Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'actik'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
    • Schwerer als UL
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, habe mir die Petzl Actik Core mit Akku zugelegt, für 53 €. Die Leuchtkraft überzeugt, die Verarbeitung nicht. Zusammengebaut ergibt sich im Gehäuse zur Batterie ca 1 mm Spalt ohne Dichtung. Die Lampe ist nur spritzwassergeschützt und wird wohl kaum strömenden Regen standhalten. Einsatzzweck der Lampe werden Festivals und eben Wanderungen sein. Und will abends beim grillen am Lager halt die Hände frei haben während essen, Holz suchen usw. Rotlicht ist mir halt noch wichtig damit mir nicht permanent Falter vor dem Gesicht fliegen. Auch bin ich mit der Lampe in Gebieten unterwegs ohne Fremdbeleuchtung, gerade in meiner anstehenden Dänemarktour Jetzt frage ich mal euch: Lohnt sich eine so teure Lampe trotzdem für den Einsatzzweck? Es gibt ja Chinakracher wie die "Cocoda B6" für 1/5 des Preises. Ich wollte halt mal etwas mehr Geld in die Hand nehmen weil "wer billig kauft, kauft zweimal". Aber für über 50 € bin ich von der Qualität etwas enttäuscht. Was meint ihr?
×
×
  • Neu erstellen...