Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'as tucas'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Packraft
    • Packrafts
    • Packraft Zubehör, Reviere und mehr
  • Bikepacking
    • Bikes und sonstige Ausrüstung, Fahrtechnik usw.
    • Routen und Regionen
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Moin liebe Gemeinde ich würde mir perspektivisch gerne ein Bivy zulegen. Mir stellt sich nun die Frage welches es werden sollte. Es soll kein absolut wasserdichtes werden, sondern ein amerikanisches Bivy, das in Kombination mit einem Tarp eingesetzt werden wird. Für mich sind bisher 3 Hersteller interessant. MLD mit dem Superlight Bivy Borah Gear As Tucas Am liebsten würde ich mir Zoll und den teuren Versand aus den USA ersparen und dementsprechend bei As Tucas bestellen, nur finde ich bisher keine oder nur dürftige Reviews über das Bivy. Hat also jemand aus dem Forum Erfahrung mit dem Millaris sammeln können? Eventuell auch im Vergleich mit einem MLD oder Borah Gear? Wie ist die Atmungsaktivität, wie das Platzangebot im Bivy? Ist der Boden rutschig (z.B. wie Silnylon) oder bleibt man damit über Nacht auch bei etwas Bewegung an Ort und Stelle?
×
×
  • Neu erstellen...