Jump to content
Ultraleicht Trekking

teeta3

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über teeta3

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. teeta3

    Zahncreme in der Natur

    Auch ich nutze die Miswak Wurzel und handhabe es so wie @ekorn, an den Geschmack der Miswak gewöhnt man sich recht schnell und wenn man die Zähne einzeln säubert (nicht wild drüber schrubben) (sanfte Soloprophylaxe), dann fühlt sich das sooo angenehm an. Man muss sich halt Zeit nehmen für die Zahnpflege! Und in der Miswak sind von Natur aus etwas Fluorid (schmelzhärtend), Silizium (sanfte Putzkörper), Vitamin C (konservierend), Tannine (astringierend), saponine (schmutzlösend), Flavonoide (antibakteriell) und Kalzium, Calium (remineralisierend) drin. Steht so auf der Verpackung Ich nutze sie in Kombination mit Zahnseide, Interdentalbürstchen, Mini-Spiegel und einer kurzköpfige Kinderzahnbürste. Alles passt in einer kleinen Tyvek-RV Tascherl. Meine Miswak hat sogar eine Hülle für den Transport, alles wiegt zusammen 49g. Für mich essentiell! Ja, die Innenseite ist etwas mit Verrenkungen schwierig, aber machbar. Alles eine Sache der Übung Ach ja, und "wechseln" - also kürzen der Borsten mache ich grob 1x wöchentlich oder wenn die total ausgefranst sind. Ein halbes Stöckchen reicht so gut über 1 Monat, allerdings miswake ich nur alle 2 Tage und nutze sonst die Zahnbürste.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.