Jump to content
Ultraleicht Trekking

irispompiris

Members
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über irispompiris

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. irispompiris

    PCT 2020

    stimmt wohl auch. Durch des neuen Testverfahrens wurde die Z-lite von 2,6 auf 2,0 runter korrigiert. hier eine Übersicht. https://sectionhiker.com/the-new-sleeping-pad-r-value-standard-has-arrived/
  2. irispompiris

    Schnäppchen

    Nitecore NU25 gibt es gerade bei Ali für 24€. Dafür folgenden Gutschein über 2,66€ einlösen: AEMSG7 (mindest Einkaufswert: 18 €) https://de.aliexpress.com/item/33059819146.html?spm=a2g0o.cart.0.0.38923c00V1kPA6&mp=1
  3. So, ich hab mich jetzt ein bisschen durch die Kommentarfunktion vergangener Kickstarter Aktionen gelesen. Alles negativ. Die meisten haben einfach nie ihr Produkt erhalten, andere beschweren sich über die Qualität. Nach den positiven Kommentaren muss man schon wirklich sehr lange suchen. Das ganze scheint also, wie ja irgendwie schon vermutet, extrem unseriös zu sein. Besser nicht kaufen!
  4. Die Möglichkeit mit zwei Matten find ich auch sehr interessant. Obwohl ich nach wie vor, dem Produkt gegenüber sehr skeptisch bin, hab ich mir probeweise zwei Matten bestellt und werde an dieser Stelle in ein paar Monaten auch von meinem Eindruck berichten. Doch nicht war mir zu riskant und bin vom kauf zurückgetreten. Noch eine Frage zum R-Wert. Der R-Wert einer Matte ist ja mit 1,9 angegeben. Würde man bei zwei Matten den R-Wert nicht einfach addieren. Das wäre dann 3,8. Im Video wird allerdings von 4,5 gesprochen...
  5. Ich hab vorhin auf Indigogo eine ganz interessantes Produkt gesehen, wozu ich gerne eure Meinung hören würde. Beworben wird eine aufblasbare Campingmatte mit 200g. Hier erstmal die Daten: Gewicht Mumienform: 200 g Gewicht Rechteck: 230 g Größe: 185 x 58 cm Dicke: 4,5 cm Verpackt: 24 x 12 cm R-Wert: 1,9 Verglichen zu einer Uberlite wären das wirklich extrem gute Werte. Zum Vergleich nochmal die Uberlite-Werte: Gewicht Mumienform: 250 g Größe: 183 x 51 cm Dicke: 6,4 cm Verpackt: 15 x 9 cm R-Wert: 2,0 Wenn man den angegebenen Daten also glauben schenken kann wäre diese Matratze 2 cm länger, 7cm breiter, 1,9 cm dünner, 50g leichter und das bei einem R-Wert der gerade mal 0.1 unter dem der Uberlite liegt. Und genau das ist was mich stutzig macht. Geht das überhaupt? Ich besitze zwar keine Uberlite aber hatte sie schonmal in der Hand. Und da finde ich es schwer mir vorzustellen das diese Matte nochmal 20% leichter sein soll. Bei augenscheinlich ähnlichen Parametern. Was meint ihr? Bin ich leeren Werbeversprechen aufgesessen oder könnte diese Matte tatsächlich interessant sein. Ah, der Preis ist übrigens auch nicht schlecht. 26 Euro kostet der Spaß. Hinzukommen noch 6 Euro Versand und evtl. nochmal 6 Euro Einfuhrumsatzsteuer. Abgesehen davon wird die Matte noch damit beworben aus Recycelten Plastikflaschen hergestellt zu werden. Irgendwie hört sich das ganze doch ein bisschen zu gut an. Bin gespannt was ihr sagt.
  6. irispompiris

