Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Sub10000

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sub10000

  • Rang
    Leichtgewicht
  • Geburtstag 30.03.2001

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Thüringen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hey leutz hab ganz vergessen mich nochmal zu melden... das Setup so wie in der Tabelle hatte ich jetzt 4 monate im Einsatz (musste leider aufgrund von Corona vorzeitig zurück kommen) einiges hat sich bewehrt bei anderem bin ich noch unschlüssig ob ich nicht doch nochmal was ändere... sobald die Grenzen wieder offen sind möchte ich wieder los und diesmal noch mehr abseits der Zivilisation weshalb ich über einen Benzin Kocher nachdenke habt ihr da Empfehlungen? ausserdem brauche ich ein anderes solarpanel das big blue 28w hat zwar funktioniert nur sind nach gerade mal 2
  2. Hab jetzt das schlafsetup nocheinmal überdacht und beschlossen etwas Neues auszuprobieren: statt schlafsack ist jetzt ein cumulus comforter 350 quillt bestellt an den rechts und links 1.5m Reißverschluss angenäht wird isomatte bleibt die Mammut light Pump ul nur bekommt diese jetzt eine Hülle: von unten Tyvek hardstructure mit ca 70g pro qm für den Schutz vor Durchstichen von oben EtaDry 100%baumwolle 110g pro qm für den angenehmen hautkontakt, rechts und links wird ein teilbarer ykk Reißverschluss (1,5m) eingenäht sodass ich das quilt an der isomatte befestigen kann (Stoffe sind s
  3. Was den wasserfilter angeht: Ich besitze bereits einen miniworks ex alles andere müsste ich zu kaufen ausserdem habe ich mit selbigen auf meiner letzten Tour täglich 3-5 L Wasser gefiltert und habe nach einigen Videos beschlossen das ich mir das mit der Durchflussgeschwindigkeit eines sawywr oder trail shot nicht antun möchte Isomatte ist ein ähnliches Ding ich besitze nun mal "nur" 2 matten die neo Xlite und die mammut und möchte gerade ungern in eine isomatte investieren das Geld kann ich momentan sinnvoller in einen schlafsack anlegen da ich momentan für kältere Temperaturen nur
  4. Hab nochmal eine Kleinigkeit geändert: -um der Kälte von unten entgegen zu wirken nehme ich meine alt bewährte mammut light pump ul (R value 4.1, 580g) -ich hab mich dazu entschieden doch MSR miniworks ex (580g) mitzunehmen weil er sich das letzte mal in la palma als sehr nützlich erwiesen hat und mir der trail shot vom handling und der fördergeschwindigkeit nicht so überzeugt -hab nach reichlich hin und her überlegen jetzt doch beide msr titan Töpfe auf die Liste gepackt weil das gesamte Set (1,5l Topf, 1l Topf, Deckel) mit 270g immer noch leicht ist und die Möglichkeit bietet
  5. Ich bin schon seit längerem am überlegen mir mal ein solarpanel zum autarken reisen zu besorgen und habe jetzt das big blue 28W im Auge Es ist mit knapp 600g ziemlich schwer aber ich werde es jetzt mal bestellen und schauen ob man an der Hülle noch unnötiges gewicht entfernen kann 28W sind selbstverständlich utopisch aber aus einigen tests geht hervor das die Abgabe von 1-2 A auf zwei USB ports bei direkter sonneneinstrahlung durch aus realistisch sind und das würde mir mehr als ausreichen reichen (nutze mein Handy 90% der Zeit im flug Modus)
  6. Natürlich sind die kanaren nicht all zu groß aber ich habe vor sowohl Gran Canaria als aus La Palma zu bereisen Sowohl in la palma als auch auf Gran Canaria gibt es viele Bergwanderungen und nach meinem letzten Urlaub (3 Wochen mit einem basisgewicht von 17kg +3-6kg nahrung) habe ich mich entschlossen mit leichterem Gepäck und mehr Zeit zurück zu kommen...
  7. Für das Aufladen im Zelt ist noch ein solarpanel geplant Die Idee dafür hab ich aus dem solar Artikel von @Stromfahrer
  8. Ich habe vor von Anfang Dezember bis Ende Februar die kanaren zu bereisen. Erfahrungs gemäß kann man in den barancos ganz wunderbar wildcampen und bei Ausflüge in die Caldera de Taburiente schlafe ich auf offiziellen campingplätzen und mache von dort aus Tagestouren
  9. Hallo Ich bin neu in diesem Forum und hoffe auf Tipps und Tricks zu meinem Equipment welchen ich mir momentan für eine 3 Monatige kanaren Tour zusammenstelle. Ich habe vor die meiste Zeit zu zelten. Mit einem Equipment Gewicht von 7,2kg handelt es sich zwar nicht um eine reine ultra leicht tour aber trotzdem hoffe ich das es ins forum passt. Der Plan ist inklusive Essen und Wasser unter 12kg zu bleiben. Packlist 2019 Update .pdf Packlist 2019 Update 1.2.pdf Packlist 2019 Update 1.3.pdf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.