Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Tony

Members
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Tony

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tony

    Schnäppchen

    Die allseits beliebte ThermaRest Z Lite gibt's zur Zeit bei Decathlon für 22€ zzgl. 4€ Versandkosten. Alternativ wird der kostenlose Versand in eine Decathlon Zentrale angeboten. Das Angebot scheint aber hauptsächlich online zu gelten. Im Laden sind sie teurer. Also online bestellen und kostenlos ins Geschäft liefern lassen. Es sind allerdings nur noch wenige verfügbar.
  2. Wow, vielen Dank für die zahlreichen Antworten! Der Regenschirm dient in erster Linie als Schattenspender um die Temperaturen "angenehm" zu halten. Vor Sonnenbrand hab ich eher wenig Angst. Wenn ich mich recht erinnere, waren die Temperaturen letztes Jahr im August teilweise am höchsten. Da erscheint mir der Schirm also besser, als nur ein Hut. Zusätzlich kann er als Regenschutz dienen, da ich ansonsten nur so einen 1€ Poncho mitnehmen wollte (die 3 Tage, die es im Sommer regnet, kann man auch problemlos aussitzen ). Pakete zu schicken, hab ich gleich wieder verworfen. Zumal das Por
  3. Wie's aussieht, sind hier im Forum einige mit Huaraches oder sogar öfters mal barfuß unterwegs, da wollt ich mal fragen, wie so die Trailerfahrung ist. Also seit ihr auch bei längeren Touren barfuß (oder fast barfuß) unterwegs und was habt ihr für Tipps? Bei den Huaraches hab ich das Problem, dass die Schnüre bergrunter teilweise schmerzhaft zwischen die Zehen drücken. Außerdem, welche Gangart habt ihr? Sprich, setzt ihr mit der Ferse auf oder doch eher Zehenballen/Mittelfuß. Wenn ich barfuß über Schotterwege unterwegs bin, bleibt mir kaum etwas anderes übrig, als mit dem Vorderfuß aufzus
  4. Hallo erstmal und ein großes Danke dafür, dass es dieses Forum gibt. Bin totaler Anfänger in Sachen UL-Trekking (und Trekking allgemein ), plane im Sommer eine größere Tour, und das Forum hat mir bisher schon immens geholfen. Um einen eigenen Post komme ich aber wohl nicht drum rum. Ich will im Sommer (August/September '16) 1.300 km durch Deutschland wandern. Den Großteil der Strecke auf dem E1. Steige in Koblenz ein, dann hoch bis nach Flensburg und von dort nach Sylt, wo ich die ganze Reise mit ein paar Tagen Erholung ausklingen lassen wollte. Hab allerdings wandermäßig echt Null Erfahr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.