Jump to content
Ultraleicht Trekking

Wallfahrer

Members
  • Gesamte Inhalte

    936
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Wallfahrer

  1. Wallfahrer

    Leichte Tourenski gibt es Empfehlungen ?

    Ein leichtes Hallo, ich suche leichte (breite) Tourenski gibt es Erfahrungen? Wallfahrer
  2. Wallfahrer

    Frühstücksideen

    Ein leichtes Hallo... ...es ist mir eine Ehre den ersten Beitrag zu schreiben..... Ich suche abwechslungsreiche Frühstücksideen.... Bei mir gab es bisher Brot, Brötchen mit Aufstrich (süß oder deftig) oder Cornflakes mit Pulvermilch zum Frühstück. Bei Müsli gibt es nur eine Sorte die ich ohne zu würgen hinunterbekomme..... .....nun werde ich 9 Tage autark unterwegs sein und suche noch ein paar abwechslungsreiche Frühstücksideen.... Getrunken wird Tee oder Kaffee....... Wallfahrer
  3. Ein leichtes Hallo..... ich bereite mich auch für meine ersten Winterwanderungen vor und habe derzeit keinen Plan für leichtes Schuhwerk für Winterwanderungen im Schnee.... ...gibt es da Empfehlungen....? Wallfahrer
  4. Ein leichtes Hallo, .....mein zweites Hobby hat nichts mit Sport zu tun....... ......ich baue Radios..... Wallfahrer
  5. Wallfahrer

    Impressionen aus meinem Schlafzimmer

    Da hab ich auch was.....vor Jahren auf dem lykischen Pfad.....
  6. Wallfahrer

    Montane Featherlite 30 Rucksack, Schwarz für 35€

    Hallo, PN Wallfahrer
  7. Hallo, der Lykische Pfad währe eine Option, an der Küste entlang. oder der Corfu-Trail...... bzw. alles was am Mittelmeer ist.... LG Wallfahrer
  8. Wallfahrer

    Quilt oder Schlafsack- einige grundlegende Fragen...

    Ein leichtes Hallo, wenn du wissen willst wie ein Quilt funktioniert lass einfach den Reißverschluss vom Schlafsack offen. Desweiteren kannst du den Quilt so an deiner Isomatte befestigen das auch bei Bewegungen im Schlaf keine Kälte hereinkommt. meiner Meinung nach gibt Daune ein besseres Schlaf-Klima. Aber dass ist wohl Geschmackssache. Wenn du schwitzt bleibt bei Daune nur, dich zu entkleiden, oder dich aufzudecken..... Auf ner' Isomatte zu schwitzen ist eh nicht prickelnd. BG Wallfahrer
  9. Wallfahrer

    winter hike für ende dez./anfang jan. gesucht!

    Na, ein leichtes Hallo. Ich könnte den lykischen Weg ins Feld führen, nach Antalya kommt man für kleines Geld. und die Küstenregionen sollten bei Temperaturen von 10 bis 20°C liegen und man kann laufen....laufen und laufen... Wallfahrer
  10. Wallfahrer

    Der „Microabenteuer“ Thread

    Hallo, da gab es auch mal ein Buch. Von einem alten Mann. Abenteuer vor der Haustür. Der alte Mann hieß Rüdiger Nehberg. die Idee ist älter als die Greifensteine.... LG Wallfahrer
  11. Wallfahrer

    Trekkingrad

    Hallo Magoon, Du wirst etwas unter "UL in anderen Sportarten" finden oder suche etwas unter "UL Backpacking" Wallfahrer
  12. Ein leichtes Hallo.... Da schon einige Themen zum Thema "Fahrradtrekking" gelaufen sind, währe mein Vorschlag ein eigenes Forum zum Thema anzulegen. Struktur: Ultraleicht-Fahrrad-Trekking Technik/Ausrüstung Myog Touren Wallfahrer
  13. Hallo ....ich wollte mal wissen was Ihr im 1.Hilfepack dabei habt für kurze Touren und für lange Touren? Kurze Tour: Schmerztabletten eine sterile Kanüle und Pflaster. Lange Tour: Schmerztabletten eine sterile Kanüle, Pflaster und ein Dreiecktuch oder eine Mullbinde. Wallfahrer
  14. Wallfahrer

    Lykischer Weg im Februar 2014

    Ein leichtes Hallo Am Sonntag bin ich wieder vom Lykischen Weg zurückgekommen... Ich hatte tolles Wetter, die Ausrüstung war leicht, und ich war gut zu Fuß.... Ich bin den Lykischen Weg auf einer etwas anderen Route von Fethiye bis GavuraÄŸili gelaufen, und es war traumhaft. Und ein paar Tage Antalya (Shoppen und Essen) haben das Ganze abgerundet. Das Huckepäckchen meiner Frau hat mich auch überzeugt, ich werde mir wohl auch eins zulegen.... Der Bushbuddy hat nicht nur am Abend, sondern auch am Morgen gut funktioniert, nur muss ich einen vernünftigen Feuerstarter benutzen. (Muss ich noch testen). Gatewoodcape, und Serenity Nachbau haben auch gut funktioniert. Allerdings hatte ich viel Kondens und Morgentau und bin mit dem Schlafsack an die feuchten Zeltwände gekommen, durchnässt hat es den Schlafsack nicht, da muss ich noch an der Abspannung etwas verändern oder eine Tyvek Fußbox basteln. Das Schlafsystem mit Exped Airmat, 5mm Noname Isomatte(100g), und Liteline200 war ausreichend. Ein leichtes Merinoshirt und eine dünne Strumpfhose als Schlafanzug haben mich bei Temperaturen (Nachts) von 6 bis 12 °C schon warm gehalten. Es gibt wohl jetzt einen Kartensatz (brandneu) vom Lykischen Weg im Maßstab 1: 25000 der im Outdoorladen in Antalya zu haben ist. http://www.lycianwaymap.com/ Ein kleiner Reisebericht mit ein paar Bildern wird auch noch folgen....... Wallfahrer
  15. Wallfahrer

