Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'inov-8'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
    • Schwerer als UL
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo alle zusammen, nachdem mein Rucksack in den letzten Jahren immer leichter wurde, brauche ich für meine Liebgewonnen aber prügel schweren Hanwag Alaska eine alternative! Mir käme ein Allround-Schuhe, den ich das ganze Jahr über tragen kann (so war es bei mir mit den Hangwag's) sehr entgegen. Beispiele für kommende Einsatzgebiete: Neuseeland im Sommer, Schwarzwald und Vogesen im Sommer+Winter. Wenn ich den Vorteil eines etwas höheren Schaftes und der dadurch verbundenen höheren Stabilität mitnehmen könnte wäre das natürlich super. Ach und er sollte nicht gerade Neonfarben sein Teil Nr.1 Viele von euch Empfehlen die Roclite 325. Ich hatte diese schon in Betracht gezogen. Da meine Schuhe , speziell abends im Camp bzw. am Feuer, relativ viel mitmachen müssen, wären einigermaßen robuste Schuhe von Vorteil. Ich weiß nicht ob die 325er hier das richtige für mich sind. Frische Kratzspuren der letzten Tour als Beispiel. Der Roclite 335 GTX, wäre wohl, wenn er noch verfügbar wäre UND wenn es eine Herrenversion gäbe eine Idee gewesen. Habt Ihr eine Idee, welcher Schuh noch in Frage kommen könnte? Teil Nr. 2 Ja die Frage ob GORE-TEX oder nicht wurde schon sehr ausgiebig diskutiert. Da ich allerdings bei meinen Alaska mit GORE-TEX auch bei heißem Wetter keine Probleme hatte und ich eher gemütlich unterwegs bin, frage ich mich, ob für mich jeweils die Variante mit GORE-TEX doch besser geeignet ist?! Ich freue mich auf eure Anregungen. LG Chris Edit: Als Anregung würde ich mal noch "Shoecover" in den Raum werfen. Wenn es Regnet und Abends zum Schutz überziehen?
  2. Du brauchst neue Schuhe? Eventuell ist dann hier was dabei! Obere Reihe, links nach rechts: 1. Vibram Five Fingers, gebraucht & in OK Kondition, Größe 41, Preis 15€ 2. Inov 8 TrailRoc 235, gebraucht, a wenig dreckig, Sohle noch OK, Größe 42,5, Preis 15€ 3. Inov 8 X-Talon 212, gebraucht & top in Schuss, Größe 43, Preis 25€ 4. Salomon s-Lab Sense Ultra, gebraucht, a wenig dreckig, Sohle OK, Größe 42,2/3, Preis 25€ Untere Reihe, links nach rechts: 1. VIVOBAREFOOT Trail Freak 2 WP, wie Neu, Größe 42, Preis 30€ 2. Columbia Ventralia Outdry, wie Neu, Größe 42, Preis 30€ 3. adidas terrex X King, gebraucht, a wenig dreckig, Sohle noch top in Schuss, Größe 42, Preis 50€ Angebote bitte via PM.
×
×
  • Neu erstellen...