Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Laura

Members
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Laura

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Wohnort
    HH

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wie ist es denn mit dem Schwitzen in den Lederschuhen?
  2. Ich glaube mit Barfußschuhen wandern gehen kann ich erst, wenn sie im Alltag voll integriert sind. Das ist schon eine Umstellung mit der ich mich beschäftige. Ok, wenn man die so oft tauschen muss, macht es von der Nachhaltigkeit eher Sinn, Meindl o. Ä zu kaufen, die dann etwas schwerer sind, aber eine neue Besohlung ermöglichen.
  3. Moin, ein paar Fragen habe ich zu diesem Rucksack. Finde ihn durch sein Gewicht (730g) sehr interessant. Für mich stellt sich die Frage, bis zu welchem Gesamtgewicht er angenehm zu tragen ist? Ich möchte mit Zelt, Matte & Co losziehen, wahrscheinlich an der Ostsee. Bisher habe ich einen Osprey Tempest 40 l den ich eigentlich gut finde, ich aber mit 1,1 kg Eigengewicht nicht zufrieden bin. Bei Zuladung ab 7 kg wird ist mit dem Komfort schwierig. Des Weiteren kommt für mich der Pajak XC3 Ultraleicht-Rucksack 42 L in Frage, weil dieser noch leichter (615g) als der Gossamer
  4. Hallo zusammen, Ich benötige neue Wanderschuhe. Ich habe eher die breite Variante von Fuß und finde es schwierig den passenden Schuh zu finden. Ich bin bisher mit einem Adidas Terrex Ax3 gelaufen. Mir gefällt dort aber die Sohle nicht und er ist noch 1000km durchgelaufen. Da ist in Sachen Nachhaltigkeit nicht zu Punkten. Gut finde ich, dass er flexibel ist. Ich bevorzuge in flexiblen und leichten Schuhen zu laufen, will aber nicht jedes Jahr ein neues Paar kaufen.. Also hat jemand Tipps für mich? Danke und Grüßken Laura
  5. Danke für eure Tipps. Ich werde wahrscheinlich einen Schlafsack konfigurieren, oder hat noch jemand einen abzugeben?
  6. Hallo zusammen, ich suche eine leichte Isomatte, die auch wärmt. Daher suche ich das Modell Therm-A-Rest NeoAir Uberlite oder vergleichbares. Danke und Gruß Laura
  7. Hallo zusammen, Ich suche einen leichten Schlafsack mit mindestens 9 Grad Komforttemperatur. Dank meiner ominösen Schlafgewohnheiten brauche ich einen Full zip Schlafsack. Bin 1,69 und meine, dass Schlafsäcke bis 1,70 zu klein/schmal sind. Freue mich über Tipps und Infos. Grüßken aus Hamburg, Laura SouthWest hat diesen Beitrag moderiert: Dieser Beitrag wurde editiert, ein Verkaufsangebot herausgenommen. Bitte keine Angebote im Suche Forum. Siehe hier.
  8. Hi, ich habe auch Interesse am Virga 2. wie funktioniert das mit der isomatte und welche nimmst du da, bzw welches Material? Muss ja dann schon stabil sein. Lg Laura
  9. Danke für eure Beiträge und Tipps. Was hat es denn mit der Länge von 119 cm auf sich?
  10. Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem Zelt. Gibt es Dinge auf die ich achten sollte? Bin eher neu dabei. Es sollte max 1kg wiegen und dennoch ein Innenzelt besitzen. Ich habe gelesen, dass viele ein Tarp nutzen, aber wie sieht es da aus mit Regen und der Nässe? Das Zelt will ich eher im Sommer nutzen, aber auch im den Bergen usw. Sollte schon denke ich 3 seasons sein und für 1-2 Personen Bei isomatten kenne ich naturali thermarest. Aber auch keine spezielle. Sie sollte isoliert sein und am besten selbst aufblasend. Gewicht bis 500 g, natürlich so leich
  11. Danke für deinen Beitrag. Welche Regenkleidung hast du gewählt? Ich habe noch keine gute Regenjacke gefunden die wirklich lange trocken hält. Meistens ist sie in den Schultern kalt geworden und auch durchlässig. Obwohl teuer Versprochen alles dicht sei! Hatte die Regenjacke letztes Jahr unterm Poncho und das war auch gut so. Hat Schnürsenkel geregnet und der Wind war ekelhaft. Hat aber trotzdem Spaß gemacht im Regen zu laufen.
  12. Ich habe bestellt! Poncho und Rock. Lieferung gegen Aufpreis, damit es hoffentlich bis zur Abreise ankommt. Habt ihr Erfahrung, ob es schneller geht? 8-17 Tage. Ich nehme gerne die 8.
  13. StS Poncho habe ich diesen hier gefunden. https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F183319894111 Evtl wird es doch eher ne Regenhose, da ich so schnell nicht schwitze und sie für den Radweg zur Arbeit gut gebrauchen kann. @DonCaminio: Welchen Poncho hattest du? Wenn ich einen bis fast zum Schuh finde, reichen mir eigentlich auch Gamaschen dazu.
  14. Hola, Ich bin letztes Jahr in nach Santiago und Fisterra 7 Tage im Regen gelaufen und das mit unzureichenden regenklamotten. Also gut nass uns krank danach. Für den Camino del norte will ich eigentlich was zum ueberwerfen haben, was bis zum Boden geht. Ich mag keinen Regen zwischen rucki und Rücken. Daher die Poncho Idee bis zum Boden. Und dann Gamaschen drüber. Hast du nen link zu aliexpress? LG
  15. Guten Morgen, Kann mir jemand einen Regen Poncho empfehlen? Darunter überlege ich einen Regenrock zu tragen, falls der Poncho nicht lang genug ist. Auch dafür bin ich über Tipps dankbar. Lieben Gruß Laura
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.