Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

markus.z

Members
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über markus.z

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nutze einen HMG Pod in der Größe M. Für Touren ab 4-5 Tagen nutze ich einen Packing Cube von Wildsky Gear. Ich bevorzuge bags mit Reißverschluss, da ich dann nicht so rum kramen muss, wenn ich was Suche
  2. markus.z

    HMG REPACK

    Die deutschen 1 Liter ZIP locks passen in den Repack. Wie dafür gemacht
  3. Hi @MarioKoch, du könntest dir Easton Poles separat holen. Gibts in Alu als auch Carbon.
  4. Die könntest du mit einem Kaffeefilter raus filtern.
  5. Hatte mit Essig noch keine Probleme. Noch dazu schreibt das Sawyer auch in seine Reinigungsanweisung. Zu UV Filtern. Dazu hab ich noch keine Erfahrungen. Ryan von Backpackinglight allerdings erst einen Artikel zu Wasserfiltersystemen veröffentlicht: https://backpackinglight.com/ultralight-water-treatment-options-backpacking/
  6. Sawyer beschreibt die Reinigung tatsächlich so. Katadyn nicht. Ich habe das einfach so für den Katadyn übernommen, da beides Hohlfaserfilter sind.
  7. Noch zur Erklärung. Hier geht's uns reinigen. Natürlich könntest du theoretisch Leitungswasser filtern, fürs Reiniger am besten in warmes Essigwasser einlegen. Dadurch löst sich die Verkalkung und du hast wieder ne gute flowrate.
  8. Am besten in warmen Essigwasser. So reinige ich übrigens auch meinen BeFree.
  9. Hab den Sawyer Micro Squeeze und den Katadyn BeFree. Sind beide nicht verkehrt, bevorzuge aber den BeFree wegen der besseren FlowRate. Hatte davor auch mal einen Sawyer Mini. Bei dem hatte sich allerdings die FlowRate sehr schnell verschlechtert.
  10. Natur Natürlich mit Tights, Shorts, Buff, Mütze und Handschuhen. Kann es nur mit dem R1 Hoodie vergleichen. Dagegen ist der Air deutlich wärmer. Bei Schweiß ist es ähnlich zum normalen R1
  11. Bin im bayrischen Wald unterwegs. Abwechselnd auf und ab.
  12. Hatte nur den R1 an. Ich habe auch den normalen R1 als Hoodie. Dieser ist da deutlich wärmer.
  13. Dieses Wochenende das erste Mal auf Tour dabei. Hat mich gestern bis 3 Grad warm gehalten. Nur bei Wind pfeift es durch die Fasern. Das hat aber @skullmonkey schon berichtet. Ansonsten sehr warmers Midlayer, da ich eher eine Frostbeule bin
  14. Danke @skullmonkey für die kurze Vorstellung. Direkt den Crew geordert
  15. @Marley: Ich selbst kann zur Qualität nichts sagen. Hier wäre ein Beitrag vom ersten Eindruck zum Solus, dem 1P Zelt von ihnen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.