Jump to content
Ultraleicht Trekking

milamber

Members
  • Gesamte Inhalte

    190
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

milamber hat zuletzt am 30. März gewonnen

milamber hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über milamber

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Karlsruhe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. milamber

    Training

    also eigentlich darf sich das nicht so stark auswirken. Vorausgesetzt, Du trinkst ausreichend, schwitzt ausreichend und verlierst beim Schwitzen nicht zu viele Mineralien.
  2. milamber

    Training

    Mir macht Hitze nicht viel aus, da ich sehr viel Schwitze. Heute im Studio war mein T-Shirt nach dem ersten Satz Kreuzheben schon komplett nass :D. Ok, es ist nicht gerade angenehm, vor allem zum anschauen, aber trotzdem viel besser als umzufallen, weil der Körper überhitzt. Daher macht es mir nichts aus.
  3. milamber

    Wird uns die Natur geklaut?

    Ich habe mich in GAP mit einem Einheimischen unterhalten. Er meinte, dass es im Ort ein paar wenige Menschen gibt, die den Reichtum unter sich aufteilen. Dagegen gibt es eine große Masse an Menschen, die für wenig Geld schuften um überleben zu können. Also erstmal nichts Neues. Nur ist es traurig, dass gerade die Einheimischen, die ihr Geld mit den Touristen verdienen wollten, die Kontrolle über ihre Heimat verlieren. (wobei ich jetzt nicht weiß wie viele Investoren von Außen beteiligt sind). Beispiele, die mich ärgern: Titisee: noch vor 25 Jahren war es ein kleines verschlafenes Örtchen. Ein kleiner Bahnhof, ein Tante-Emma Laden und viel Natur. Die Menschen sind da hingewandert, um diese zu genießen. Heute ist es eine riesige Einkaufsmeile mit Seeblick. Menschen fahren da hin um shoppen zu gehen! Das ist doch pervers. Das gleiche gilt für den Feldberg, Königssee, Prerow, Zingst, … die Liste ist lang. Muss das sein? Kann man die Natur nicht Natur lassen und das Einkaufen in der Stadt erledigen wo sowieso schon alles aus Beton besteht? Hier wird auch deutlich, dass um jeden Preis eine möglichst große Zielgruppe angesprochen werden soll. Ob diese Menschen die Natur überhaupt schätzen, spielt dabei keine Rolle. Deswegen wird das Angebot stark erweitert und darunter leidet die Natur. Ich finde das traurig :(.
  4. milamber

    Wird uns die Natur geklaut?

    verzeiht mir, wenn es schon das Thema gab. So auf die Schnelle konnte ich aber nichts entdecken. Ich war die letzten 5 Tage wieder mal mit meiner Kamera unterwegs. Diesmal in der Gegend um Berchstesgaden sowie Garmisch-Partenkirchen. Und schon wieder es ist mir deutlich aufgefallen, wie stark die Natur kommerzialisiert wird. Oft sogar unter dem Vorwand diese zu schützen. Die Natur gehört plötzlich irgendwem. Dieser irgendwer baut dort riesige Hotels mit noch größeren und teuren Parkplätzen hin. Wasserfälle werden gesperrt und mit einer Kassen versehen. Überall hängen Verbotsschilder. Man darf nirgendwo übernachten, man darf keine Wege verlassen, man darf eigentlich gar nix. Außer viel Geld vor Ort lassen. Für alles, Parkplatz, Eintritt, Wasser, Toiletten, etc. Die Natur wird zu Entertainment Parks umgebaut. Eigentlich sind wir immer mehr Sklaven der Reichen (und ich bin übrigens nicht gerade arm, besitze aber kein Land). Diese reißen sich die Erde und die Natur immer mehr unter den Nagel. Wie ist den Euer Eindruck?
  5. milamber

    Brenner: BRS3000T/Lixada Mini-Gaskocher aus Titan

    Ich habe Amazon angerufen, die werden das regeln :). Die Frage ist jetzt aber: welchen Kocher kann ich kaufen? Welcher ist zuverlässig? Er kann von mir aus auch ein paar Gramm mehr wiegen. Sollte aber sonst ähnlich sein, damit er in meine Tasse samt der Gaskartusche reinpaßt.
  6. milamber

    Brenner: BRS3000T/Lixada Mini-Gaskocher aus Titan

    hm, also in meinem Fall weigert sich der Verkäufer den Kocher zu tauschen. Obwohl es wohl ein Garantiefall ist
  7. milamber

    Brenner: BRS3000T/Lixada Mini-Gaskocher aus Titan

    kleines Update: mein Kocher funktioniert nicht mehr. Nicht mal 10x benutzt und beim gestrigen Ausflug ging einfach gar nix. Ich werde ihn jetzt auf Garantie tauschen. Aber mein Vertrauen in den Kocher ist völlig dahin. Wenn ich einen Kocher mitnehme, dann auch nur dann wenn ich ihn wirklich nutzen will (weil es z.Bsp. kalt ist und ich mir einen warmen Tee machen will). Wenn er dann nicht funktioniert, dann bekomme ich nur schlechte Laune ;). (gestern kamen noch andere Dinge dazu: Der See zu dem ich wollte war einfach mal abgesperrt und die rücksichtslosen Motorradfahrer haben dem ganzen Ausflug auch noch den Rest gegeben. Wie hat der nördliche Schwarzwald eigentlich den Titel "Nationalpark" bekommen? Das ist eine Motorradrennstrecke und kein Erholungsgebiet )
  8. milamber

