Jump to content
Ultraleicht Trekking

lotsawa

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lotsawa

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Die haben Spam-Probleme, deshalb Neuregistrierungen nur per Email: https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/105860-Neuregistrierungen-bei-outdoorseiten-net
  2. Ich habe mich für das Vaude Taurus UL 2P entschieden. Habe noch die 1. Version von vor 20 Jahren oder so im Einsatz und war damit immer zufrieden. Das alte Taurus ist mir mit über 3kg mittlerweile zu schwer und auch zu groß. Das neue hat ca. 1.9kg, also auch kein ultra Leichtgewicht (auch wenn es UL heißt). Ich bin nur 1,80 groß, aber da ist noch viel Platz (Länge Innenzelt 2,30, Höhe 1m). Ich wollte wieder ein solides Zelt, das sehr schnell aufzubauen ist, und zwar auch im Regen (Außen- und Innenzeit zusammen), dabei schon ohne Heringe und Abspannen steht und einigermaßen komfortabel ist - und noch einigermaßen bezahlbar. Ob es dann für Wanderungen zu Fuß und auf dem MTB oder Trekkingrad geeignet ist, wird sich zeigen, ist ja von Packmaß und Gewicht her nicht das Optimum. Man muss sehen, wo man die 50cm langen Stangen unterbringt, passen aber noch in meinen Rucksack. Trotzdem ist das Taurus vielleicht eine Überlegung wert. Sonst hatte ich als Tunnel auch noch das rel. lange Tatonka Kyrkja in der näheren Auswahl, (neben den vielen anderen üblichen Verdächtigen, wie Nordisk Telemark 2, die aber teilweise auch nochmal eine Ecke teurer sind), aber ich finde den Aufbau des Taurus als Kuppelzelt vorteilhaft, und die Sitzhöhe ist 10cm mehr. Nur so als Hinweis.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.