Jump to content
Ultraleicht Trekking

Randysch

Members
  • Gesamte Inhalte

    121
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Randysch

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Genau so eine habe ich, also eine alte ADV Skin 5. Das Scheuern scheint sich ja dann gebessert zu haben. Denke ich werde mal versuchen mir die Peak 20, XA 25 und den Fastback 25 zukommen zu lassen. 20 Liter plus werde ich sicherlich benötigen für einen Overnighter.
  2. Sprengt zwar etwas den Themenrahmen möchte aber nicht sofort einen neuen Faden aufmachen... Die Auswahl des Rucksacks ist für mich die größte Herausforderung alles andere ist eigentlich vorhanden bzw. weiß ich was für mich funktioniert. Ich hatte bisher nur eine Salomon 5L Laufweste und diese scheuerte mir mit zunehmender Laufdistanz die Shirts durch Eigene Recherche: Via Dragon 20 (wohl schlecht bei hoher Beladung) Responsive 25 (dito Dragon) Salomon Peak 20 Salomon XA25 (Nachfolger vom Peak?) sind die Salomon Rucksäcke nun besser was das Scheuern an der Kleidung angeht? Fastback 25 Könnt ihr was empfehlen bzw. von Rucksäcken berichten. Gerne auch andere Modelle.
  3. Tolles Thema! Könnt ihr auch mal eure Ausrüstung posten bzw. verlinken.
  4. Hast recht, die SQIP sehen tauglich aus, finde die aber auch sehr altbacken. Mir hätten die SQY gut gefallen nur da finde ich die Sohle nicht so passend. Auch wann das die Beschreibung nicht hergibt sehen die Inov8´s nach deutlich mehr Schuh aus als die Trail Glove´s, kann aber wie gesagt nur die Bilder vergleichen.
  5. Die Talon 210 haben ja scheinbar sehr starke Stollen. Hätte bei Inov8 wohl eher an die Trailroc 270 oder Trailtalon 235 gedacht, von den Bildern her, habe keine Erfahrung mit der Marke. Wobei du Schuhe laut Beschreibung eher für "rocky Trails" gedacht sind. Ich wohne in der Eifel und brauche eher einen Allrounder oder darf man die Beschreibung hier nicht allzu ernst nehmen? Die NimbleToes wurden hier ja eher als breit beschrieben und sind die teuersten aller Kandidaten. Werde mal Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen, sehen ja schon gut aus. Die Zaqq SQY fallen für mich jetzt wohl raus, haben ja eher das Profil der Tadeevos. @notenblog Ok, die Vivo´s bleiben damit weiter im Rennen. Ich benötige zwar keine breitere Fußbox als bei den Zaqq´s aber schmälerer Mittelfuß hört sich für mich gut an.
  6. Danke euch! Die SwimRun gibt es nicht mehr in meiner Größe, also tendiere ich bei den Vivo´s zu den Trail FG. Habe irgendwo mal gelesen das die Sohle noch am längsten hält. Im verlinkten Thread von @Roibervon @derraySuche, waren ihm die Vivo´s aber auch zu weit, daher habe ich bedenken. Dort war er mit der Passform der Tadeevo´s ja zufrieden aber die Haltbarkeit von 11 Monaten finde ich auch sehr dürftig. Der Zaqq SQY würde mir auch gefallen. Na mal sehen werde wohl noch 2-3 kommen lassen müssen.
  7. @questorSorry hab dein editieren mit der Damengröße erst später gesehen. mmhhh die unterschiedlichen Meinungen zu den Vivo´s verwirren mich. Werde wohl versuchen müssen das mal zu testen, leider sind Händler nicht gerade in meiner Nähe. Was mir bei den Trail Gloves noch aufgefallen ist, ist das er für mich, viel Material in der Höhe hat. Macht ja auch Sinn wenn man Vorfuß läuft. Ich habe wohl leider ziemliche Plattfüße und muss den Merrell schon bis zum Anschlag zuschnüren, dass sieht nicht nur bescheiden aus, sondern wirft sehr stark Falten. @notenblog Das beschriebene Problem habe ich mit meinen Zaqq´s überhaupt nicht, kannst du mir dazu bitte mal Feedback geben. Hast ja scheinbar Zaqq´s und Vivo´s zu Hause. Edit: stimmt nicht ganz den Zaqq ziehe ich auch ganz zu, er ist aber wohl im Mittelfuß deutlich schmäler geschnitten und wirft dadurch keine extremen Falten. @freidenker Danke für den Angebot ist nicht uninteressant für mich da ich bereits Minimalsandalen nutze und meine ziemlich durch sind. Finde die Sohle der Cairns mit 14mm vielleicht bisschen dick, meine haben 6mm und bei uns gibt es auch recht viele Ameisen daher primär die Suche nach Minimalschuhen. Welche US Größe ist es denn?
  8. @questordanke für deinen Vergleich zu den Vivo´s. Ich kann leider nur sagen das mir die Trail Glove 5 zu breit sind, andere Vergleiche habe ich leider nicht, außer zu meinen Zaqq Alltagsschuhen welche ganz hervorragend passen. Ich habe normal in Laufschuhen die Länge 29,5 oder 30cm daran habe ich mich orientiert und die Trail Glove in 46,5 (30cm) bestellt. Hier muss ich allerdings sagen, dass er mir auch mindestens eine halbe Nr. zu groß ist. Wenn ich abrolle werfen sie am Übergang Mittelfuß/ Zehen starke Falten. Ich wollte nur darauf hinweisen das es Damenmodelle nicht in meiner Größe gibt. Kannst du vielleicht einschätzen ob es besser wird wenn ich direkt eine ganze Nr. kleiner nehme? Könnte halt eng werden mit der Länger nur bei einer halben Nr. habe ich Zweifel das es besser wird.
  9. @Caperedachte eher an Minimalschuhe, die Inov8 haben ja trotzdem eine ordentliche Sohle. Schaue aber gerne mal genauer in deren Programm. @DonCaminoDie Tadeevo´s sind ja eher Alltagsschuhe, suche ja was zum Wandern. Werde ich mir trotzdem mal merken. Vielleicht eine Option wenn meine Zaqq´s hinüber sind. @notenblog, @questoreure Meinungen zu den Vivo´s sind ja leider unterschiedlich. Wie gesagt der Trail Glove 5 ist bei mir schon zu breit. Gibt es Damenmodelle in Gr. 46+?
  10. Randysch