    Stoßschutz? Welches Material?

    interessant. Ich habe schon alle möglichen Schutztüten auf Amazon und in diversen Fotoausrüstung-Shops angeschaut und mich hat keine einzige überzeugt. Den Schutz von Miggö oder auch diesen grünen "Stealth Gear" sehe ich zum ersten mal. Und beide sehen schon deutlich besser aus als der Rest. Danke :).
  9. milamber

    Stoßschutz? Welches Material?

    nein nein nein Ihr habt es falsch verstanden. Es hat schon seine Gründe warum ich ein Tuch will ;). Ich habe schon Vieles ausprobiert um meine Kamera beim Fotografieren zu schützen. Alle Methoden haben Vorteile und Nachteile. Am besten hat sich bei mir ein Tuch bewährt, das ich einfach über die Kamera lege. Allerdings habe ich das bis jetzt immer nur mit den mir verfügbaren Stoffen gemacht, die ich so dabei hatte und die alle nicht dauerhaft vor Regen geschützt haben. Mal habe ich mein Winter-Buff aus Wolle drüber gezogen, mal habe ich ein Multifasertuch drüber gelegt, mal habe ich meine Jacke benutzt und bin selbst nass geworden, etc. Aber nach meiner letzten Phototour habe ich beschlossen endlich etwas dauerhaftes zu finden. Gerade als ich die folgenden Fotos gemacht habe, hat sich auch ganz deutlich gezeigt welche Lösung gut funktioniert. Irgendwelche Plastiktüten oder Regenschirme sind da nutzlos. Sturm, starker Regen mit ständig wechselnden Richtungen: http://ars-informatica.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/03/Meneham.jpg "Sandsturm": http://ars-informatica.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/03/Dune-du-Pilat.jpg
  10. milamber

    Stoßschutz? Welches Material?

    gibt es nicht auch Neopren mit geschlossenen Poren? Vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden. Ich könnte ja auch EVA nehmen, nur ist EVA vlt. ein bisschen zu Steif. Aber das Innenmaterial darf natürlich nicht wie ein Schwamm wirken. Denn dann bringt mir der Aussenschutz kaum was. hmmm …
  11. milamber

    Stoßschutz? Welches Material?

    hallo ich habe eine Frage, die evtl. nur am Rande etwas mit UL zu tun hat, aber ich glaube, Ihr kennt Euch damit trotzdem am besten aus :D. Ich will mir ein Tuch nähen (falls ich sowas nicht zu kaufen finde), welches auf einer Seite aus einem wasserdichten und auf der anderen aus einem stoßabsorbierendem Material besteht. Silnylon wäre also die Außenhaut. Was nehme ich am besten für Innen? Neopren? Gibt es noch etwas anders? Bei Extremtextil habe ich noch 3D Mesh gefunden, aber da habe ich die Befürchtung, dass es nicht ausreicht, bzw. auch zu viel Dreck sammelt. Was will ich überhaupt damit anstellen? Ich will ein Tuch für meine Kamera nähen, welches sowohl als Wetterschutz bei starkem Regen oder im Sand dient als auch als Polsterung wenn die Kamera im Rucksack ist. Evtl. könnte ich es auch als Sitzkissen verwenden, etc.. Ich will es auch mit Absicht offen lassen als Tuch und nicht ein "Holster" nähen. Dadurch ist es flexibel einsetzbar. An den Kanten würde ich dann Schlaufen dran machen, so dass man das Tuch mit Gummizug fixieren kann. Also quasi anstatt ein Biwaksack für die Kamera, nähe ich ein Tarp für die Kamera ;). Es gibt zwar schon Einschlagtücher, aber die sind nicht wasserfest.
  12. milamber

    Minimalismus im Alltag

    Hier macht sich doch niemand über etwas lustig . Wie kommst Du darauf? Mir ist der Besitz anderer Menschen völlig egal. Ich finde es für mich persönlich aber völlig absurd Weingläser zu besitzen, wenn ich höchstens 1x im Jahr Wein zuhause trinke (weil ich ihn geschenkt bekommen habe). Und keiner meiner Freunde würde es mir übel nehmen, wenn ich ihm Wein in einem normalen Glas einschenken würde. Ich habe keinen Sommelier unter meinen Freunden ;).
  13. milamber

    Minimalismus im Alltag

    oh ja, in meinem Fall waren es Weingläser. Jetzt hat mir mein Team zum Abschied einen Gin mit passenden Gläsern geschenkt . Ich freue mich sehr über den Gin, aber die Gläser …
  14. milamber

    Training

    ach, aber man darf das auch nicht immer so eng sehen. Am Ende ist jede Art von Sport besser als gar kein Sport. … so lange meine keine Pistol Squats macht Wenn jemand aus irgendeinem Grund Kreuzheben hasst, dann spielt es auch keine Rolle wie gut die Übung ist. Er wird sie trotzdem nicht mit vollem Einsatz ausführen, wenn überhaupt :D.
  15. milamber

    Minimalismus im Alltag

    OT: also mein Plan ist alle zu verkaufen, die ich momentan besitze, denn ich habe gerade eher Spezialisten und keine vielseitigen Gitarren (mehrere LPs hauptsächlich). Es wird dann eine moderne Super Strat mit HSS Bestückung und einem non-FR Trem. Zur Auswahl stehen eine Suhr Modern, eine Tom Anderson oder eine Ibanez AZ.
×