Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

netron

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über netron

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Laut den Erfahrungsberichten hier im Forum bräuchte ich mindestens Apex 200 und das sieht nach sehr viel Volumen aus...
  2. Hallo zusammen, ich will gerne einmal einen Zwischenstand durchgeben - vielleicht hat jemand noch Anregungen. Aktuell tendiere ich zu einem KuFa Schlafsack mit ca. 3° Komforttemperatur für (zwei?)drei Jahreszeiten im Bivy. Zusätzlich optional einen Winter-Daunenschlafsack, zu verwenden mit einem Zelt. Den Lamina Eco AF -1°C finde ich sehr spannend, leider ist er - wenn überhaupt - nur noch in weiß verfügbar. (es wäre mir ehrlich schon unangenehm wenn man sieht wie speckig er wäre.) KuFa Quilt? Dagegen spricht vor allem das Packmaß, sie sind anscheinend nicht so gut komprimi
  3. Vielen Dank für eure Anregungen, das ist sehr hilfreich und gibt Stoff zum Nachdenken! Das könnte dann nach der Tabelle ein KuFa-Schlafsack bis 0° plus ein etwas größerer KuFa-Quilt bis 10° sein. Der Schlafack alleine wäre dann für Frühling/Herbst, der Quilt alleine für Sommer und beides zusammen (dann wahrscheinlich nur mit Zelt wegen der Größe) für den Winter. Packmaß (also vom Schlafsystem insgesamt) ist tatsächlich eine wichtige Größe für mich. Das kann natürlich auch mit reinspielen.. Mir ist aber tatsächlich auch zu Hause bei normalem Tagesablauf im Winter kalt. M
  4. Hallo zusammen, ich will gern mittelfristig meinen etwas in die Jahre gekommenen hauptsächlich genutzten Schlafsack (Deuter Orbit 0°) upgraden. Ich bin allerdings ein wenig überfragt, in welchen Temperaturbereichen ich überhaupt schauen sollte und würde mich daher über eure Meinung freuen! Haupteinsatzzweck sind Bikepacking Touren zwischen 2 bis 5 Tagen in Deutschland und Nachbarschaft. Meine Saison startet meist so im April/Mai bis September. Der Orbit war dafür in Ordnung, aber recht groß/schwer. Zukünftig will ich allerdings gern auch schon ab März los oder mal im milden Winter
  5. netron

    Vorstellungsthread

    Hallo zusammen, ich bin Jules und wohne derzeit im schönen NRW. Ich unternehme gerne Radtouren verschiedenen Ausmaßes; im letzten Jahr sind auch ein paar Wanderausflüge dazugekommen. Am liebsten mit Start von der eigenen Wohnungstür aus. Ich bin seit jeher mit eher wenig Gepäck unterwegs ohne mich aber konkret mit UL zu beschäftigen. Da ich mittlerweile ein festes Einkommen habe und meine Hobbys für ausreichend "stabil" halte, will ich demnächst meine Ausrüstung ein wenig anpassen und suche dafür nach Erfahrungen und Inspiration. Viele Grüße Jules
  6. netron

    BH

    Hi, ich hab einen Merino BH von Icebreaker. Er ist sehr simpel und dank Merino auch nicht so geruchsintensiv. Ich trage den bisher Sommer wie Winter zum Radfahren und Wandern.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.