Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'thermarest'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Packraft
    • Packrafts
    • Packraft Zubehör, Reviere und mehr
  • Bikepacking
    • Bikes und sonstige Ausrüstung, Fahrtechnik usw.
    • Routen und Regionen
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

4 Ergebnisse gefunden

  1. Servus Forum, Sohnemann (9) muss / darf immer mehr von seiner Ausrüstung selber tragen. Als Quilt hat er den den StS Glow GW1. Was noch fehlt ist eine Matte. Einsatzgebiet: Mit und ohne Zelt zu Fuß und mit Rad in den Alpen, mit Boot in der M.Seenplatte und halt bei uns am Fluss und in den umliegenden Wäldern. Anforderungen: Leicht (unter 800g), kleines Packmaß, mindestens R-Wert 3 Preislicher Rahmen: Seeehr gerne unter / bis 100€. (In seinem Alter ist die Gefahr das Teil liegen zu lassen, es als Boot untergehen zu lassen, etc. extrem hoch. ) Habe online die TaR Trekker gesehen. TaR hat die aber nicht mehr im Programm, dafür gibt es jetzt die TaR Venture. Sieht nahezu identisch aus, aber die Werte irritieren mich maximal: Trekker regular: https://www.outdoornights.de/neoair/neoair-trekker.php 510g R = 3,0 6,3 cm dick Venture Regular: https://www.thermarest.com/de/isomatten/trek-and-travel/neoair-venture-isomatte/neoair-venture.html 540g R = 2,2 5 cm dick WIe kann das sein? Der Nachfolger ist schwerer, dünner (und teurer) und hat einen deutlich niedrigeren R-Wert. Übersehe ich da etwas? War das Trekker Modell so fehleranfällig, dass TaR es aus dem Programm nehmen musste? Und wenn ihr noch einen ganz anderen Mattentipp habt, bin ich euch super dankbar! Viele Grüße aus Augsburg und einen schönen Abend Max EDIT: Sehe gerade, dass die TaR Trekker online garnicht mehr erhältlich ist. Der Lieferant für deutsche Händler (Cascade) hat sie auch nicht mehr im Programm. Falls das Teil was taugt, hat jmd. eine Idee, woher ich eine beziehen kann?
  2. Hallo zusammen, Ich suche eine Isomatte, die trotz UL nicht 50 cm breit ist. Mir ist das viel zu schmal. Ich habe momentan eine Thermarest Matte und "falle" sozusagen runter. Mir würden Breiten ab 60 cm schon weiterhelfen, besser 65 cm oder 70 cm. Die Matte sollte mindestens bis 2 Grad (frieren) gehen und eine regular Länge haben. Bin 1,69 m. Bevorzugt soll es eine Isomatte sein, um das runterrollen zu vermeiden und gleichzeitig kann ich sie als Yogamatte nutzen. Gibt es sowas? Würd mich über Tipps freuen. Liebe Grüße Laura
  3. Hallo, ich brauche 5 Elemente einer Z-Lite, hat vielleicht noch jemand einen "Rest" rumliegen? Würde mich freuen wenn ich keine neue "zerschnibbeln" müsste. Danke Basti
  4. Hallo Zusammen, Suche für meine Thermarest NeoAir XLite eine Unterlage um diese vor Durchstichen zu schützen. Auf Zelt wird verzichtet. Was verwendet ihr hierfür?
×
×
  • Neu erstellen...