    schmale Minimalschuhe

    Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem schmalen Minimalschuh zum Wandern. Sinn dahinter ist es meine Füße mehr zu stärken und langsam an weniger Dämpfung zu gewöhnen. Im Alltag trage ich u.a. Schuhe von Zaqq. Habe gerade den Merrell Trail Glove 5 zu Hause und der ist einfach extrem breit für mich. Ich habe Schuhgröße 46-46,5 und scheinbar sehr schmale Füße Kennt ihr Minimalschuhe für schmale Füße?
  11. Randysch

    PCT 2020

    Was hat sich gegen Mosquitos auf dem PCT bewehrt außer nicht anhalten und Deet? Durch Windhosen und normale Polyhemden gehen die sicher durch oder?
  12. Die Frage wird nur sein ob Cumulus die Daunenmenge und zusätzliche Überfüllungen gleichzeitig bei bereits vorhandenen Schlafsäcken macht. Also meinen vorhandenen Lite Line 400 auch auf z.B. 560g Daune pimpen können.
  13. Hallo, meine Frau (extreme Frostbeule) hat auch den Lite Line 400 und wollte jetzt auf den Panyam 600 upgraden. @masui_ Wie konntest du den Lite Line mit 560g Füllung bekommen? Ich habe bei Cumulus nach Overfill gefragt und als Antwort bekommen nur bis max. 80g. Meine Frau könnte sich mit deinem Setup ja einen neuen Schlafsack sparen. Edit: Scheinbar gibt es zusätzliche Überfüllungen z.B. an der Oberseite, sind diese zusätzlich zur Daunenmenge zu verstehen? Wenn ja wurde mir das bei meiner Nachfrage verschwiegen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.