Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

burarum

Members
  • Gesamte Inhalte

    45
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über burarum

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. also erstmal vielen Dank für ausführlichen Antworten die vieles schon richtig darstellen und manches einer Klarstellung bedürfen. Jup, ich hab im UL nicht viel Erfahrung und werde sie auch nie wer weiß wie haben da ich manches für "stupid light" halte. Wandern ist für mich nicht einfach schnell von A nach B eine Strecke machen sondern ich verbleibe gerne auch irgendwo mal ein Tag. Da möchte ich nicht stumpf was abspielen müssen nach dem Motto "das reicht auch", sondern ich mag es auch mal gemütlich haben. Bestes Beispiel zB ist die Isomatte. Für die einen reicht eine 1,8cm Matte, für mich
  2. Moin, komme gerade aus Schweden wieder und hab bissl neue Ausrüstug getestet da es nur ein kurzer Wanderausflug über drei Tage war. Rest wurde im Bulli+angeln usw usf verbracht. Mir sind da paar Sachen aufgefallen die das Zelt angehen und ich frag mich, ob ich evtl doch zu bequem bin für ein UL Zelt bzw geprägt von der Sturmsicherheit und Platzangebotes eines Tunnels bin. 1.aufstellen im mittelstarken Wind hat sich schwierig gestaltet , da die Front immer hoch geflogen ist. Der Zeltnagel, danach ein dreier Hering wurde aus dem Fjällboden immer rausgerissen. (siehe pkt 4) 2.ich
  3. Hm da wechsle ich öfters von scarpa mojito zu lowa Innox evo. Zugegeben ist das für 8-10Std arbeit am Tag absolut ok. Gehe ich für paar Stunden in den Wald hab ich die alten Lowa Renegade mid an. Natürlich kein Gewicht aufm Rücken... Gehts auf Tour mit viel Startgewicht, dann kommen die schweren klopper und evtl ist auch hier der Fehler deshalb auch evtl ein leichterer Schuh mit viel Dämpfung. @Gibbon ähnliches kriege ich von meiner besseren Häfte zu hören (seit über 20 Jahren am Ballett Hobby-tanzen). Ihre Füsse bestehen eigentlich nur aus Muskeln und starken Sehnen. Nun möchte ich
  4. jup hab ich...genau den in L und L Flossen. Wohne aber in OWL, das ist n Stück.
  5. ..ich stehe vor einem ähnlichen Problem und versuche alles zu lesen was es dazu gibt. Schlauer bin ich aber nicht geworden -.- Bin 1,90m , wiege 95kg , trage gern bei start mal um die 20kg aufm Rücken und hab leicht nervende Füsse. Als jugendlicher bin ich schon ständig umgeknickt bis zum Bänderriss. Irgendwann sagte mir ein schlauer Arzt, tragen sie Stiefel damit sie nicht so leicht umknicken weil sie zu lange Bänder am Fuss haben. Das wurde mit dem Alter auch besser aber an dem Schuhgwicht sparen ging einmal in die Hose und seitdem hab ich wohl n Knoten im Kopf. Ich reduzier
  6. da ich ein Freund von wenig quatschen bin und hier schon Erik Normark mal gepostet habe, hier noch etwas vergleichbares entspannendes für den Sonntag Morgen/Abend: https://www.youtube.com/user/MyMethead musste manchmal echt lachen was der sich so "kocht"
  7. am/im Sarek..totale Chaos Wanderung.Mal von Ritsem rein, mal von Aktse
  8. ein paar Eindrücke aus dem Norden vom August/September.. mein UL Kamera Stativ und gleichzeitig Wasserspender/Waschsalon Nach 8 Jahren auch mal wieder den herrlichen Ausblick genossen...
  9. die Flaschen hier habe ich erfolgreich gepresst in meinem Rucksack ohne auslaufen transportiert. In einer 57% Likör , in der anderen Sherry. Kann ich bedingungslos empfehlen... Edit: 13g/ Flasche
  10. mach dir keine Gedanken, fahre auch schon seit 20 Jahren mind ein Mal im Jahr nach Skandinavien und hab immer ein Tunnel abgespannt gekriegt. Ob Vidda oder steinger Rondane..ein Platz findest du immer.(nächsten Freitag gehts bei mir auch ENDLICH los...ab in den Sarek aber zu zweit in einem helsport Lofoten SL3C)
  11. toller Kanal den ich sehr gern besonders Morgens zum Kaffee schaue..(macht das Fernweh noch bissl schlimmer) Hier werden die Naturgeräusche schön mit eingefangen und das wichtigste!!! der Typ labert einfach fast nie.. Kann das bei Natur/Wandervideos so gar net ab...ganze Zeit gelaber https://www.youtube.com/user/fagelguiden
  12. burarum

    3F Lanshan 2

    wie eng? habe ne 5cm TaR mit flauschigem Daunenschlafsack. Dieser hat aber am Kopf/Ende Pertex Quantum Pro oder wie das Zeug heißt. (Schlafe meist in seitenlage und angewinkelten Knien.Dh die Large TaR sollte reinpassen?)
  13. burarum

    3F Lanshan 2

    ..hänge da auch noch eine Frage dran: passe ich mit 1,9m rein?
  14. Karrimor Carbon Hiking Frau und ich nutzen die seit 3 Jahren... sehr oft schon verkantet wo ich dachte...das wars aber nein. Verrutschen nicht, sind leicht, halten mein Gewicht (ca 95kg) ohne Rucksack..würden die wieder kaufen.
  15. wir haben jetzt zwei Jahre einen Roadtrip im Westen der Staaten geplant. Besuch von meinem Bruder...Touren zu viert, jeder Tag geplant ..welche Wanderungen, Pkw,WoMo, Hotels gebucht.... Tja..hoffe die meisten zeigen sich kulant. Warten jetzt nur noch auf eine Mail von Delta Airline die unseren Flug storniert..am 3.4. sollte es starten -.- Den Frust überwinde ich nun mit einer Planung für Spätsommer/Herbst um dann eine Sarek Durchquerung zu machen...aber innen drin ist Frau und ich nur am *kotz*
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.