    Schnäppchen

    Laut Herstellerseite sind 298g.
  7. Ich bin letztes Jahr über die Pyrenäen gewandert und abgesehen von meinen IB Socken hat alles bestens gehalten. Selbst mein sehr dünnes IB Leiberl mit Merino-Tencel Mischung welches ich wirklich jeden Tag getragen habe ist noch ohne Loch. Auch wenn es mittlerweile nach der zweiten getragenen Wandersaison an der Hüfte ein wenig dünner wird. (abgesehen davon war und ist es auch bei warmen Temperaturen sehr angenehm zu tragen). Bezüglich der Socken gibt Icebreaker übrigens lebenslange Garantie. Damit relativiert sich der Preis dann auch wieder. Und das meine Socken Löcher bekommen haben lag bestimmt nicht an deren Qualität. Nur regelmäßigen Felskontakt stecken die meisten nicht so gut weg...
  8. Richtig testen ist übertrieben, aber eine halbe Nacht hab ich mal im Vesper 20 geschlafen. Den Rest der Nacht hab ich dann aber doch lieber im Bett verbracht... Wie kalt es war, weiß ich leider nicht mehr. Aber unter 0 C° hatte es sicher nicht. Ich schlafe sonst in meinem Cumulus 450 und dort gefällt mir die Befestigungsmöglichkeit an der Matte am besten. Der einzelne Gummizug beim Vesper hat bei mir nicht so funktioniert. Hab mich ständig abgedeckt und kalte Luft ist rein gekrochen. Leute die ruhig schlafen haben damit evtl. kein Problem. Für mich hat es leider nicht funktioniert. Sonst macht der Quilt einen extrem guten Eindruck. Ich hatte noch nie einen Schlafsack/Quilt in der Hand der sich so hochwertig angefühlt hat. Wirklich top verarbeitet und guter Loft. Die "Wärmefolie" fand ich auch gut. Der Packsack ist eher unpraktisch (zu dünn und lang)
  9. OT: Das ist jetzt nicht wirklich eine Antwort auf deine Frage... Nur falls du in den Bergen eher die Ruhe als die Massen suchst: Schau dir mal den Alta Via 1 und 2 an. Ich wollte vor ein paar Jahren eigentlich den GTA gehen. Der Weg ist mir dann aber recht schnell langweilig geworden und ich bin auf den Alta Via 1 und 2 gewechselt. Dieser führt einmal rund um das Aosta Tal herum. Eine kurze Zeit läuft er auf den Wegen des TMB. Diese Etappe war zwar wirklich sehr beeindruckend aber auch wirklich sehr überlaufen. Der Rest des Alta Via haben wir hingegen kaum jemanden getroffen und die Aussicht war auch sehr schön. Neben dem Mount Blanc hat man bei dieser Wanderung noch den Gran Paradiso, Matterhorn, Monte Rosa...Wir waren 2011 dort unterwegs und haben die ganze Zeit keinen anderen Weitenderer und nur wenige Tegeswanderer gesehen. Allerdings war der Weg zu diesem Zeitpunkt sehr neu. Kann sich also geändert haben. Wir haben ständig im Zelt geschlafen und hatten nie Probleme. Nachdem wir unterwegs die Route geändert hatten, hatten wir keinerlei Karten oder Führer dabei. Bei den Touristeninformationen am Weg gibt es ein kleines Heftchen mit der Tourenbeschreibung sogar in Deutsch inkl. kleiner Karten welche für uns ausreichend war. Der Weg ist wirklich extrem gut ausgeschildert und markiert. Informationen findet man Online unter http://www.lovevda.it/de/sport/trekking/hoehenwege/hoehenweg_1 rechts kann man den Führer auch als PDF herunterladen.
  10. Haha, tatsächlich. Da hab ich versehentlich das falsche gekauft und mir ist es bis jetzt nicht aufgefallen... Wobei ich mir schon mal dachte das Material ziemlich massiv ist
  11. Das Tarp ist 144,5 cm x 224 cm und entspricht damit genau der freien flache meines Zimmers . Nur das Tarp wiegt 308 g. Die Hülle selber wiegt dann nochmal 9,6 g
  12. Bis 22€ (innofiziell 26€) zahlst du nichts. Danach zahlt man Einfuhrumsatzsteuer. Zoll kommt erst ab einen Betrag ab 150€. Dabei zählen übrigens Versandkosten zum Warenwert dazu. In Österreich sind die Grenzen minimal anders. Nur kommt dort noch eine 10€ Pauschale von der Post dazu. Das gibt es in D nicht. schau mal bei Aliexpress.com. Richtig billig sind die zwar im Moment nicht aber wenigstens ein bissl billiger. Es gibt verschiedene Materialien: 15 D ist leichter als 210T. Und dann gibt es verschiedene Versionen ein Ponchotarp mit Gürtel und einmal ohne, die Ponchoversion mit den Ärmeln kann man, soweit ich das sehe, nicht als Tarp aufbauen... Beim Tarp sind auch keine Schnürre dabei. Muss man also erst dranknüpfen Ich war letztes Jahr 10 Tage mit dem Poncho unterwegs hab ihn aber kaum testen können weil ich extrem gutes Wetter hatte. Als Poncho hab Ichs nie benutzt dafür hab ich öfters mal darunter geschlafen. Also, viel platz hat man da natürlich nicht. Grundsätzlich find ich die Leinen nicht sehr intelligent angebracht. Bzw. hätte ich gerne auf der schmalen Seite noch eine in der Mitte. Man kann sich aber behelfen. Mir gefällt es.
  13. Ist zwar beschränkt auf Österreich aber hier gibt es ja den ein ein oder anderen Berg. Die Übersicht stammt von Martin und seinem Blog gehlebt.at Eine ausgezeichnete Übersicht von dem österreichischen Fernwanderwegsnetz. Alle eingebettet auf google.maps. gehlebt.at/osterreich-weitwanderwege Kartenansicht
  14. Bei solchen Supermarkt Sushi-Packungen liegen oft Sojasauce-Fische mit in der Packung. Auch beim Indigo hab ich sie schon gesehen. Dort liegen sie kostnlos vor der Kassa. Gewicht: 1,7g Fassungsvermögen: 4,5 g Der aufmerksame Beobachter hat bestimmt schon festgestellt das man das Gewicht noch um ein paar mg drücken kann, wenn man sich den überflüssigen Flossen entledigt...
  15. irispompiris

    Schnäppchen

    Therm-A-Rest Quilt Vesper 20, 550g https://www.ebay.de/itm/283466340042?_trksid=p2471758.m4704
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.