Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

schwyzi

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.095
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    22

Alle erstellten Inhalte von schwyzi

  1. schwyzi

    Projekt "West"

    Jaaa...wenn ich das als Referenz hätte...vor 6Jahren, da war ich noch fast ein fitter Mittfünfziger! Jetzt geh ich auf die 70 zu - und horche interessiert auf, wenn bei der EM erzählt wird, dass es Profifußballer gibt, die einen implantieren Defibrillator haben! Was ich sagen will, @mawi Lass ma' langsam angehen, wenn's denn wieder losgeht, ja? Ich les das nämlich unheimlich gern hier LG schwyzi
  2. Wasser fur zwei bis zweieinhalb Tage dabei - Essen tu ich aber ganz gern jeden Tag. Wenn ich sowieso "in die Zivilisation" muss, um Wasser nachzutanken, kann ich da auch was essen und brauche nicht dort zu kochen. "Wo es möglich ist und sich anbietet" - d'accord. Ist ja irgendwie auch logisch, wenn man aber gerade so im flow ist, ist ne Kochpause -Wassernähe hin oder her- schon mal nervig. Mich störte wahrscheinlich nur die Formulierung: Klang für mich so wie "der Weisheit letzter Schluss" ( oder wie : Mann, seid ihr blöd") Is halt nur dann ne "Problemlösung", wo es ge
  3. Ein geradezu grenzgenialer Tipp z. B. für das Elbsandsteingebirge... ich steig dann mal kurz in einen Touri-Ort an der Elbe ab, um was zu kochen Manchmal frag ich mich, ob hier einige nur auf infrastrukturgeeigneten Wegen unterwegs sind
  4. Falls hier noch jemand "in die Jahre gekommen" ist (Unwort des Jahres: Altersweitsichtigkeit)... Für das Nähen per Hand: Es gibt da ein geniales Gerät, nennt sich Einfädelhilfe: Man steckt oben die feine Nähnadel rein, drückt rechts, ein filigraner Haken schiebt sich durch das Öhr und aus dem Gerät heraus (links) und darüber hakt man die Nähseide ein. Funxt echt gut! Ich weiß, klingt wie ein Tipp aus der Seniorenecke der Apothekenumschau. Ist aber wirklich empfehlenswert! Gibt's beim schnellen Ali. LG schwyzi
  5. Mein Tyvekportemonnaie nehm ich nur auf noch Touren, schon seit 6oder 7 Jahren: Arg zerknittert, aber noch voll in Ordnung. 6g. Täglich im Einsatz ist dieses hier: Da musste ich aber so nach vier Jahren die Außenseite erneuern, war durchgescheuert: Material ist so eine Gewebe-Einkaufstasche von Rewe. Wiegt ob des schweren Verschlussriegels für das Kartenfach allerdings auch 12 g. Dafür low budget
  6. @heff07 OT: Den Falthocker kannst du hier finden: So'n Ding zu nähen ist ultraleicht! Der Sitz auch - im Vergleich... Sorry für OT!
  7. Hab Sonntag bei der Radtour n Schlenker zu Ikea gemacht, eine große Folie gefunden - 2,60 x 2,00m Gewicht: Ist also die etwas stabilere Variante, ca. 47,5 g/qm. Gibt auch welche mit ca. 37,5g/qm. Diese Größe reicht schon für ein Tarp, hab ich mir auch mal draus gebaut. Ist irgendwie cool, die Regentropfen auf einen zusausen zu sehen und im Trockenen zu liegen... Vom Gewicht her könnte deine Folie also durchaus die "Leichtversion" sein, @Bergrunner1973. Mach doch mal n Foto... LG schwyzi
  8. Aufforderung zum DIY? das ist die Friedhofsmauer, an der die Schippe lehnt...
  9. @cico Wow! Dankeschön! Klasse, der schnelle Test! Ja, dann lass ich meine tonnenschwere Stange erstmal an der french press! Und guck mal rum, ob ich eine Alustange finde, dann kann ich mittels Din-Muttern mal "erleichtern". Aber so'n Rutscheteil kommt mir nicht in den Becher!
  10. @cico Cool! Magst du das mal ausprobieren? Kannst das Sieb ja mit ner Gabel/Essstäbchen oder irgendwas runterdrücken. Mich würde vor allem interessieren, ob dann beim Ausschenken das Sieb möglicherweise verrutscht und Kaffeeprütt in den Becher kommt...denn dann kann ich ja gleich 46,7g sparen und Cowboykaffee machen. Ich halte beim Ausschenken den Daumen auf dem Pressstab, damit genau das nicht passiert, bin nicht so der Kaffeekauer... LG schwyzi
  11. Ich gönne mir den Luxus eines Myog-Faltbechers: (Hier links neben dem X-Boil für Arme zu sehen) Nach dem zweiten Abwaschen ist auch die leichte Pfirsichnote im Kaffee verschwundn. Ja, manchmal bin ich auch Glamper.
  12. Ich hab mal n Regenrock aus 55g/qm Silnylon genäht: Der klebte nicht. Hataber 85g. Aber ehrlicherweise - ich nutze eigentlich nur noch Regenröcke aus Mülltüten. 28g und dadurch immer dabei. Mich würde aber auch brennend interessieren,ob jemand sowas aus 36g/qm gebaut hat...und wie das so hinhaut. Bin gespannt!
