Jump to content
Ultraleicht Trekking

Micha.weg

Members
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Micha.weg

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Um es noch deutlicher zu sagen: ich habe keinerlei Zweifel an Deiner Wanderkompetenz! Aus dieser Kompetenz Schlüsse zu ziehen und Urteile abzuleiten, die mal eben >14.000 Menschen betreffen nennen manche Zeitgenossen überheblich /fahrlässig/kroßkotzig. Ich habe mit meiner Antwort lediglich auf die statistischen Mängel dieser Betrachtung verwiesen - und bleibe dabei! Vielleicht hast Du mal Gelegenheit "Das Narrenschiff", ein Film mit Hans Rühmann, anzusehen. Er macht sehr gut den Umgang mit Minderheiten (Fahrradfahrern ... ) deutlich. Und vielleicht beschränkst Du Meinungsäußerungen vorerst auf Rucksäcke - da hast Du bestimmt viel, viel Ahnung. Micha
  2. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    ... und nun zum Thema Auto. Schütte mal Dein Herz aus....Hast Du schon eine Liste, wann Du mit wem auch immer, wie lange wohin fahren möchtest ...???? Natürlich nur ein Spass. Dir eine gute Reise. M.
  3. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Lieber Konrad, bestimmt kannst Du aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen. Es fällt mir aber nicht so ganz leicht Deinem Urteil über die April-JakobsWegWanderer zu folgen. Den offiziellen Zahlen nach sind im Jahr 2018 etwa 320.000 Pilger in Spanien unterwegs gewesen. 60% der pilgerwilligen waren auf dem Camino unterwegs - also etwa 196.000. Im April sind davon ca. 7,5%, also etwa 14.700 Pilger unterwegs gewesen. Ein Haufen und alles "Idioten" wie Du meinst. Das Analysieren und Bewerten von Gesamtheiten gehört offenbar nicht zu Deinen Kernkompetenzen - das ist auch nicht schlimm. Bedenklich finde ich es nur, auf der Basis dieses umfassenden Unvermögens solche Statements zu verbreiten. Oder Bist Du etwas auch immer im April auf dem Camino? Das würde vielleicht etwas Licht in die Sache bringen... Mit freundlichenn Grüßen Micha NACHTRAG: Inzwischen habe ich mich für einen Rucksack entschieden. Dank der äußerst vielfältigen, kompetenten und sehr gut gemeinten Hinweise und Ratschläge in diesem Forum. Allen - außer Dir - herzlichen Dank für ihre Mühe. M.
  4. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    werde ich ... danke M.
  5. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Musste mich ja mal auskäsen...der ist es geworden: Hyperlite Mountain Gear 2400 Black Southwest Pack , ziemlich wasserdicht .... usw. und gerade noch bezahlbar. DANKE an alle freundlichen Helfer, Berater, Empfehler!! Ihr habt mir sehr geholfen Wie gut die Wahl war, werde ich irgendwann im Mai berichten - wenn bis dahin alles klappt. Herzliche Grüße Micha
  6. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Danke, die Wahl hat mich Stunden meines Lebens gekostet.... M.
  7. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    der Hyperlite Mountain Gear 2400 Black Southwest Pack , ziemlich wasserdicht .... usw. und gerade noch bezahlbar.
  8. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Danke Dir für die vielen Tipps. Auf den Gossamer Gear Gorilla bin ich inzwischen auch gestossen. Er schent tatsächlich ausreichend zu sein. Eine ziemlich komplette Packliste mit Gewichtskontrolle (EXCEL Tabelle) habe ich und damit einen recht guten Überblick auf das zu erwartende Geschehen auf einem Rücken (dem es erstaunlich gut geht!!). Einen anständigen Outdoorladen würde ich gern besuchen .... ist aber doof, wenn man im Nordosten der Repulik wohnt (bis Berlin 250 km). Bin also (leider) auf Shops (z.B sackundpack.de) mit entsprechender - und hoffentlich guter - Beratung angewiesen. Und dann natürlich auf die vielen "Vorläufer" mit all ihren guten und nicht so tollen Erfahrungen - auch in Sachen Ausrüstung. Danke noch einmal für die ausfühliche Beschäftigung mit meinen "Problemen". MFG Micha
  9. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    ... mein Bedarf an Autoreisen ist ziemich gedeckt. Daher der Wunsch, es mal zu Fuß zu versuchen. Mit dem Auto unterwegs sein, erfordert eine erheblich umfangreichere Planung!! Trotzdem frage ich, um ganz dummer Fehler zu vermeiden. Ja, werde von Hütte zu Hütte laufen (kriechen), plane aber auch (Zwangs-) pausen ein.
  10. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Besten Dank für die freundlichen Hinweise. Auf meiner Packliste, die ich bereits seit "Tagen" pflege, stehen bisher ca. 5,5 Kg "im Rucksack" sowie 3 kg "am Körper". Immerhin werde ich mit Euren Empfehlungen eine Menge Geld sparen können - D A N K E!
  11. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Du wurdest mir ja schon empfohlen. Besten Dank für den Hinweis. Werde ein deutlich kleineres (und preiswerteres) Modell Wählen. LG Micha
  12. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Ich denke max (!!!) 40 Liter. Versteh das mit dem Auto schon, denn: 2003 war ich mit einem Nissan Patrol in Tunesien (Sahara) mit viel Ausrüstung (Reifen, Sandbleche usw.) da gabs keinen ADAC oder so etwas, 2018 mit XC90 Rund Ostsee (5000km über Pl, RUS, FIN, S) da wären Pannen verschmerzbar gewesen (wegen ADAC usw. in der Nähe). Camino (780 km) meine und mein Alter sind ja schon ein kleiner Hinweis. Hast Du denn Erfahrungen mit dem genannten Rucksack von ZPacks? Danke Micha
  13. Micha.weg

    Welchen Rucksack

    Im April werde ich den Jakobsweg (Camino) wandern. Bin in einem Alter (65+), wo ich auf jedes Gramm Gewicht gern verzichte. Suche eine Empfehlung für einen Rucksack. Wer hat gute und/oder schlechte Erfahrungen mit ZPacks Arc Blast 55. Freue mich über Nachrichten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.