Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Gollumsopa

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Gollumsopa

  • Geburtstag 17.08.1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    PCT 2018

Letzte Besucher des Profils

1.059 Profilaufrufe
  1. Hey Leute ich bin zwar noch ziemlich früh was PCT2018 angeht aber genau wie viele andere schon ziemlich heiß drauf deswegen habe ich mir einfach mal einen Instagram Account gemacht um dort meine Ausrüstung und Vorbereitung zu posten Name : Sascha_Moreno Meldet euch doch gerne dort, sehe mir auch gerne aktuelle Thruhiker/Wanderlustige an Liebe Grüße Sascha
  2. die FB gruppen in denen ich bin sind ausschließlich in Englisch aber das sollte denke ich kein Problem sein an sich stehen da schon hin und wieder tolle sachen drin. Starten werde ich wohl mitte/Ende April Mentale ausreden tzzz
  3. grüße in die Runde kennt jemand zufällig einen leichten Rucksack ca. 50 L, ca. 1000g MIT Rückennetz ?? liebe grüße
  4. super vielen dank dafür, werde ich mir direkt mal anschauen.
  5. vielen Dank Basti78. bin Bei Facebook nach mehrmaligen versuchen und Anschreiben jetzt auch in der Großen PCT Gruppe angenommen worden ^^ werde dort und in weiteren Foren nach mal rum stöbern. Meine Frage hier bleibt natürlich trotzdem aktuell
  6. vielen Dank für die schnelle Antwort mir geht es eher weniger um die Packliste, sondern eher um Leute die es auch 2018 in Angriff nehmen wollen.
  7. Moin Moin, im Topic seht ihr ja schon worum es geht aber ich bin neu hier also kurzes Wort zu mir (hoffe ich mache kein Thema doppelt, aber habe über 2018 nichts gefunden) Sascha (male,24) aus dem Norden, derzeit noch in der Lehre, aber dieses Jahr fertig. Nach meiner Ausbildung habe ich vor im April 2018 den PCT komplett zu gehen, geplant sind ca. 5 Monate ohne mich abzuhetzen. Können also auch gerne mal paar Tage Pause an einem Ort sein, vllt weil es schön dort ist oder weil man neue Leute getroffen hat etc. Die Frage nun: wer von euch hat ebenfalls vor 2018 zu starten ? vielleicht kann man sich ja in Campo treffen oder vorher in Deutschland oder einfach nur online Kontakt haben um sich auszutauschen. Habe schon paar Einträge von Leuten gesehen die 2018 starten wollen, aber die standen alle in unterschiedlichsten Foren bzw Themen. Zu meiner Erfahrung und Equip. Seit 2012 gehe ich regelmäßig auf Wanderschaft, mehrmals im Jahr. Bisher war noch keine Langstreckentour dabei, aber das soll sich nun ändern. Meine bisherigen Ziele haben sich bisher auf Italien, Österreich, Schweiz und Bayern beschränkt. Dort war ich aber schon recht häufig und wenn ich dort war auch immer auf mehreren Bergen, welche bisher immer meine Ziele waren. Trittsicherheit, Schwindelfrei bzw Erfahrung mit Schnee ist gegeben aber noch SEHR ausbaufähig, klar Was Ausrüstung angeht würde ich fast sagen das ich soweit alles habe, hier und da werde ich mir bestimmt noch was neues zulegen bzw zulegen müssen, aber das gröbste was Zelt, Hose, Jacke, Iso Matte, Stöcke und Schlafsack angeht (das teurere) habe ich bereits schon. Beides ist in doppelter Form vertreten, also für warme und kalte Regionen. Sowie Schwer und Leicht. Ultraleicht hingegen würde ich sagen habe ich noch nicht. Bin schon mit 30 Kg auf dem Rücken gewandert aber auch schon mit unter 10 Kg. Ich bin keiner der mit Highend Ausrüstung los gehen möchte, gerne würde ich mit dem Minimalprinzip arbeiten. noch mal zurück zu meiner Frage wer von euch ist auch bereits in der Planung für den PCT 2018 und hat vor ihn zu 99% zu gehen ? (Mexico nach Kanada) würde mich über jedes Kommentar freuen und bin gespannt auf jede Antwort, Tipps und Tricks Liebe Grüße Sascha M.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.