  13. Moin! Hier ein ganz spezielles Angebot: Isomatte... wahrlich ultraleicht: ...minus Plastikstück, das ich zum Zusammenbinden benötigte: Gibt es NUR vor führenden Ikeamärkten! Gesamtgewicht : 93 g Größe. : 1,77 x 060/063 cm ( ich musste es mit dem Schweizer Messer zurechtschneiden vor Ort) Stärke. : 4 mm Material. : geschlossenzelliger Schaum R-Wert. : schwer zu beschreiben - aber man kriegt instant n warmen Hintern, wenn man sich draufsetzt Preis.
  14. Um in die modische Oberliga der Ultraleichten aufzusteigen, braucht man jetzt scheint's ne Cobra-Schnalle Das ließ mich ja natürlich nicht ruhen! Schließlich will ich dazugehören! Aber, Leute- Cobraschnalle ist sowas von 2019... Bei den pinterest-hipstern ist jetzt Nolan angesagt. Zum Glück hab ich kürzlich im Schrottcontainer einen Motorradhelm gefunden, den wohl Toni Mang noch benutzt hatte ( googelt das, ihr jungen Hüpfer!), da hab ich diese farblich geniale Schnalle abmontiert. Und -Glückes Geschick Teil 2 - gleich daneben lag ne alte Unkrautvernichterspritze mit Trageg
  15. @Lignius Aluminium? Soll man doch bei Lebensmitteln nicht nehmen, wegen...wegen....Mist, hab' ich vergessen. Nee, ernsthaft, sobald ich eine 5mm Alustange finde, werd ich's ausprobieren. V.a. Geschmackstest! Eventuell ist das ja so wie n Apfel mit einem Carbonstahlmesser schneiden...also nicht so lecker. Da ich eh keinen Titanhering habe, wird mein Gewindeschneider geschont! Ich hab nur welche für Gewinde-per-Hand-schneiden. Die sollen nich etwas halten.
  16. @zopiclon Für 5mm halt drei Stuck: Vor-Mittel- und Feinschneider, um ein sauberes Gewinde hinzukriegen. Die wollte ich aber nicht zu "Einwegartikeln "machen, das sind Erbstücke! Interpretiere ich das richtig, das es keine gute Idee sei, Titan zu schneiden?
  17. Ich nochmal, sorry es geht mit mir durch... Wer einen etwas weiteren Titantopf/Becher hat und deshalb bei Ikea nicht fundig wird, für den Innendurchmesser von 10,5 cm gibt's sowas auch: https://m.de.aliexpress.com/item/4000954575647.html?browser_id=3100054466e34f26a126486d08b8347d&aff_trace_key=&aff_platform=msite&m_page_id=tokigfy4q1gcaswk179faba620c137ea28f13dcb75&gclid=&_imgsrc_=ae01.alicdn.com%2Fkf%2FH642bfa7d30fe4efe9fc6f583f87c8d39T.jpg_640x640Q90.jpg_.webp Maße sind aus der Anzeige - keine Gewähr
  18. @cico Dass ich da nicht drauf gekommen bin - Algengrütze! Jetzt isses zu spät, ich müsste dann ja einiges vom Gewinde wegschneiden, damit die Mutter passt: Dann ist aber mein Pressstab "unter Kaffee" Aber kommende french-press- Umbauer werden hoffentlich von der genialen Idee profitieren! @Konradsky es gibt echt 5mm Titanheringe? wow... Edit an die Titanfachleute: das Zeug ist doch sehr zäh - kann man da mit m handelsüblichen Gewindeschneider auch n Gewinde reinschneiden?
  19. @wilbo hab ich gestern Nacht auch gleich nachgeguckt. Wenn schon Chinakram kaufen... mein günstigstes Angebot waren 21,40€ bei kostenlosem Versand Ja, war natürlich auch mein Gedanke! aber erstens hab ich noch nie einen Titanhering gefunden (also im Schrott! Nich' im Netz) und zweitens glaub ich kaum, dass es Titanheringe mit 5mm Durchmesser gibt... Klingt natürlich verlockend. Klappt aber leider nicht: Das "Sieb" besteht aus drei Teilen, nur die untere Stahlplatte (links) hat das Gewinde, die beiden anderen werden durch die Hülse am Stab (roter Pfeil!) als Gegenhalt
  20. @Jarod71 Und?? Wo sind die ganzen Siebe? ...sag jetzt bitte nicht:"Weggeworfen"
  21. @Bergrunner1973 Ich glaube, diese Folien sind nicht zum Verpacken von Ware, sondern liegen zwischen den verpackten Waren im LKW. (Also eigentlich noch schlimmer als von @TappsiTörtelbeschrieben) Es sind einfach große Palnenflächen, meist heil, manchmal n bisschen eingerissen...viel Glück! Und falls du zur Kaffeegenießer-Fraktion gehören solltest, noch ein Tipp: Upphetta! S.hier:
  22. Moin! Dieser Beitrag ist NUR für die Barrista-Fraktion hier im Forum gedacht; für die, die ohne handgemahlenen Kaffee die Tour nicht bestreiten können! Ultraleichten mit schwachem Nervensystem bezüglich"Gewicht" und Vertretern der "reinen Lehre" wird dringend vom Weiterlesen abgeraten! Vorgeschichte: meine Glasteekanne ist kaputtgegangen jnd ich musste für meine Muddi zu Ikea, was für ihr Bad besorgen. Hatte im Netz geguckt und dabei etwas entdeckt: Upphetta, eine french press Glaskanne. Flugs mal den Durchmesser des 550 ml Pots gemessen - 9,5 cm. Bei Ikea mittels Maßband nachge
  23. Hallo, @Bergrunner1973 Bin gerade auf ein altes Foto gestoßen, falls du noch nicht bei Ikea warst - hier mal ein "Anblick" : Afvallfollika (schon zurechtgeschnitten für mein Aricyi-Tarptent) LG schwyzi
  24. @Robert Klink OT: Das System im Hintergrund find ich viel faszinierender!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.