte undicht sind. Das Zelt ist wahrscheinlich PU beschichtet. Meine Frage ist kann ich Silikon zur Abdichtung benutzen oder muss es unbedingt SeamGrip sein. Beziehungsweise gibt es eine Alternative zu SeamGrip. Grüße WALLFAHRER
  4. viel Erfolg auf deiner Reise..... Godspeed, Wallfahrer
  5. Hallo, zum Spülen meines "Sawyer Mini" nutze ich einen Adapter aus einem "Spülmittel-Flaschen-Verschluss" und die Platypus. Auf die Platypus treten und im nu ist der Filter freigespült..... LG Wallfahrer
  6. Hallo, ich nehme zur Kaffee- oder Tee- Zubereitung einen dieser "Anprobe-Strümpfe aus der Damenabteilung im Schuhladen" die wiegen nix und trocknen schnell.... LG Wallfahrer
  7. Hallo, ich habe zum fixieren des Netzes immer Heringe in irgendwelche Ritzen und Spalten gesteckt bzw. wenn ich wusste das ich nur in Windhütten übernachte habe ich mir ein paar Schraubhaken mitgenommen. LG Wallfahrer
  8. Hallo, nimm eine wärmere Isomatte ne' NeoAir XTherm. Hat bei meiner Frau auch geholfen. Wir haben sie im Winter und auch im Sommer genutzt. Je wärmer die Matte um so weniger Schlafsack brauchst du. LG Wallfahrer
  9. Hallo, schau mal hier...... Bikepacking - eure Räder da siehst du schon mal wer, mit was, wie, durch die Gegend fährt..... Wallfahrer
  10. Wallfahrer

    Campingwärmer

    Ein leichtes hallo, ich gehe mal davon aus dass es wenig Sinn macht mit dem Gaskocher irgend einen Gegenstand zu erhitzen. Da kann man den Brenner gleich laufen Lassen. Sinnvoll ist wohl ein Zeltofen, der ist allerdings auch schwer. Ich denke die klassische Wärmflasche ist wohl das Optimum zwischen Aufwand und Nutzen. Oder anstatt des Zeltofens 1 kg Daune mehr.... das schafft Wärme 73 Wallfahrer
  11. Hallo noch einmal, eventuell noch die "Bibel": "Trekking ultraleicht" von Stefan Dapprich" VG Wallfahrer
  12. ....danke sieht vielversprechend aus.... 73/ LG Wallfahrer
  13. Hallo , ich suche für ein Myog Projekt ein Gestängewinkel von 90° oder 2x 45° oder3 x 30° . hat jemand eine Idee wo man dass bekommen kann? (ExTex hat wohl was aber irgendwie passt das nicht) LG Wallfahrer
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.