Jump to content
Ultraleicht Trekking

Waldläufer Thomas

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. mein Equipment abspecken aber wo?

    micha ich dank dir erstmal da im april meine erste große Trekkingtour ansteht (Forststeig eine Woche mit Selbstverpflegung) und es 2019 in den Sarek geht (August/September) werde ich den Kocher definitiv mitnehmen allein schon für den morgendlichen Kaffee den Rest muss ich mal recherchieren
  2. mein Equipment abspecken aber wo?

    ohne kocher? soll ich alles kalt essen?
  3. mein Equipment abspecken aber wo?

    Andreas da geb ich dir recht, muss noch besorgt werden, wird wohl je nach wetter eh angezogen
  4. mein Equipment abspecken aber wo?

    max 350euro/monat zum verballern
  5. mein Equipment abspecken aber wo?

    Rucksack Basis Fjallraven Kajka 75 3300g Klmyit static v lite 690g Minipeak 2 zelt 1746g Carinthia G180 ? 910g Eoe Titanium 48g Robens 900ml titan 119g Light my fire spork. 17g Gaskartusche 230g Thermarest z seat 60g Platyphus 2Liter blase 24g Trinkschlauch blase 57g --------------------- 7353 Gramm Hygiene Handtuch 76g wilderness wasch 52g Zahnbürste 12g Zahnpasta 40g Klopapier gepresst 60g ----------------240Gramm Kleidung im Rucksack icebreaker Base Layer 200 Falke tk2 wool Socken icebreaker unterhose ---------------ca 450gramm Lebensmittel ca 6kg für 10tage (muss das mal recherchieren) insgesamt nach meiner Rechnung 8043Gramm ohne Nahrungsmittel und wasser
  6. mein Equipment abspecken aber wo?

    packliste kommt die tage
  7. Erfahrungen mit dem carinthia G180?

    hat jemd hier Erfahrungen mit dem Carinthia G180?
  8. mein Equipment abspecken aber wo?

    wollte von meinen elf kilo runterkommen, zehn würden mir echt reichen (ohne Verbrauchsgüter) Rucksack: Fjallraven kajka75, ein super Rucksack mit dem besten Tragesystem was ich je hatte --> bleibt erstmal Iso:klymit static v lite, für mich echt eine top matte aber gibts Alternativen?Schlafsack:aktuell habe ich noch einen Carinthia Tropen/Brenta, da der Brenta aber gute 1,9kg wiegt verlässt er mich im neuen jahr und da schwebt mir ein Carinthia G180 vor Augen oder gibts Alternativen Cumulus Lite Line 400? (Skandinavien >Sarek< ist auf meiner Liste für 2019sowie Schottland das Jahr drauf) quilts sind ja ganz nett aber ich drehe mich nachts zu oft und denke ich schlafe dann rückenfrei Kocheset: eoe Titanium mit Gaskartusche (hab lange recherchiert) mit Robens Titantopf und Lmf Titanspork ansonsten jede menge Kleinkram wie Powerbank, Reperaturzeug, Saywer etc
  9. Vorstellungsthread

    hi wollte mich auch mal vorstellen, bin Thomas 29 aus Hameln und habe vor kurzem das Trekking für mich entdeckt ultralight bin ich noch lange nicht (10kg ohne Essen, Wasser und Gas aber auf einem guten Weg
×