Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'lykischer weg'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
    • Schwerer als UL
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo heute habe ich den Flug gebucht. Am 05.02. geht es in die Türkei, auf den lykischen Weg. Geplant sind 6 Wandertage, und etwas shoppen in Antalya..... Wallfahrer
  2. Hallo liebe TrekkerInnen, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage, zu der ich in den anderen Foren nichts finden konnte. Ich bin auf meinen Touren für gewöhnlich nicht UL aber doch im Vergleich zu den meisten anderen sehr leicht unterwegs. Ich habe spontan vor Ende März, Anfang April auf dem Lykischen Weg zu wandern. Wir werden jedoch in Pensionen übernachten. Finde ich zwar schade - hat aber natürlich den Vorteil, dass man viel Gepäck einspart, weil man sich Zelt und Küche schenken kann, allerdings auch den Nachteil, dass man in fremden Betten statt in den eigenen Sachen schläft. Dummerweise habe ich meinen Daunenschlafsack derzeit verliehen, was mich vor ein Problem stellt. Von meinem alten Kunstfaserschlafsack, der (Wer hätte das Gedacht) einfach ein zu großes Packmaß hat, bin ich gerade schwer angenervt. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir entweder noch schnell einen Daunenschlafsack zu besorgen (was jedoch evtl. in der Kürze der Zeit schwierig wird), oder mich mit meinem Leinen-Inlet und Sarong als Unterlage aufzumachen. Allerdings kann ich die hygienische Situation in den Pensionen nicht einschätzen, und weiss nicht, ob ich mir da wirklich einen Gefallen mit tue. Ich würde nicht sagen, dass ich da superzimperlich bin, aber ich habe auch schon sehr unschöne Nächte gehabt... Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit den Pensionen dort gemacht die er/sie mit mir teilen möchte? Vielen Dank schonmal!
×
×
  • Neu erstellen...