Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

T-Travel

Members
  • Gesamte Inhalte

    151
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über T-Travel

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Besorg dir doch einfach noch einen ergänzenden Schlafsack oder Quilt und nutz den zusätzlich zum Liteline. Wenn du es bis jetzt in dem Schlafsack auch bei Kälte aushälst, solltest du dann doch schon in einen komfortablen Bereich kommen. Die Jacke wirst du ja vermutlich auch weiter dabeihaben. Wind Hard Quilt wurde z.B. kürzlich im Forum angeboten, der kostet 90€ oder so neu, wiegt 400-500g. Wenn du den Seidenschlafsack weglässt kommst du mit dem LiteLine auf ca. 1kg unter 100€.
  2. Um die pauschalisierte Altauto vs Neuauto so lange aufzudröseln, dass ein Fall gefunden ist, in dem es besser ist das neue Auto (direkt) zu fahren benötigst du keine Daten über Flugzeuge. Falls doch stellt sich die Frage, warum du pauschalisierte Aussagen triffst, wenn dir die Daten fehlen. Aber du scheinst mich da wohl missverstanden zu haben. Geht. Pflanzen essen aber auch, aber soll das jetzt Thema sein? Aua die Aussage des ursprünglichen Zitat hast du aber schon hart verletzt
  3. Ist doch genau so pauschalisiert, wenn du das so aufdröselst wie den Flug/Zug Vergleich lässt sich das auch nicht als allgemeine Aussage halten. Da du kein statistisches Mittel bist, hat die Umwelt dir doch nur den Energiebedarf zur Bewegung deiner zusätzlichen Masse im Zug anzukreiden. Der wird wohl nicht so hoch gewesen sein. Und ich vermute mal stark, dass dieser niedriger ist als im Flugzeug. Fleisch essen schadet der Umwelt (und den Tieren) übrigens auch nicht, wenn man es nicht als statistisches Mittel macht, sondern als Individuum, dass nur Fleisch kauf
  4. Dafür siehst du genug Evidenz in den Daten, aber nicht dafür, dass Zug fahren co2 mäßig besser ist als fliegen?
  5. Google nach "Co2 Ausstoß pro Kilometer und Person Flug Zugzeug" oder irgendetwas, was in die Richtung geht und du wirst unzählige Ergebnisse finden, die dir sagen, dass Flugzeuge weitaus mehr Treibhausgas-Emissionen pro Personenkilometer verursachen als Züge (z.B. https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/emissionsdaten#treibhausgas-emissionen-im-personenverkehr-grafik ). Da es wirklich schwer ist diese Suchergebnisse nicht zu finden, gehe ich aber fast schon davon aus, dass dir diese als "Evidenz für den ökologischen Fußabdruck" nicht reichen
  6. T-Travel

    TA 2021/22

    Vielleicht hat er die rx100 auch schon technisch ausgereizt und weiß daher, dass er mehr braucht? Dieses "Man braucht nicht mehr als X" ist doch ähnlich dogmatisch und nervig wie "Man braucht mindestens X".
  7. Schütt dir Zucker ins Wasser, oder den Tee, wenn es dir um die Energie aus deiner Saftmische geht. Aber viel Energie wirst du aus einer 1:4 Saft Wasser Mischung doch eh nicht rausbekommen, oder wie viel trinkst du davon? Tee ohne Zucker scheint mir da eher wenig geeignet als Energielieferant, der hat doch wirklich überhaupt keine Energie mehr.
  8. Hallo, verkaufe eine Mountain Hardwear Thermostatic Jacke Größe XL. Der Logo- und Größenprint im Kragen hat sich verabschiedet, die "Reißverschlussschnüre" wurden modifiziert. Ansonsten normal gebrauchter Zustand. 30€ plus Versand nach Wahl.
  9. Wenns dunkel wird irgendwann podcasts und einschlafen. Dann bin ich irgendwann sehr früh morgens wach habe aber keine Lust im Dunkeln loszugehen, da meistens no cook mäßig unterwegs ist Frühstück auch unattraktiv. Licht für lesen ist mir bei den rechtlich fragwürdigen Lagerplätzen auch nicht sympathisch. Also faul rumliegen in der Hoffnung nochmal einzuschlafen, dabei mich immer wieder fragen wieso ich in einer Jahreszeit wandern gehe, zu der es 12h dunkel ist. So eine Stunde vor Sonnenaufgang fange ich dann unausgeschlafen an aufzubrechen. Beim Sonnenaufgang ist das dann wieder vergesse
  10. Der Quilt von Bluebolt ist doch mit Kapuze ganz anders designed als der AsTucas Seastral ohne (falls ich das richtig gesehen habe), von den Maßen des einen auf unzureichende des anderen zu schließen halte ich für schwer. Ebenso ist es beim Temperaturrating. Der Blue Bolt Quilt hat ja bei gleicher Isolation noch einen vbl eingebaut und soll daher wärmer sein. Wie gut das funktioniert und ob du wirklich einen wärmeren kaufen müsstest als angegeben müsste man probieren, ohne das getan zu haben ist es schwer etwas dazu zu sagen. Bei Quilts lässt sich die Temperatur ja eigentlic
  11. Das die Rahmenbedingungen da gewisse Einschränkungen stellen ist mir klar, aber dennoch gibt es doch mit Sicherheit Strecken die wilder sind als andere. Solche suche ich eben...
  12. Moin, ich suche gerade auch einen passenden Weg in NRW und Umgebung. Kannst du von den genannten einen besonders empfehlen? Suche etwas mit hohem Trailanteil, bzw. dem oben genannten "Wildnisfeeling". Möchte möglichst wenig auf normalen Feldwegen oder gar Straßen rumlaufen. Danke schonmal.
  13. T-Travel

    Training

    Bist du selbst vom Fach? Wie analysiert man sich selber?
  14. T-Travel

    Training

    Ich kann mühelos einen Halbmarathon laufen, unter sagen wir mal 2:10h. In dem Tempo kann ich auch noch den einen oder anderen km weiter laufen, wirklich außer Atem bin ich zumindest nicht. Das ist nicht schnell für Leute, die sowas tatsächlich oft laufen, aber das, was ich mit nicht unsportlich meinte. Trotzdem stehen die Chancen gut, dass ich danach Knieprobleme habe, weshalb ich eine nicht so gute Technik vermute. Die Informationsvielfalt nützt mir da nicht viel. Die richtige Schrittweite zu finden, finde ich persönlich z.B. trozdem schwer. Da bleibe ich dann einfach bei dem gewohntem
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.