Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Luis

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Moin, ich möchte mir als Neueinsteiger ein Zelt zum Bikepacking kaufen und möglichst wenig dafür bezahlen. Ich möchte damit bei gutem Wetter und warmen Temperaturen einige Tage mit dem Rennrad zelten gehen. Daher sind Gewicht und Packmaß zwar sehr wichtig, Komfort und Stabilität aber auch. Ich habe momentan 2 kleine Zelte im Auge: Mivall Lynx 2 Aluminium Gestänge PE Boden und Außenzelt 1.95 Kg Gewicht 6.7 Liter Packvolumen Breites Innenzelt https://www.outdoorspezial.de/Mivall-Leichtzelt-Lynx-1-2-Pers?curr=EUR&gclid=Cj0KCQiAyoeCBhCTARIsAOfpKxixKduS7bDnntzTcjXmo_z5H4kR7HnrukxwzCbgEKXOKpyW5sPwuZsaArAZEALw_wcB Namib Explorer 1 Glasfiber Gestänge PE Boden und Polyester Außenzelt 1.45 Kg Gewicht 4.3 Liter Packvolumen Längeres Innenzelt, weniger breit https://www.lidl.de/de/explorer-namib-leichtzelt/p247920 Welches der Zelte findet ihr passender, welches würdet ihr selber nehmen, wenn beide das selbe kosten würden? Sind Aluminium Gestänge tatsächlich so wichtig oder ist man mit Glasfiber auch gut beraten? Danke schonmal
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.