Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

lelo

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von lelo

  1. Danke für die ausführlichen Antworten an alle. Dass die Gewindegrößen nicht einmal innerhalb einer Marke konsistent sind, da wäre ich nie drauf gekommen Super Info. Dann werde ich mich nach den genannten Wasserblasen umschauen und bis dahin erst mal die mitgelieferte von Sawyer nutzen, bis sie kaputtgeht.
  2. Hallo in die Runde, als ich letzte Woche bei der fiesen Hitze drei Tage durch den Pfälzer Wald getrottet bin, ist bei mir zum ersten Mal der Sawyer Squeeze zum Einsatz gekommen. In weiser Voraussicht (wollte nicht wegen grober Blödheit in der Lokalpresse landen) hatte ich zwar eine relativ große Wasserkapazität dabei, musste dann aber sehr schnell feststellen, dass der Sawyer auf meine eingepackten Volvic-Flaschen überhaupt nicht draufpasst. Zum Glück hatte ich noch eine andere Flasche dabei, die dann als Schmutzwasserbehälter herhalten konnte. Um zu filtern, habe ich die Flasche halt gedrückt, liegt ja auch im Namen. Allerdings ergab sich dann das Problem, dass die platt zusammengequetschte Flasche sich mit der Zeit immer weniger auffalten wollte und auch Quetschen, Rumzuppeln und Reinpusten nicht mehr halfen, um sie wieder ihrer ursprünglichen Form zuzuführen. Am Ende hatte sie vielleicht noch ein Drittel der eigentlichen Kapazität, was das Filtern ziemlich umständlich machte und bestimmt auch nicht ewig gutgegangen wäre. Nun meine Frage: War das ein Bedienfehler meinerseits oder gibt's einfach Flaschen, die sich zum Filtern besser eignen als andere? Und gibt es außer Volvic noch andere Marken, die grundsätzlich die falsche Gewindegröße für den Sawyer-Filter haben?
×
×
  • Neu erstellen...