Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

alkafi

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @SpacejaegerSuper Tip. Jetzt bin ich echt am überlegen ob ich meine Bestellung storniere.
  2. Hallo. Ich habe gesten eine 4 mm Matte bestellt, weil billiger. Falls du keine 3 mm Matte findest und du die Sarek nicht bestellen willst, kannst du ein Reststück haben.
  3. Hallo, ich suche beidseitig mit Alu beschichteter Lustpolsterfolie um daraus 2 cook pouches zu machen. Hat zufällig jemand von euch noch Reste davon zu Hause rumliegen? Gruße alkafi
  4. Danke. Meine Frau hat einige herausstehende Wirbel und deshalb bei dem Lightning Bedenken wegen der Alu Stange. Laut Expedseite unterscheidet sich das Frauen- zum Herrenmodell nur in kürzerem Hüfgurt, Schultertrügern und Alustange. Also könne sie auch das Herrenmodell nehmen. Zur Zeit tendiert sie aber zum Gregory Optic 48 in L.
  5. Super, danke. Wenn ich die Tabelle richtig verstehe, ist für uns ist die letzte Zeile interessant. Wenn du so wie ich gemessen hast ist der Gregory mit 48-49 cm sogar etwas länger.
  6. Danke für deine Antwort. Wir haben unsere Ausrüstung zusammen und meine Frau würde mit dem Octal auf ein Base Weight von 4,6 kg kommen. Damit wäre sie per Definition ultraleicht unterwegs. Da sie aber an einer Lebensmittelunverträglichkeit leidet müssen wir fast ihre komplette Ernährung von Anfang an mitschleppen. Daher soll der Rucksatz ca. 45 l und einen Rahmen haben.
  7. Hallo Meine Frau (Rückenlänge ca. 51 cm) sucht einen ca. 45 l Trekkingrucksack mit Rahmen. Wir hatten den Gregory Octal 45 und den Osprey Eja 48 in der ersten Auswahl und den Octal in M bestellt, den findet sie aber zu kurz. Gregory gibt die Rückenlänge für den Rucksack bis 50,8 cm an. Osprey gibt den Eja 48 für bis zu 53 cm an. Hat da jemand Erfahrungen ob der wirklich länger ist? Oder habt ihr noch andere Vorschläge? Danke für eure Hilfe
  8. alkafi

    Vorstellungsthread

    Hallo Nachdem meine Frau und ich in den vergangenen Jahren regelmäßig Tagestouren gemacht haben, planen wir nun unsere erste Fernwanderung. Da wir wegen einer Lebensmittelunverträglichkeit fast die komplette Verpflegung von Anfang an mitschleppen müssen, ist ultraleicht Wandern für uns sehr interessant. Auf Youtube habe ich einige Videos von soultrails/soulboy geschaut und über ihn den Weg hierher gefunden. Hoffe wir können hier einiges lernen. Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.