    wird hier aktiv zensiert?

    Es sind aktiv einige Beiträge ohne mich zu informieren einfach sicherlich auch ohne Grund entfernt worden, ist das jetzt der neuer Stiel des UL-Forums.... Wallfahrer
  16. Wallfahrer

    wird hier aktiv zensiert?

    Hallo, ich bin seit wann ...in diesem Forum..... aber ich bin an keiner auch ,ernsthaften ,Aufklärung interessiert... Wallfahrer
  17. Wallfahrer

    ....und Tschüss....

    Hallo.... eigentlich habe ich meine Ausrüstung zusammen...ich brauche nicht mehr und nicht weniger....als dass was ich an meinem Rad oder auf dem Rücken hab... ....für mich macht das Forum keinen Spaß mehr...das Gute ist nur es gibt andere Foren.......und andere Themen... Tschüss... Wallfahrer natürlich werde ich immer noch hören und sprechen...nur nicht so aktiv....
  18. Hallo @Alf... Um sich vom Wegesrand einigermaßen ernähren zu können muss man 8 bis 10 Stunden am Tag sammeln...da kommt man nicht mehr zu Wandern.... @Erbswurst "Pfadis" schleppen sich zu Tode......ein Kotenbalatt wiegt 2,5 kg...und wer trägt den Hordentopf?... letztens habe ich einen "Pfadi" in Harzgerode gesehen....1m Schulterhöhe und einen Affen von 0,5x0,5m auf dem Rücken...man lernt bei den Pfadis nur überleben.... Wallfahrer
  19. Ein leichtes Hallo ..nun Gut ...ihr habt es nicht anders gewollt.... ....wer ersetzt von euch Ausrüstung durch "Bushcraft Wissen"......ICH.... ....das nennt sich nun nicht "Bushcraft Wissen" ....sondern heißt im allgemeinem Sprachgebrauch "Allgemeinwissen".... einige Skills: Je weniger ich mitnehme um so weniger muss ich tragen..... Je wärmer meine Isomatte um so leichter mein Schlafsack.... um so leichter mein Rucksack, je mehr kann ich essen... Der Grundumsatz eines menschlichen Körpers beträgt 700 kcal also weniger als 100g meines Fettgewebes pro Tag ....und ...wer kann hier im Forum mehr als 30 Tage im Jahr auf Tour gehen ....?.... (mal umrechnen auf Fettgewebe....) ...Wallfahrer ....aber das interessiert mich eigentlich nicht....
  20. OT: Hallo Andreas, ...der Gedanke ist mir auch gekommen.... ...aber eben alles zu seiner Zeit, und nicht immer wieder zu jedem Thema.... Wallfahrer
  21. Hallo ...sicherlich benutzt man bestimmte Technologien um seine Gesamtsituation auf einer Tour zu verbessern.... sich auf einen Moosuntergrund zu legen wenn die Isomatte nur 5 mm dick ist ...oder sich ein Laubbett unter der Isomatte zu bauen. Aber das ist nun mal nicht das wesentliche. Das ist auch unter "Skills" hier im Forum bekannt , und wurde auch ausreichend beleuchtet..... OT: Eventuell ist es auch nur die Unsensibilität von Erbswurst , wie er mit einigen Themen umgeht..... Wallfahrer
  22. Ein leichtes Hallo ....ich meine doch das ist hier noch das Ultraleicht Trekking Forum..... und hier sollte es doch um "Ultraleicht Trekking" gehen wenn ich mich recht erinnere...... für "Bushcraft" gibt es doch sicherlich auch ein Forum, auch für Erbswurst..... Ultraleicht-Trekking und Bushcraft sind nun mal zwei unterschiedliche Philosophien die auch unterschiedliche Herangehensweisen mit sich bringen. Wenn sich nun Erbswurst hier im Forum unverstanden fühlt...ach Gott was solls........ Matu
  23. Wallfahrer

    Bushbuddy und Ruß

    Hallo Alpha ....ich konnte es nicht lassen.... Wallfahrer
  24. Wallfahrer

    improvisierte Kochstelle vs. Bushbuddy

    Hallo Zwischen dem klassischem "Hobo" (einer Büchse mit löchern) und einem Holzvergaser (z.B. BBU) gibt es elementare konstruktive Unterschiede und damit auch andere Funktiosweisen. Wallfahrer
  25. Wallfahrer

    Bushbuddy und Ruß

    Hallo Topf sauber machen....? Wallfahrer
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.