Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

lampenschirm

Members
  • Gesamte Inhalte

    406
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

lampenschirm hat zuletzt am 10. März gewonnen

lampenschirm hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

1.679 Profilaufrufe
  1. Panzertape hält bei mir nun seit 2 Jahren einwandfrei.
  2. von AntiGravity Gear gibts glaub eine, wird hier auch irgendwo im Forum vorgestellt. Ist aber schwerer und halt nur aus den USA zu beziehen. Dann gibts noch Timmermade, auch nur mit Zoll, aber ne ganze Ecke leichter. OT: Timmermade ist ja eh ein spanneneder Vogel… Ich glaub, in den USA gibts via IG noch ein paar, die solche Jacken im Programm haben.
  3. ist halt auch irgendwie dämlich, ne Regenjacke ohne getapte Nähte und wasserdichtem Reisverschluss herzustellen.
  4. da ich das nun von Dir schon hin und wieder gelesen habe, sei mir die Frage erlaubt, ob Zpacks seine Probleme mit der Verarbeitung, die ja auch von Dir schon bestätigt worden sind, in den Griff gekriegt hat? Andernorts liest man da sehr unterschiedliches.
  5. haben wir mit den Pfadfindern auch mal erlebt: Wir haben uns zu ca. 10t bei Scheißwetter unter dem recht großen Vordach mit Holzdielenboden einer Hütte auf einem Spielplatz eingerichtet. Nach einer Weile kam ein Mann und fragte misstrauisch, was das denn werden solle. Nach einer kurzen Erklärung (Pfadfinder, Mehrtagestour, kein Müll, etc.) ging er. Eine halbe Stunde später kam er mit dem Schlüssel für die Hütte und einem Eimer Holz für den Ofen drinnen zurück. Ich stimme hier Khyal zu: Auf rechtliche Spitzfindigkeiten würde ich mich vor Ort nicht einlassen. Das würde ich dann ggf. bei einem Bußgeldbescheid probieren. Vor Ort würde ich (bzw. habe ich...) immer versucht, normal mit den Leuten zu quatschen, zu erklären, dass ich hier nur "kurz" bin (Einbruch der Dunkelheit bis Sonnenaufgang), keinen Müll hinterlasse und nichts kaputt mache. Damit bin ich immer durchgekommen (auch wenn die Stichprobe eher klein ist). Mein Eindruck ist, dass es den Leuten v.a. drum geht, einen Eindruck zu bekommen, mit welcher Art von Klientel sie es zu tun haben. Wenn man einen vernünftigen Eindruck macht, gibts meist keine Probleme. Dass das in Gebieten wie dem Feldberg (Schwarzwald) oder an manchen Seen in den bayrischen Alpen anders ist, wenn da halbe Zeltplätze stehen, ist aber auch klar.
  6. ja, da hast du das Spektrum gut abgebildet. Aber im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb z.B. hast du das gesamte Spektrum überall verteilt, nicht nur entlang der Fernwanderwege. Da ist es dann im Einzelfall tatsächlich nicht ohne, herauszukriegen, wer da zuständig ist. Ich würde vermuten, teils die jeweiligen Ortschaften, teils die Wandervereine, teils Privatbesitzer, teils auch Vereine jedweder Art. Rothaarsteig und Hexenstieg waren halt gute Beispiele, weil durch das einheitliche Design recht klar ist, dass da der Betreiber der Wanderwege dahintersteckt. Aber das ist ja längst nicht immer so.
  7. also wir sind glaub eher in unterschiedlichen Gegenden unterwegs, aber ich sehe an Hütten nur in absoluten Ausnahmen einen Betreiber oder gar eine Website. Plaketten sind mir auch noch nie aufgefallen. Aber ja, oftmals dürften die jeweiligen Wandervereine dahinterstecken, v.a., wenns wie zB. am Hexenstieg oder Rothaarsteig ein einheitliches Design ist.
  8. den schwäbisch-fränkischen Wald kann ich auch empfehlen! Bin da im April entlang, dem Limesweg (HW6 vom SAV) durchgestapft, hat mir gut gefallen.
  9. hats Bosslerhaus nicht eh nur am WE auf? Aber würde zustimmen: Von Himmelreich bis Bossler seh ich da wenig Chancen. Am ehesten vllt. noch in Immenreute
  10. Definitiv luftig. Sehe das Problem mit Rucksack nicht, außer dass es halt am Rücken nicht luftig ist :P
  11. ah, ich hatte dich falsch verstanden. Dann sind wir uns einig!
  12. @FuchsVomWalde ich nehme an, dass zopiclon darauf abzielt, dass man, wenn man zu oft pinkelt, auch Salze abgibt. Tut man aber eh beim Schwitzen. Mein Stand ist auch, dass zu gelbes Urin tendenziell Dehydrierung signalisiert. @topic: lange Kleidung, idealerweise luftig Hut mit breiter Krempe viel Wasser (können auch mal 6-7L am Tag sein) Mineralieren / Elekrolyte zuführen, z.B. über Radler, Bier o.ä., oder über so Tabletten. Multivitamin Tabletten helfen nur begrenzt, besser sind so Sport Dinger oder Magnesium/Calcium Tabletten
  13. @ChrisS ja, die kleinen, die man tatsächlich noch Cottage nennen kann, hab ich rausgelassen, das ist ja nochmal me andere Geschichte. MLD war ich mir ausm Kopf nicht sicher, gut zu wissen
  14. nachdem HMG ja inzwischen auch eine Fabrik in Mexiko hat, gibts außer Zpacks aber nicht mehr viele Hersteller, die noch in den USA produzieren.
×
×
  • Neu erstellen...