Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Stefl

Members
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Stefl

  • Geburtstag 04.09.1982

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

710 Profilaufrufe
  1. Hallo liebes Forum und frohe Weihnachten erst mal! Ich bin von dem was ich grade mache eigentlich garkein Fan, aber der Titel sagt eigentlich schon alles... Beim stöbern bin ich grade über das Teil und seine Subtypen gestolpert: Siehe z.B. hier: http://www.campz.de/sea-to-summit-ultralight-mat-small-yellow-386105.html Die gibt es in verschiedensten Ausführungen mit unterschiedlichsten R-Werten, bei der betitelten "nur" 0,7 aber dafür wie es im Text heißt mit 325g unschlagbar leicht...dazu geräuschlos haltbar und gegenüber Neoair auch fast günstig....klingt für mich nach Eierlegender Wollmilchsau... Aus dem Grund meine Frage....kennt das schon wer? Oder ist das die top neuigkeit? Grüße Stefan
  2. Mir gefällt die ausführliche, große Version des Rucksackplaner 1.5 von Ausgerüstet.com auch am besten. http://www.ausgeruestet.com/p/download.html Man kann all seinen Krempel in der einen Liste mit Gewichten eintragen und dann in der wirklichen Packliste dann das auswählen was man aktuell dabei hat. Vorteil: sehr spaßige Wiegesession wenn man das erstmalig anlegt! Nachteil...man merkt wie viel Zeug man mittlerweile hortet
  3. Ganz schlecht Jeglichen standard Reisser gibts ja als Meterware, nur die normale Zeltreisverschlüsse dürften wohl nicht reichen oder? @Norweger: Versteh voll was du meinst! Aber so wie wir das da aufgebaut hatten war da garkein Zug drauf...bzw währe auch nicht wenn die Teile verbunden währen. Die lagen da eher locker aufeinander/aneinander und man konnte halt die hand zwischen rausstecken, das "Loch" wollt ich mit nem Resser verschließen
  4. Hallo liebes Forum! Ich bin schon lange ein stiller Leser, nur jetzt brauch ich Hilfe Und zwar suche ich einen möglichst Wasserdichten Reissverschluss, teilbar und als Meterware (d.h. soll schon ein paar Tropfen halten, mehr aber auch nicht ich will nicht Tauchen damit). Mein Vorhaben ist folgendes: Mein Wanderkamerad und ich haben beiden den selben Poncho. Seitenlänge 280cm. Die haben wir schon mal zusammengebunden gekoppelt aufgestellt, da aber nur mit Schnüren und abgespannt. Richtig regnen hätte es da nicht gedurft Hab sogar ein Bild davon gefunden.... Kurzum, meine Idee war die beiden Ponchos mit einem 280cm teilbaren Reissverschluss koppelbar zu machen, nur will sich da ums verre**** keiner finden lassen...oder ich bin zu blind... Ich bin mir aber fast sicher das irgendwer einen zündenden Vorschlag hat! Andere Ideen sind natürlich auch willkommen! Danke schon mal
×
×
  • Neu erstellen...