Jump to content
Ultraleicht Trekking

ArminS

Members
  • Gesamte Inhalte

    215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

ArminS hat zuletzt am 3. August gewonnen

ArminS hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über ArminS

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.094 Profilaufrufe
  1. genau so ist es mir ergangen als ich mit MYOG rucksäcken anfing. Danach fand ich einen HMG Rucksack oder ein zpacks Duplex als vollkommen fair vom Preis !
  2. Bei Zoll fragen die zollapp sehr empfehlenswert. lag bei mir fast immer richtig bei USA importen.
  3. vielleicht ist der ortlieb atrack was für dich? Kenne mich da aber nicht gut aus.
  4. Mal völlig von der Technik der Nähte abgesehen ist es für den PCT 2much. Vom Platzangebot finde ich es Perfekt aber das Gewicht geht garnicht !
  5. Verkaufe ein HMG Cuben Stuff Sack Pillow in Größe - large. Das Kissen ist neuwertig (1mal benutzt) Flach liegend ohne Füllung: 30,5 cm x 43,2 cm 45 Gramm (nachgewogen) Hätte gern 40 Euro auf VHB
  6. Ich hatte mal einen Feathered Friends Hummingbird UL. Dieser war mir als extrem Dünner Mensch zu schmal und die Füllung war lächerlich wenig. Des weiteren bietet dieser keinen Differentialen Schnitt was bei Mangelhafter Füllmenge zu fiesen Coldspots führte. Verarbeitung war sehr sehr gut aber aus o.g. Gründen wird Feathered Friends in meinen Augen zu unrecht so hoch gelobt. Davon ab würde ich es mit einem Flicker probieren wenn ich das Geld hätte (muss man halt Importieren da Feathered Friends nach meiner Kenntnis nicht in Europa erhältlich ist.)
  7. Wie oben schon geschrieben wurde, wenn es um tauglichkeit im Norden geht ist der WM Apache MF unschlagbar. (Hatte mal einen und mit einer Thermarest Prolite habe ich in dem Teil auf einer gefrorenen Schlamfütze in Lappland geschlafen. Und das nur in kurzer Unterhose.) Für den klassischen 3 Jahreszeitengebrauch etwas zu warm. Evtl wäre noch der WM Ultralite etwas der ist eher ein klassischer 3 Jahreszeitenschlafsack. Oder aber Quilt. Da muss man dann halt je nach Typ und Kälteempfinden mit Isolationskleidung kombinieren. Auf dem Papier sieht noch der neue Sea to Summit Spark III oder IV gut aus. Ob die Temp-angaben stimmen kann ich nicht beurteilen. Das Problem der meisten Penntüten ist der Schnitt. WM hat meiner Meinung nach den differentialcut wirklich raus ist aber echt teuer.
  8. Für mich ist das Hauptproblem bei den meisten runningshorts das der Reisverschluss hinten ist. Man will da keinen Rucksack draufdrücken lassen Darum mag ich die Arcteryx Soleus Shorts. da ist der Zipper seitlich hinten und ansonsten rundrum netztaschen. Ist aber teuer: PS: gibt es bei Decathlon nicht auch eine Speedhiking Short?
  9. ArminS

    [Suche] UL Schlafsack

    Versuch es mal mit den Sea to Summit Flame Schlafsäcken. Frauenspezifisch und sehr leicht. Wie realistisch die Temp-angaben sind weiss ich nicht.
  10. nachgewogen? Die sollen extrem falsche Gewichtsangaben auf der Homepage haben.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.